Gitarrenkauf...mal wieder.

von -=Carlos=-, 10.08.05.

  1. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 10.08.05   #1
    Hi!
    Ich spiele im moment eine "Billiggitarre". Es geht zwar noch gerade so, aber wenn man etwas erfahrener wird, stellt man mit der Zeit doch schon andere Ansprüche, denen so ein Einsteigerinstrument einfach nicht gerecht wird...ich bin in Sachen Equipment nicht gerade ein Profi, weshlab ich sehr, sehr dankbar für jeden Hilfe wäre. An das Instrument stelle ich folgende Ansprüche

    -"Meine" Musikrichtung ist eigentlich Metal bzw. Rock, weshlab sie schon einen fetten, gutegeeigneten Klang dafür haben sollte; ich spiele aber auch Blues, Funk etc. deshlab möchte ich keine Gitarre, die wirklich nur darauf ausgelegt ist.
    -Ich möchte Nicht mehr als 650€ ausgeben
    -Natürlich sollten Hölzer, Hardware, Tonabnehmer eine gewisse Qualität haben, ich denke das sollte bei dem Preis drin sein.
    -Gute Bespielbarkeit, aber ich denke, das muss ich gar nicht weiter ausführen möchte ja eigentlich jeder ;)
    -Bei der Dicke des Halses hab ich mich noch nicht so ganz entschieden, ich hababer neulich einen ESP/LTD Viper gespielt, mit dem ich gut zurechtkam.
    -Bei der Form bin ich variabel. Ich denke Powerstrat oder LesPaul-Form wären mir am liebsten.

    Bis jetzt habe ich mich für die
    ESP/LTD Eclipese 400 ArchTop
    interessiert.

    Ich würde gerne wissen:
    1. Was haltet ihr von der? (Danke an dieser Stelle an Dogdaysunrise, der mich gut über die Gitare beraten hat)
    2. Was empfehlt ihr mir noch von Ibanez, Jackson & Co?

    Dankeschön für eure Hilfe, -=Carlos=-.
     
  2. Shagrat

    Shagrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 10.08.05   #2
    also mit der bist du gut beraten :great:
     
  3. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.08.05   #3
    Zu der ESP kann ich dir nichts sagen.

    Wenn du etwas Les Pauliges von Ibanez willst kann ich dir die SZ Serie empfehlen. Ich spiele die verlinkte 520 und bin voll zufrieden. Der Hals ist nicht ganz so dick wie bei einer echten Les Paul, auch das Gewicht ist um einiges reduziert worden. Zur Funk/Clean-Tauglichkeit: Anfangs war bekam ich keine gescheiten Funk Sound hin (ist halt keine Strat), doch wenn man die mittlere Schaltung nimmt und dann mit dem vorderen Poti die Neck Humbucker so weit wie möglich wegdreht bekommt schon fast einen Strat Sound. Natürlich klingt nicht so wie eine Strat, aber wenn man nicht so hohe Ansprüche stellt kann man damit leben. Wenn du einen absoluten Singlecoil Sound willst, dann lass dir eine richtige Singlecoil Schaltung einbauen.
    Aonsonsten bringt sie bei Riffs Solis derben Wums. Besonders wenn man den Neck Humbucker runterdreht bekommt diesen Tom Morello Sound, den ich so Liebe.

    Also mein Tipp: die SZ!

    Grüße
    Alex
     
  4. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 10.08.05   #4
    Danke. Gefällt mir leider vom Aussehen nicht so. ;)

    Ich bin dankbar für alle Ratschläge.
     
  5. Hendrik

    Hendrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 10.08.05   #6
    Die ESP/LTD ist der Hammer.
    Ich bin froh dass du nicht auch so ein EMG Freak bist.
    Sicher sind die EMGs geil, aber sie haben auch (zum. bei den ESPs/LTDs) eine ziemlich harte Tonwandlung............(oder wie man das nennt);-)
    Also: Daumen hoch!
    MFG
    Simon
     
  7. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 10.08.05   #7
    hm, da fällt mir auch die LTD KH 202 ein, clean geht damit auch aber ne strat ist das nicht im entferntesten.

    [​IMG]
     
  8. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 10.08.05   #8

    Die Rede war von PowerStrat, also dass was die KH ist.
    Leider fällt die schon komplett weg, gibt's bessere für das Geld (find ich).

    Danke schon mal für die Antworten, was würdet ihr noch kennen bzw. empfehlen , besonders aus dem Powertstart Segment?
     
  9. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 10.08.05   #9
    Also das vielseitigste, was mir da bis jetzt untergekommen ist, ist eine Framus Diablo.
    Ist ne Powerstrat mit Seymour Duncan PUs und Wilkinson Vibrato.
    Verarbeitung 1a, Bespielbarkeit klasse und das gepaart mit einer extrem großen Flexibilität dank Push/Pull-Potis, mit dem sich 2x5 Grundsounds erzeugen lassen (für nähere Infos auf der Framus-Homepage unter "Manuals" das Gitarrenteil ziehen).

    Preislich liegen die als Diablo Pro neu allerdings bei ca. 749,- aaaaber - guckst du mal
    hier und da :great:

    Gute gebrauchte Diablo Pros gehen bei eBucht oft so um die 400,- über den Tisch. Ich befürchte fast, da mal schwach zu werden...

    Tante Edit:
    Es heißt natürlich Vibrato statt Tremolo...
     
  10. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 10.08.05   #10
  11. Saladi

    Saladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 10.08.05   #11
    beschimpft mich wenn ihr wollt weil ich ne billigere gitarre anbiete.
    Aber ich denke die Ibanez RG-321 MH wäre sicher gut! sie hat humbucker die man als singlecoils benutzen kann.
    D.h: alle musikrichtungen!
    Die würe 300Euro dann kann man am besten die 350 Euro behalten und ein bissel weiter auf nen vollröhrencombo spaaren :great:
    Ich würde die RG-321 und die RGT-42 gleichstellen
    (beschimpfen müsst ihr mich doch nicht ;))
     
  12. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 10.08.05   #12
    Du... weisst du... ich hab ja nix gegen die Klampfe...ist echt ein tolles Teil...aber es nervt tierisch wenn du jedem dieses Ding empfielst, auch wenn er nach was anderem suchst.Auch wenn du die Gitarre magst,musst du dass nicht so penetrant kundgeben.Und nein, die Gitarren sind nicht gleichwertig, da die Rgt-42 eine Neckthrukonstruktion hat.

    @Topic:Ich kann mich der Framus Diablo ebenfalls anschliessen.Ich hab sie neulich gespielt, Sahneteil :great:
     
  13. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 11.08.05   #13
    Meine bissherigen Faves:
    -ESP/LTD Ec 400AT
    -Ibanez Rgt-42
    -eventl. Framus Diablo Pro

    Noch weitere Vorschläge?
     
  14. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 12.08.05   #14
    Is immer noch aktuell und ich freue mich über Vorschläge.
     
  15. thofu

    thofu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 12.08.05   #15
    Ich würde einfach mal in das Gitarrengeschäft deines Vertrauens gehen, denen sagen wieviel du ausgeben willst und dir dann mal nen Nachmittag Zeit nehmen und dich durchs Sortiment
    klimpern. Hab damit bis jetzt immer gut Erfahrungen gemacht, beim Gitarren- wie bei Hifianlagenkauf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping