Gitarrenkorpus befreien - aber wie?

von >Fabian<, 04.08.08.

  1. >Fabian<

    >Fabian< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.08
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.08.08   #1
    Hallo,
    ich hab ein Problem, und zwar hab ich keine Ahnung wie ich die Pickups und Schaltungen aus dem Gitarrenkorpus meiner Yamaha ausbauen soll. Da ja alles mit Kabeln aneinanderhängt lässt sich das nicht einfach rausnehmen. Muss ich die Kabel "ablöten" oder abknipsen, und wenn ja an welchen Stellen? Hab im Internet nichts dazu gefunden.

    Was muss ich dann beim wieder zusammenbauen beachten?

    Würde mich sehr über eure Antworten freuen!

    Grüße
    Fabian
     
  2. jojo84

    jojo84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 04.08.08   #2
    Ja genau, einfach ablöten! Wo ist im Prinzip egal - du musst dir nur merken wo was dran war, damit dus später wieder richtig zusammenbauen kannst...

    Am besten Du machst dir einen Plan wies vorher aussah - um ganz sicher zu gehen!

    LG
    Jojo
     
  3. >Fabian<

    >Fabian< Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.08
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.08.08   #3
    Ok, klingt zwar nicht ganz einfach ;) aber das krieg ich schon hin. Wie lötet man denn ab? Hab von sowas leider keine Ahnung...
     
  4. jojo84

    jojo84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 04.08.08   #4
  5. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 04.08.08   #5
    Bevor du auf die Idee kommen solltest die Kabel direkt am Pickup abzulöten, sei bitte gewarnt!

    Das kann auch ganz schön in die Hose gehen, weshalb du sie lieber am Poti oder Schalter (je nachdem vo sie hinführen) ablöten solltest.

    Ich sehe schon den nächsten Thread vor meinem geistigen Auge "Kann mir jemand einen Schaltplan für meine Yamaha machen?"....;)

    Wichtig ist vor allen Dingen, dass du dir aufskizzierst, wie deine Schaltung verlötet war. Je akribischer du dabei vorgehst, desto weniger Fragen werden später auftauchen, wenn du die Schaltung wieder aufbauen willst.

    Ablöten geht in der Regel recht einfach. Das Lötzinn wird mit der Spitze des Lötkolbens heiß gemacht und verflüssigt sich dadurch. In diesem Zustand kannst du die Kabel einfach mit ein bisschen Gefühl aus der Löststelle herausziehen.

    Der Lötkolben sollte dabei nicht zu lange an ein und derselben Stelle verweilen, sonst besteht die Gefahr, dass du deine Elektronikbauteile "toastest".
    Solltest du noch nie einen Lötkolben in der Hand gehabt haben, dann über erst mal ein bisschen. Schnapp dir ein bisschen Lötzinn, ein bisschen Litze, ein kelines Blech o.ä. und deinen Lötkolben und setzte einfach ein paar Lötpunkte, die du mit dem Kabel verbindest und dann wieder trennst.
    Du wirst schnell merken, wie der Hase läuft und kriegst ein bisschen Gefühl dafür.
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 04.08.08   #6
    Lötkolben dran halten bis der Lot flüssig wird. Aber immer nur kurz, also nicht lange heizen sonst machst so Teile wie Potis kaputt. Hoffentlich kennst Du jemanden der einigermaßen mit einem Lötkolben umgehen kann, einmal mitmachen und Dich aufklären lassen und dann hast es schon drauf.

    Und alles ganz genau abzeichnen bevor Du es ausbaust, es muss nachher genau gleich verdrahtet werden.

    Mal was anderes, warum willst das denn überhaupt machen? Das macht nur beim Neulackieren Sinn.
     
  7. >Fabian<

    >Fabian< Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.08
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.08.08   #7
    Neulackieren ;)

    Jo danke für die vielen Antworten :) Soweit ist dann alles klar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping