Gitarrenlehrer in Wien

von Atrowurst, 29.05.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 29.05.05   #1
    Bevor jeder meckert: ich hab schon im suche forum nen thread aufgemacht, aber da schaut ja fast keienr rein, und antworten tut sowieso keiner. Und ich such ja nicht direkt nen Lehrer, sondern Leute die unterricht nehmen.

    Wer hier ausm Forum hat denn nen (E-)Gitarrenlehrer in Wien?
    Ich such naehmlich wen. Wer super wenn sich die Leute, die einen haben, mit mir in Verbindung setzen koennten.
     
  2. Fettman

    Fettman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.112
    Erstellt: 29.05.05   #2
    Ich hab einmal gehört das der Alkbottle Gitarrist Unterricht gibt, der hätts natürlich drauf.
     
  3. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 29.05.05   #3
    Lol ich hab jez nicht unbedingt glanzleistungen vom Alkbottle Gitarrist im Hinterkopf, aber laessig waer sowas schon. Und ich bin eh gleich bei Meidling ;)
     
  4. Fettman

    Fettman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.112
    Erstellt: 29.05.05   #4
    Der Alkbottle Gitarrist hats voll drauf, in sehr vielen Liedern spielt er technisch sehr schwierige Soli, z.B. in "Die Gier is a Hund" spielt er ein ur langes Sweep Picking Solo.
    Ich würde ihn schon fast als Virtuosen bezeichnen.
     
  5. K?sekuchen

    K?sekuchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.07
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.05.05   #5
    falls das mit dem alkbottle typ nich klappen sollte ( :rolleyes: )
    häng nen zettel in der musik fakultät auf, da suchen immer arme studenten schüler die sie ausnehmen können :)
     
  6. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 29.05.05   #6
    naja das iss eben das Problem, ich will nicht unbedingt nen wildfremden.
    Ich wuerd schon gern was ueber den typen wissen bevor ich unterricht nehm, kost immerhin ein schweinegeld. Drum hab ich gehofft dass ich die leut mit lehrer mal a bissl ausfragen kann, aber es scheint sich wohl niemand zu melden. :(
     
  7. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.05.05   #7
    wieviel ahnung muss er denn haben?
     
  8. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 29.05.05   #8
    mir gehts jetzt nicht unbedingt darum was er draufhat, er muss das Wissen halt gut uebermitteln koennen, und auf den Schueler eingehen, nicht nur stur sein Programm durchziehn. Drum bin ich bei Studenten eher vorsichtig. Erfahrung ist mir sehr wichtig.

    Studium waer natuerlich toll, muss aber nicht sein.
    Und vorallem brauch ich wen der mermals die Woche zeit hat.
     
  9. schnitzolaus

    schnitzolaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    238
    Erstellt: 07.04.09   #9
    Hallo,

    ich werde im Sommer für etwa ein Jahr beruflich nach Wien ziehen. Ich habe mir überlegt, dort mal Gitarrenunterricht zu nehmen, um mein Spiel in Bezug auf Solis und Improvisation zu verbessern. Könnt ihr noch andere Gitarristen außer dem Alkbottle empfehlen für so ein Vorhaben? Außerdem: Was kostet der Alkbottle-Mensch die Stunde? Konnte im Netz nix finden...

    Danke
     
  10. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 07.04.09   #10
    Hey!

    Nur so interessenshalber- ich geb selbst Unterricht aber niemals öfter als 1x/Woche- wieso willst du denn mehrmals die Woche Unterricht? Das ist höchst unüblich...
     
  11. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 07.04.09   #11
    Also normaler weise bekommt man die 1 Stunde GRATIS , und da kannst du dir ja ein Bild machen ohne dich zu verschulden ;)

    lg,NOMORE
     
  12. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 07.04.09   #12
    Beiträge Atrowurst: Frühling 2005 --> heute Antworten bzw. Rückfragen

    Beitrag Schnitzolaus: Heute --> keine Antworten.

    :confused: :D
     
  13. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 08.04.09   #13
    Milan Polak (Saitenhexer, Gitarrist von Falko) gibt Unterricht, aber relativ teuer (50€/h grob geschätzt). Ist die Frage, ob du konsequent Unterricht brauchst, oder nur 1-2 Stunden dir Input holst.

    Grüße
     
  14. mac-alex_2003

    mac-alex_2003 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    12.04.15
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.316
    Erstellt: 08.04.09   #14
    Hallo,

    ein Kunde und Freund, Diz von Excuse Me Moses, gibt Unterricht in Wien. Adresse/Mail gerne per PN oder Email.

    Viele Grüße,
    Marc
     
  15. Atrowurst

    Atrowurst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 09.04.09   #15
    Nicht schlecht, ein 4 Jahre alter thread...
    Nein danke, ich brauch keinen Unterricht mehr :D

    Vielleicht ist auch ein mod so gut und löscht mir meine email Adresse und ICQ Nummer aus dem thread, wär ich sehr verbunden.

    Im Endeffekt hatte ich Unterricht beim Thomas Landauer/ Thom caterpillar (Stiletto Gitarrist), der wiederum hatte Unterricht beim Milan Pollak. kostenpunkt 25 euro/Stunde.
    Ging ganz gut über 1 1/2 Jahre, war halt eher Technik fixiert und irgendwann sind mir andere Dinge wichtiger geworden als übers Griffbrett zu flitzen.
     
  16. schnitzolaus

    schnitzolaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    238
    Erstellt: 09.04.09   #16
    Danke für die guten Info's!

    Ich möchte eigentlich einmal die Woche Unterricht. Insofern kann es vielleicht auch ein bißchen mehr kosten. Sobald ich auch weiß, wann es wirklich los geht, werde ich die genannten Alternativen abklären. Die müssen ja auch Zeit haben unter Woche am Abend. Dankeschön!

    PS: Weitere Tipps sind erlaubt. Und: Warum soll ich einen neuen Thread aufmachen, wenn es den passenden gibt? Manchmal hilft die SuFu.
     
  17. FalkinA

    FalkinA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.09
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 09.04.09   #17
    Bei Klangfarbe hängen ganz viele Zettel mit Angeboten zum Gitarre spielen lernen :)
    Ansonsten... einfach mal in der nächsten Musikschule nachfragen. Wien ist ja die Stadt der Musik... da findet man schon etwas.
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 09.04.09   #18
    schnitzolaus, was kannst Du, was soll der Lehrer können, was darf eine Stunde kosten?
     
  19. schnitzolaus

    schnitzolaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    238
    Erstellt: 15.04.09   #19
    Ich hatte als Teenie vielleicht 2 Jahre Gitarrenunterricht. Noten kann ich nicht so gut. Ich spiele viele U2-Lieder recht problemlos. Ich kann keine schnelleren Solos.

    Ich möchte bspw. zu einem Bluesschema improviesieren und ein Solo spontan einstreuen können. Das auch für entsprechende Rocksongs. Dazu gehören sicherlich auf theoretische Grundkenntnisse. Und dann noch weitere Sachen, die sich sicherlich erst entwickeln.

    Ich werde max 1 Jahr Unterricht nehmen können. Die Stunde kann bis zu 30€ kosten.
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.04.09   #20
    Ein sehr guter Freund von mir, Hal West https://www.musiker-board.de/vb/member.php?u=14567 , gibt Unterricht. 20,-/Stunde, Wien-Hernals, Gürtelnähe.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping