Gitarrenspur rausfiltern aus Lied?!

von soloGuitar, 11.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. soloGuitar

    soloGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    126
    Kekse:
    68
    Erstellt: 11.11.08   #1
    Hallo,

    sagt mal, kennt jemand eine Software, mit der man die Gitarren irgendwie aus einem Lied heraus bekommt, runter regeln kann, um dann selbst dazu mitspielen zu können? Hab einen Link gefunden, wo man solche Backingtracks runterladen kann, aber logischerweise ist die Auswahl beschränkt, aber es macht irre Spass, und soweit ich weiß/gelesen habe, kann JamVOX das, kann man das irgendwo testen? Gibts alternativen?

    Danke und Grüße!
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    14.02.18
    Beiträge:
    4.424
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 11.11.08   #2
    Technisch ist das nicht möglich, bzw. nicht zufriedenstellend lösbar. Es sei denn, Dir liegen die einzelspuren vor.

    Du kannst Dir das so vorstellen, wie Kaffee und milch. Die sind nach dem mischen nicht mehr trennbar, weil Du nicht weißt welches Wassermolekühl vor dem mischen wozu gehört hat. Es gibt Programme die sowas angeblich können (also das mit den Gitarre, nicht das mit dem Kaffe ;)), aber die ergebisse sind wohl eher ernüchternd.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. soloGuitar

    soloGuitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    126
    Kekse:
    68
    Erstellt: 11.11.08   #3
    Also das was ich kenne, ist der Hammer! OK, man merkt, da hat jemand viel rumgebastelt um die Gitarre komplett herauszufiltern, aber ernüchternd ist das nicht.
    Das erwarte ich auch gar nicht, weil ich kenne die Karaoke funktion meiner Soundkarte (Software), und die ist nett, sowas würde mir schon reichen.

    Welche Programm können das angeblich? Kannst Du mir welche nennen?
    Danke!
     
  4. Mark2

    Mark2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    1.09.12
    Beiträge:
    39
    Kekse:
    92
    Erstellt: 11.11.08   #4
    ... das von Dir genannte Jam VOX beinhaltet lt. Werbung (!!) diese Funktion.
    Im aktuellen guitar-Magazin ist auch ein Test drin.
    Interessant ist folgendes :
    in der Überschrift steht :

    "Metallica sucht neuen Gitarristen und schuld daran ist einzig und allein die neue Software von Vox, die es ermöglicht, die Gitarren einer bestehenden Aufnahme einfach auszublenden. Keine Magie, sondern bereits ein
    in der Theorie revolutionäres Tool, um endlich mal mit einer richtig guten Band ... zu spielen"

    Im weiteren Verlauf des Artikels wird diese Funktion jedoch lediglich noch einmal kurz erwähnt, einen echten Hinweis, OB und wenn ja WIE dieses Feature funktioniert, bleibt aus.

    Da steht nur : "spielt man zu einer mp3-Aufnahme, kann man das Mischverhältnis zwischen
    eigener Gitarre und der wiedergegebenen Musik selbst bestimmen. "

    ... hmm... das kann ich auch unter Verwendung eines Mini-Mischpultes
    und das hat auch mit "Gitarren einer bestehenden Aufnahme auszublenden"
    nix zu tun.

    Ansonsten scheint das Vox- Package ein brauchbares Übungs- modelling- Teil zu sein,
    zumindest wenn man den restlichen Artikel liest.

    Ich habe das teil nicht getestet, allerdings würde ich mir dieses teil
    doch SEHR genau vorher angucken.
    Das "ausblenden" einer Gitarre aus einer bestehenden Summe ist
    einfach nicht möglich, das sollte klar sein.

    Karaoke - Funktionen dienen m.W.n. dem "herausfiltern" von Stimmen, indem der Mittenbereich
    per EQ abgesenkt wird. Dazu benötigt man eben einen EQ, und sonst nix.
    Man korrigiere mich, wenn ich hier Quark erzähle; ich habe nur den Eindruck, daß die Werbetrommel
    hier etwas zu sehr rotiert ;-))

    Für mich riecht das nach Mogelpackung, zumindest ist nicht
    100% das drin, was dem Anfänger suggeriert wird.

    Daß das guitar-Magazin dadrauf nicht hinweist, lasse ich unkommentiert :D


    Gruß
    Mark
     
  5. Arky

    Arky Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    669
    Kekse:
    2.559
    Erstellt: 11.11.08   #5
    Ein Ausblenden wäre nur unter extrem günstigen Umständen und auch nur graduell, nicht vollständig möglich. Es stellt sich die Frage, wie viele Gitarrenspuren vorliegen und wie die im Panorama angeordnet sind. Zwei identisch rechts/links eingestellte und mit gleichem Sound aufgenommene Spuren wären noch einigermaßen zu bearbeiten, aber angenommen links liegt ein Rockbrett und rechts eine Akustikklampfe vor -> vergiss es. Selbst unter unrealistisch günstigen Verhältnissen bräuchte man schon ausgefuchste Gerätschaften, die ordentlich ins Geld gehen.

    Beim Ausblenden der Gesangsstimme zu Karaoke-Zwecken funktioniert dies auch nur, weil der Gesang typischerweise in der Stereomitte liegt. Diese wird dann "einfach weggeblendet", womit aber auch andere in diesem Bereich angesiedelte Signale reduziert werden. Wer pannt Gitarren schon in die Stereomitte?

    Software-mäßig kenne ich mich nicht gerade aus, aber im Analog-Bereich könnte man vielleicht mit dem Elysia Alpha-Compressor bzw. dessen Mid-/Side-Bearbeitungsmöglichkeiten gezielt was rausfiltern. Aber das Ding kostet ein Vermögen.
     
  6. soloGuitar

    soloGuitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    126
    Kekse:
    68
    Erstellt: 11.11.08   #6
    Ich danke Euch für Eure Einschätzungen!

    Ich fände es schon eine feine Sache, wenn ich irgendwie, mit relativ einfachen Mitteln, die Gitarren "runterschruaben" könnte, von Ausblenden will ich mal gar nicht reden.
    Dass das nicht einfach sein dürfte, war mir klar, daher meine Frage, ob es Software ala JamVox gibt, die das können, und ob Erfahrungen bei Euch vorliegen.

    Wie eingangs erwähnt, gibt es scheinbar "Genies", die eben genau das geschafft haben, meine Frge ist nur, wie?

    Scheint eine Kunst und ein Gehemnis zu sein...

    Kennt jemand von Euch vielleicht noch Seiten, wo es Backingtracks mit Vocals gibt? Weil, ich kenn die Leider meist nicht so gut, und anhand des Gesangs kann man sich im Lied recht gut orientieren.

    Danke und Grüße!
     
  7. Mark2

    Mark2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    1.09.12
    Beiträge:
    39
    Kekse:
    92
    Erstellt: 12.11.08   #7
    ich würde sowas, von dem Du sprichst mal gerne hören.
    Einmal das "Original" und dann das mit "runtergeschraubten" Gitarren.
     
  8. soloGuitar

    soloGuitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    126
    Kekse:
    68
    Erstellt: 12.11.08   #8
    Hier eine Version ohne Gitarre: U2 Vertigo Live.
    Leider kann ich Dir das Original nicht liefern, aber auf YouTube findest Du genug vergleichbare Live Versionen, mit Gitarre.

    Grüße!
     
  9. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    15.09.20
    Beiträge:
    8.504
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Kekse:
    25.864
    Erstellt: 12.11.08   #9
    In all den Jahren hier im Forum hört man ja immer mal, dass es so eine Software zu rausfiltern von Gitarre oder Stimme gibt, die das dann tatsächlich auch macht.

    In all den Jahren hier, konnte noch keiner hier einen wirklichen Praxis Beweis antreten.

    Topo :cool:
     
  10. Mark2

    Mark2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    1.09.12
    Beiträge:
    39
    Kekse:
    92
    Erstellt: 12.11.08   #10
    OK, auf Deinem Beispiel fehlt die Gitarre ja völlig.
    Da ist nichts nachträglich "runtergedreht", die Gitarren würden ja
    mindestens in die Gesangsmikros einstreuen ...
    Das Besispiel ist ziemlich sicher Spur für Spur eingespielt, live-Geschrei inclusive
    und die Gitarre wurde beim finalen Mix weggelassen.
    Sowas ist ist in dieser Form nachträglich (also Anwendung auf einen finalen Mix) nicht möglich.

    ... oder was meinen die Profis ??

    Gruß
    Mark
     
  11. Mark2

    Mark2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    1.09.12
    Beiträge:
    39
    Kekse:
    92
    Erstellt: 12.11.08   #11


    :great:
     
  12. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 12.11.08   #12
    ich stell mir grad ne Rock/Metal-Band vor - da sind 2-3 Gitarristen am Werk und jetzt soll da eine Software eine einzelne Gitarre da raus filtern? das wär ja wie bei einer Choraufnahme einen einzelnen Sänger/in raus zu picken.

    Ne - no Chance - da wird nur mit nem EQ ein bestimmter Frequenzbereich abgesenkt - man sieht ja schon wie schwierig es ist einen einzelnen Akkord in seine Töne zu zerlegen -> Melodyne oder wieviel Aufwand es ist, das Rauschen und Knacksen aus einer alten Aufnahme rauszubekommen.
     
  13. soloGuitar

    soloGuitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    126
    Kekse:
    68
    Erstellt: 12.11.08   #13
    Ich kennen die Originalaufnahmen zu dem Lied mit Gitarre, insofern finde ich es beachtlich, das die hier völlig fehlt. Ich kann mir beim besten Willen nicht Vorstellen, wie der jenige an die Aufnahmen gelangt sein könnte, um hier Spur für Spur die einzelnen Kanäle wieder zusammen zu mixen, dass das Ergebnis dabei rauskommt. Das Material wird es nicht geben, zumindest wird man daran nicht einfach rankommen.

    Ich tippe eher auf nachträgliches gefiltere mit viel Aufwand, weil die Gesangsstimme auch nie immer 100% passt.

    Bleibt die Frage, wie, denn das es geht, finde ich, ist hiermit bewiesen.

    Meine Sound-karten-Karaoke-Funktion klappt bei sehr vielen Liedern sehr gut, also kann es doch nciht soooooo schwer sein????
     
  14. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    10.101
    Ort:
    München
    Kekse:
    100.791
    Erstellt: 12.11.08   #14
    Also, so wie bei dem U2 Song dürfte das in der Realität eigentlich nicht funktionieren, sofern man keinen Zugriff auf die Einzelspuren hat. Da tippe ich ganz stark auf Fake.

    Bei abgemischtem Stereomaterial kann man allerdings über die Informationen Frequenz und Lage im Stereobild ganz gute Ergebnisse erzielen, auch in Echtzeit mittlerweile. So wird es meines Erachtens auch bei Jamvox gemacht, wobei ich ganz unterschiedliche Resultate zu hören bekam. Bei einigen Songs war die Leadgitarre ziemlich sauber ausgeblendet, bei anderen musste ich per Feintuning das Ausblenden zufriedenstellend gestalten (wobei auch die anderen Instrumente beeinflusst wurden). Zum dazujammen und Solos üben ist es meiner Ansicht auf jeden Fall ausreichend.
     
  15. soloGuitar

    soloGuitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    126
    Kekse:
    68
    Erstellt: 12.11.08   #15
    wie fake? wie sollen die das faken? Die gitarre ist doch recht sauber draussen, also wie haben die das gemacht?
    hast Du JamVOX? Bist Du zufrieden?
     
  16. cx01

    cx01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.08
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    664
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 12.11.08   #16
  17. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    21.459
    Ort:
    So südlich
    Kekse:
    92.183
    Erstellt: 12.11.08   #17
    Der einzige Weg, ein Signal zuverlässig aus dem Mix zu entfernen ist durch gegenphasige Auslöschung. Mit EQ und so kommt man wirklich nicht weit.

    Bedingung für das Auslöschen ist, dass das Signal relativ clean, ohne massiven Hall und nicht irgendwie gedoppelt auf beiden Kanälen mehr oder weniger vorhanden ist. Signale ganz rechts oder ganz links kann man so nicht ausblenden, aber dazu genügt dann ja auch der einfache Balanceregler. Wenn zum Beispiel Vocals nicht total effektüberfrachtet sind und halbwegs in der Mitte liegen, geht es ganz gut. Dazu braucht man auch kein Plugin, man legt Links und rechts als getrennte Spuren an, dreht auf einer die Phase und mischt die zwei zusammen bis die gewünschte Auslöschung maximal ist.

    Und nein, das Gegenteil - Isolieren eines einzelnen Instruments - kann man so nicht machen.

    Banjo
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    10.101
    Ort:
    München
    Kekse:
    100.791
    Erstellt: 12.11.08   #18
    Mit dem Fake meinte ich, dass bei dem Soundbeispiel nur behauptet wird, die Gitarre nachträglich aus dem Stereosignal entfernt zu haben, obwohl dies schon vorher, also bei einzelnen Instrumentenspuren, geschehen ist. Ist eben meine Erfahrung, dass das so sauber und ohne Beeinflussung der anderen Signale niemals funktioniert.

    Ja, ich habe es mir letzte Woche zugelegt (und gleich ein Review verfasst: https://www.musiker-board.de/vb/rev...-ampsimulator-begleitsoftware-f-r-pc-mac.html). Ich muss sagen, dass mich das Teil nicht enttäuscht hat. Den Zweck, Solos mit original Backingtrack zu üben, erfüllt es. Dass die Ergebnisse nicht bei allen Songs gleich gut sein können, war mir klar - und dass die Werbevideos eine schönere Welt vorspiegeln, ebenfalls.
     
  19. XquZ

    XquZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    28.07.09
    Beiträge:
    40
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.08   #19
    Diese backing tracks mit vocals, bei denen die Gitarren völlig fehlen, kommen aus den Guitar Hero und Rockband Konsolenspielen.

    habe selber alles an backing tracks aus den spielen (2,8 GB .ogg´s), wer also was bestimmtes sucht, kann ja mal die tracklisten der spiele angucken, und mir dann ne pn schreiben.
     
  20. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    10.101
    Ort:
    München
    Kekse:
    100.791
    Erstellt: 15.11.08   #20
    Dann wäre das ja geklärt von wegen verlustlosem Entfernen von Gitarren. Danke für die Info
     
Die Seite wird geladen...

mapping