Gitarrist will Keyboard lernen! Womit anfangen?

von verHohner, 29.07.06.

  1. verHohner

    verHohner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 29.07.06   #1
    Hi,

    ich bin eigentlich Gitarrist, habe aber in letzter Zeit das Bedürfniss auch andere Instrumente zu erlernen, wenn auch nur die Grundlagen. Soweit eben, dass ich ein paar geile Stücke spielen kann. Nun, ich hab also noch das Keyboard von meinem Bruder hier im Haus stehen und denke mir da könnte man doch mal die Chance nutzten und sich da mal reinarbeiten. (Nachdem das mit der Geige meiner Schwester komplizierter war als ich dachte^^)

    Erstmal zu meinen Vorraussetzungen: Ich kann Noten lesen und ich habe keine 2 linken Hände, sonst hätte ich es mit der Gitarre vermutlich noch nicht so weit gebracht^^. Das sollte reichen oder^^

    Die Frage ist jetzt also wo ich erstmal Informationen herbekomme zur Technik, damit ich die Grundlagen der Fingerhaltung etc. weiß und mir nichts falsch angewöhne (Websites oder so) und mir dann ein paar einfache Stücke vornehme um einfach mal reinzukommen. Am besten sind natürlich immer einfache Stücke, die gut klingen, das ist enorm Motivationssteigernd. Weiß ich aus eigener Erfahrung^^

    Ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum und ihr könnt mir hier helfen...

    Gruß
    verHohner
     
  2. TiRe

    TiRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 29.07.06   #2
    Also Webseiten kenne ich nicht, aber einen Lied-Tipp habe ich: Jump von Van Halen. Das Intro bzw. die Strophe ist ziemlich einfach (Akkorde C, F, G, Gsus4), Bridge auch nicht viel schwerer. Erfüllt also deine Voraussetzungen: klingt geil, ist einfach. Nur beim Solo musst halt mal sehen ob du das hinbringst. Ist eben ziemlich schnell, aber bei Van Halen hat es ja auch der Gitarrist gespielt :great:
     
  3. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 29.07.06   #3
    Kauf dir eine Grifftabelle für Klavierakkorde und spiel die Melodien von Liedern nach die du magst und spiel dazu die Akkorde. Du kannst jedes beliebige Songbook nehmen, weil die Akkorde sowieso immer drüberstehen.
     
  4. Earnie

    Earnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.06   #4
    MVHP - Home

    Jump ist wirklich geil für den Anfang!
     
  5. verHohner

    verHohner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 30.07.06   #5
    Gibts eigentlich nen empfehlenswertes Notationsprogramm für Klavier/Keyboard? Also für die Gitarre nutze ich Guitar Pro und das paktische daran ist ja vorallem, das man sich die Noten/Tabs sehr leicht runterladen kann. Man kann zwar Guitar Pro theoretisch auch fürs Keyboard benutzten, jedoch denke ich mir, dass es da nen passendes Programm geben müsste. Welches könnt ihr mir denn empfehlen?
     
  6. verHohner

    verHohner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.08.06   #6
    Benutzt von euch keiner ein Notensatzprogramm? Wenn doch, welches könnt ihr empfehlen?

    Jump hab ich jetzt mal probiert und das klappt auch ganz gut. Hab jetzt auch mal nen paar Noten rausgekramt und probiert. Melodien gefallen mir persönlich auch besser als Akkorde. War schon bei der Gitarre so. Was gibt es denn an guten Melodien an denen ich mich mal probieren könnte. Darf ruhig etwas kniffliger werden jetzt. Will mich ja nicht langweilen^^.
     
  7. Full Moon

    Full Moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    kennt eh keiner
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #7
    also cih merk mir die sachen die ich spiel, und falls ich was aufschreib dann auf ganz stinknormales notenpapier mit bleistift^^
    wegen melodien, meinst du damit gesangslinien aus einem lied oder irgendwelche riffs? bei letzerem: probiers mit "child´s anthem" vo toto... (...es darf ja auch kifflig sein wie du gesagt hast ^^)
    greetings fullmoon
     
  8. verHohner

    verHohner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.08.06   #8
    @ Full Moon

    Hab mir mal die Guitar Pro Datei von Childs Anthem bei TabsHeaven gedownloaded, aber da ist das unschön gemacht. Da ist das auf 4 Klavierstimmen und ein Piano aufgeteilt. Wo hast du denn die Noten her?
     
  9. Full Moon

    Full Moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    kennt eh keiner
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #9
    hab keine noten^^ habs mir abgehört.... war bissl arbeit bei den vielen changes aber es geht... sin im prinzip ja nur chords zerlegt... soll cih des ganze mal posten?
     
  10. verHohner

    verHohner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.08.06   #10
    Nein Danke, muss net sein. Ich bastel mir aus den 5 Stimmen einfach 2 zusammen und versuch dann mit jeder Hand eine zu spielen. Wird zwar vermutlich ne Weile dauern als Anfänger, aber ich hab ja Ferien und viel Zeit...

    Es ist nur schade, dass man mein Keyboard nicht splitten kann. Dann könnte ich verschiedene Instrumente pro Hand nehmen. In der gp Datei ist nämlich eine Stimme auch ne Orgel. Aber das passt auch so...
     
  11. Full Moon

    Full Moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    kennt eh keiner
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #11
    im prinzip sins in der rechten hand die chords triolisch zerlegt, und links je nachdem entweder einfach die basstöne oder die chords mit nem pad-sound...
     
  12. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 02.08.06   #12
    Als Notationsprogramm kannst du dir Finale Notepad downloaden: Klemm Music & MakeMusic | Coda Music Technology
    Ich finde Guitar Pro auch für alles ander als Gitarre unpraktisch, wobei es aber viele Feautures hat, die die Testversion von Finale nicht hat :rolleyes:,
     
  13. verHohner

    verHohner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 03.08.06   #13
    @ Livia

    Hab mir jetzt mal die kostenlose Version von Final Notepad 2006 heruntergeladen. Wieso ist diese jetzt kostenfrei ohne Einschränkungen zu nutzten? Ist das jetzt eine andere Software als die kostenpflichtige oder sind die gerade auf nem sozialen Trip...

    Gibts da jetzt auch Websites wo man sich die entsprechenden Dateien von bestimmten Liedern runterladen kann. So wie tabsheaven.net für Guitar Pro?
     
  14. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 03.08.06   #14
    Also Jungs,
    was ihr diesem armen Anfänger hier zumutet find ich doch etwas haarig.
    Gerade bei "childs anthem" denke ich, dass man das als versierter Keyboarder nichtmal richtig hinkriegt - das ist ja eigentlich ein Stück für 2 Keyboarder mit einem Haufen Split- und Layersounds. Bis das sowohl Spiel- Als auch Soundtechnisch hinhaut kann man da ganz schön rödeln (oder seit ihr alles solche "Geräte" das ich das so locker runterspielt...?). Oder auch das Jump-Solo spielt man nicht einfach mal so zum Spass.....

    Ich würde anfänglich mal mit einer einfachen Ballade anfangen z.B. "Leningrad" oder von mir aus auch "Let it be" oder ähnliches....
    Wenn man zu lange an einem Stück übt, verliert man irgendwann auch die Motivation....

    Also falls das wirklich der Leistungsstandard hier ist (was bei den letzten Keyboardertreffen definitiv nicht so war) dann von mir "HUT AB"

    bluebox
     
  15. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.08.06   #15
    Dann such ich mir n neues Hobby glaub ich....
     
  16. verHohner

    verHohner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 03.08.06   #16
    @ bluebox

    Du hast vermutlich Recht. Ich kenn das auch von der Gitarre, dass ich nach zu langer Übungsphase an einem Stück keine Lust mehr habe und mit was neuem beginne.

    Wo beziehst du denn die Note her? Ich suche immernoch eine Seite im Netz, die viele Noten im Archiv hat und diese am besten die Noten in einer Notensatzprogramm-kompatiblen Form oder eben als .pdf oder so liefert.
     
  17. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 03.08.06   #17
    Hallo !

    Das meiste hör ich mir selbst raus. Wenn ich aber was notiertes suche, Suche ich nach einem MIDI-File. Die gibts nur noch selten umsonst, aber für wenig Geld kann man die auch kaufen. Dieses Midi-File kannst du in die meisten Notensatz-Programme importieren und dann bearbeiten.

    @toeti: ich wußte gar nicht dass wir so schlecht sind....:screwy:

    bluebox
     
  18. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.08.06   #18
    @verHohner: Ne, das Programm ist einfach nicht so gut wie das kostenpflichtige. Man kann die Größe nicht ändern (bei Partituren hat man nur 2 Zeilen pro Blatt :screwy:), man aht höchstens 30 Takte pro Datei, es wir leise abgespielt und mir fehlen da noch viele Funktionen (forte-Sachen, die Wiederholung ist nur Dekoration, Staccato, etc.).
    Ich hab aber auch nur die Sharewareversion.
     
  19. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 03.08.06   #19
    Ich denke, für einen Gitarristen ist es am günstigsten, sich ein Lied mit vielen Akkorden rauszusuchen und das erstmal akkordeweise zu spielen. D. h. Intervallstruktur raussuchen, Voicing für die rechte Hand finden, Grundton mit der linken, dann spielen. Und das solange, bis man alle Akkorde drauf hat. Wenn man das mit ein paar Songs gemacht hat, kann man schonmal einiges an Akkorden. Dann ein paar Anfängerlieder nach Noten lernen.
     
  20. Full Moon

    Full Moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    kennt eh keiner
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.06   #20
    @bluebox: soweit ich das verstanden hab gings ja nicht drum die songs orginal mit allen schikanen zu spieln, sondern nur um dews riff an sich... und er meinte ja " es darf auch knifflig sein" ...ja ok ich seh ein für nen wirklich en anfänger isses echt zu viel, aber wemma weng an plan vo rhythmus hat und sich rein an fingerfertigkeit üben eill, warum nicht?
     
Die Seite wird geladen...

mapping