Gitrarrenspiel direkt via Kabel und mit App auf Smartphone recorden ?

von Cujo69, 15.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Cujo69

    Cujo69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.16
    Zuletzt hier:
    15.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.07.16   #1
    Hallo,

    kann ich ganz einfach und simpel mein spielen per Kabel auf mein Smartphone aufnehmen?

    Meine Idee: Ein Kabel vom Aux in von meinem Roland Cube X15 an mein Samsung S4 anschließen und da evtl. mit einer speziellen App alles aufnehmen!

    Geht das?

    Gruß
     
  2. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.601
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    14.754
    Erstellt: 15.07.16   #2
    Hallo und Willkommen!
    Das mit dem Aux in wird wohl nicht funktionieren. Es ist ja ein Aux in.Aber: hat der Cube denn nicht ein "Recording out/Phones"? Das wäre vermutlich am besten geeignet.
    Grüße
    Markus
     
  3. Cujo69

    Cujo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.16
    Zuletzt hier:
    15.01.17
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.07.16   #3
    Ja stimmt, den hat er!

    Kannst du eine App empfehlen, die das umsetzen kann?
     
  4. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.785
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.049
    Kekse:
    58.268
    Erstellt: 15.07.16   #4
    Trotzdem wird es mit dem S4 schwierig.
    Es hat ja keinen Aux/rec-Eingang, oder bin ich da falsch informiert?
    Da bräuchtest Du dann schon eine Bluetooth, oder USB-Soundkarte, die mit dem S4 funktioniert.
    Am einfachsten ist das Aufnehmen erstmal über das Mikro, oder mit dem PC+passender Soundkarte, oder einem mobilen Recorder.
     
  5. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    18.11.18
    Beiträge:
    14.676
    Zustimmungen:
    4.972
    Kekse:
    38.297
    Erstellt: 15.07.16   #5
    ein Smartphone hat keinen Line-Eingang, du kannst nicht einfach per Kabel etwas aufnehmen
    der Stecker ist für ein headset ausgelegt
    du brauchst folglich ein 'Interface' - nicht schwer: das Angebot ist sehr begrenzt
    (weil du das 'falsche' Smartphone hast... für so etwas)
    bei dem 'Interface' ist dann sicher auch eine App dabei bzw der Hinweis wo man sie bekommt
    IK Multimedia hat auch etwas für Android im Programm...
    (aber du bist gewarnt worden - so richtig spassig ist das nicht)

    cheers, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.601
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    14.754
    Erstellt: 15.07.16   #6
    Hallo,
    da waren GeiGit und Tom schneller. Ich hätte auch keine Idee, wie das mit dem S4 klappen könnte, sorry.
    Wie hatten mal einen Probenmitschnitt mangels Alternativen einfach mit dem Smartphonemikro aufgenommen und ich war erstaunt, wie brauchbar die Aufnahme dafür war. Von daher ...
    Grüße
    Markus
     
  7. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.785
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.049
    Kekse:
    58.268
    Erstellt: 15.07.16   #7
    Es gibt zwar mittlerweile Aufnahmegeräte für Android:


    Aber nicht für das S4, denn:

    Anforderungen für Android-Geräte:
    • kompatibel mit Android-Geräten, die Samsung Professional Audio Technology unterstützen, wie z.B. Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 thomann Edge, Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge, Galaxy S5 und Galaxy Note 3 - zusätzlich wird ein installiertes Android 5 vorausgesetzt
    • kompatibel mit jedem Android Device das mit USB (OTG) Anschluss ausgestattet ist - zusätzlich wird ein installiertes Android 5 vorausgesetzt
    • Apps müssen (OTG) USB Audio Input unterstützen (Angaben thomann des Appherstellers sind zu beachten)
    Auch für das hier:
    gilt folgende Bedingung:
    für die Nutzung als digitales Audiointerface wird ein Samsung Professional Audio Gerät oder Android 5.0 vorausgesetzt

    Da ist sowas einfacher und günstiger:

    Tascam DR-05 V2
    [​IMG]


    ...oder eben wie gesagt direkt mit dem eingebauten Handymikro aufnehmen


    ...oder sowas ausprobieren?
    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Hendock

    Hendock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    18.11.18
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    631
    Kekse:
    3.698
    Erstellt: 16.07.16   #8
    Einfach, auf die Schnelle und vor allem billig wird's wohl nicht gehen.

    Ich habe das oben schon genannte IK Multimedia iRig UA und bin damit ganz zufrieden. Allerdings benötigt es, wie auch schon geschrieben wurde, USB OTG, d.h. dass das Handy/Tablet das Interface über den USB-Port mit Energie versorgen muss. Ich weiß nicht, ob das S4 das kann. Mein S4mini konnte es nicht, mein neues A5 2016 kann es. Ich benutze das Interface aber meistens mit meinem Tablet (SM-T800 mit Android 5.0.5).

    Zu dem Interface ginbt's die App AmpliTube UA, um Amps und Effekte zu wählen. Die App ist kostenlos, hat allerdings auch nur eine beschränkte Anzahl an Amps und Effekten. Für mehr muss man zahlen.

    Als DAW (App für die Aufnahme) benutze ich Audio Evolution. Die ist schon recht professionell, benötigt aber auch ein leistungsfähiges Handy/Tablet. Mit meinem alten Tablet (GT-P5220) hatte ich immer Störungen und Artefakte.

    Bei Interesse guck doch auch mal in diesem Thread:

    https://www.musiker-board.de/threads/irig-ua-gitarren-app-für-android-erfahrungsaustausch.612603/
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping