GK-3 MIDI PickUp - Montage bei Les Paul

von guitar_franzl, 12.07.07.

  1. guitar_franzl

    guitar_franzl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    25.06.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 12.07.07   #1
    Hat zufällig Jemand auch dies Roland-System (Midi PickUp) Pick Up + Halter auf Bridge einer Gibson Les Paul montiert ?!
    Auf welcher Seite befindet sich dann letztlich das TonabnehmerKabel (dünne oder tiefe E-Saite) des MIDI-PickUps ?!
    Wäre lässig wenn Jemand Auskunft erteilen könnte - besten Dank
    Franz
     
  2. kiroy

    kiroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    902
    Ort:
    Pliezhausen - am A.... der Welt ;)
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    2.159
    Erstellt: 12.07.07   #2
    Hi!

    Ich hab das Ding zwar auf meiner Strat (meine LP würde ich damit nicht verschandeln;)), aber vielleicht hilft's, wenn ich Dir sage, dass bei mir das Kabel vom Pickup nach oben wegführt, also von der tiefen E-Saite.
     
  3. guitar_franzl

    guitar_franzl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    25.06.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 12.07.07   #3
    Alles klar, so is momentan hier auch - aber hast du Tonabnehmer DIREKT auf Brücke mit dieser "Bridge-Halterung" montiert - oder direkt auf Korpus der Gitarre mittels Schrauben+KlebeBand ?!
    Franzl
     
  4. kiroy

    kiroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    902
    Ort:
    Pliezhausen - am A.... der Welt ;)
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    2.159
    Erstellt: 12.07.07   #4
    Ich hab den Tonabnehmer direkt auf dem Korpus (mit Klebeband). Eigentlich ist es bei der Strat das Pickguard.
    Die Saiten sind bei der Strat ja näher am Korpus als bei der LP.
     
  5. guitar_franzl

    guitar_franzl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.07
    Zuletzt hier:
    25.06.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 12.07.07   #5
    Ja hast recht - bei Strat kannste es direkt montieren .
    War nur verunsichert, weil Gitarrenbauer (35 Jahre altes OriginalPoti krachte schon und dachte gleich Alles auf einmal machen lassen) zunächst Kabel bei dünner Saite laufen hatte - darauf machte ich aufmerksam, daß laut Manual eh dort steht - bei "tiefen E-Saite" .
    In deutscher Bedienungsanleitung (bei Les Paul - HalterungsMontage) is net ganz eindeutig, aber GENAUESTENS sieht man's dann im englischen Manual : Seite 13 (Bridge, Neck-Side etc.) jedoch fehlte im Set diese "AbgleichKappe" für Feinjustierung der Magneten ...
    Danke nochmals für Info
     
Die Seite wird geladen...

mapping