Goodmans of England Bass Amp

von andre2106, 10.10.08.

  1. andre2106

    andre2106 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.08   #1
    Hallo zusammen :)

    vielleicht kann mir ja hier jemand helfen! Ich habe von einem Freund einen Bassverstärker von Goodmans geschenkt bekommen und würde gerne mehr über diesen Amp erfahren. Es handelt sich um einen Transistor Amp, der so wie's ausschaut die Leistung über einen Übertrager an die Lautsprecher abgibt. Der Amp klingt eigentlich cool, rauscht zwar etwas dolle, aber das ist bei so alten Amps wohl normal.

    Wer kann mir mehr über diesen Amp sagen?

    Grüsse
     
  2. Fiselgrulm

    Fiselgrulm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    17.09.20
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Jena, Thüringen
    Kekse:
    1.429
    Erstellt: 10.10.08   #2
    Ich kann zu dem Amp leider nichts sagen. Goodmans kenne ich nur als Hersteller von Lautsprechern...
     
  3. andre2106

    andre2106 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.08   #3
    geht mir genauso. Ich kenne nur die Speaker, von Goodmans als Verstärkerhersteller habe ich bisher, mal abgesehen von HiFi High End Zeugs noch nie was gehört. Hab die Kiste gestern mal aufgeschraubt. Ist ganz interessant; Ist eine reine Transistormöhre allerdings mit Ausgangsübertrager (vermutlich sehr früher Transistoramp), der sehr weich aber trotzdem präzise klingt. Hab ihn derzeit an 'ner Ampeg SVT 1510E angeschlossen. Macht wirklich Spass. Naja und so ganz viele können davon auch nicht gebaut worden sein. Meiner hat die Seriennummer 324 (lol).
     
  4. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Kekse:
    805
    Erstellt: 11.10.08   #4
    Kannst du mal ein Foto machen?
     
  5. andre2106

    andre2106 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.08   #5
    Hallo,

    klar kann ich ein Bild machen :-)

    DSC_0386.jpg
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    30.10.17
    Beiträge:
    3.030
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 13.10.08   #6
    Na das nenn ich mal minimalistisch :) Genau nach meinem Geschmack.
     
  7. andre2106

    andre2106 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.08   #7
    sehe ich genauso; Wozu mehr, wenn's so schon wirklich gut "vintage" klingt :D. Neee aber mal ehrlich, wenn ich mehr Schnickschnack wollte, dann könnte ich das immer noch extern bzw vorgeschaltet realisieren. Da hab ich dann die freie Wahl :).
     
  8. namaster

    namaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    16
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.08   #8
    Cool es gibt wohl doch noch jemanden der so einen Amp hat! :great:
    Meiner heißt "Instrument Amp" statt "Bass Amp" sieht vom Aufbau genauso aus wie dein Amp, hat blos noch drei zusätzliche Regler für Tremolo Effekt und Reverb (Da wo bei dir der Strich auf der Frontseite ist). Hab ihn auch jahrelang als Bassamp benutzt und klingt für seinen Bereich echt Klasse. Sehr rund und warm!
    Kann ja die Tage mal´n Foto davon hier uppen;)
     
  9. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Nettetal
    Kekse:
    624
    Erstellt: 29.12.08   #9
    Und mit unserem alten Basser sinds dann schon 3 Leute ;)

    Haben das Ding damals Ende der 80er in nem Laden in Köln gebraucht gekauft,ich meine für 300 DM...

    Is übrigens auch der "Bass Amp",an dem ich allerdings gerne den 2. Kanal mitbenutzt habe für mein Delay :great:

    Auch wenn unser Basser davon nicht unbedingt überzeugt war :rolleyes:

    Muss mal fragen,ob der das Ding noch hat,die Box,die drunter stand,is auf jeden Fall irgendwann mal verschrottet worden von unseren damaligen Proberaumuntermietern :evil::screwy:

    Greetz,

    Lindula
     
Die Seite wird geladen...

mapping