günstiger 5-saiter Bass ???

  • Ersteller Gordo_Brown
  • Erstellt am
G
Gordo_Brown
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.06
Registriert
29.10.03
Beiträge
5
Kekse
0
hey leute, wie ich ja schon in meinem vorigen Thema sagte, möchte ich mir den Warwick Vampyre 5 SN zulegen, denke aber noch an Alternativen... :p

welcher 5-saiter Bass ist eurer Meinung nach am Besten geeignet für Metal, wenn man Leistung/Qualität/Preis vergleicht????

Ich hab einen Amp von Peavey mit 150 Watt, und nur einen Gitaristen, jetzt fehlt nur noch ein ordentlicher Bass :p

(EDIT= LSV)

Bitte immer aussagekräftige Topic´s wählen, damit erkenntlich ist worum es sich handelt !
 
Eigenschaft
 
ibanez-basser
ibanez-basser
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.15
Registriert
04.09.03
Beiträge
256
Kekse
0
"hmmm... 600 dollar ist ein fairer Preis für einen 5-saiter!!!"
also wenn du ca. 600 € für `nen 5-saiter ausgeben würdest, dann käme z. b. der Ibanez EDB-605(http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Ibanez_EDB605_Bass.htm), Ibanez SR-765 (http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Ibanez_SR765.htm) und vielleicht noch der Ibanez SR-705 (http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Ibanez_SR705.htm) in frage. wenn du noch irgendwo 'nen Ibanez SR-885 für das geld auftreiben kannst, dann wäre der wohl eine sehr gute wahl.

ein original warwick bass ist für metal natürlich auch sehr gut geeignet, aber für ca. 600 € findest du höchstens was gebrauchts von warwick. o.k. es gibt ja noch die rockbass serie von warwick (da bekommst du schon `nen 5-saiter für das geld), aber ich persönlich konnte mich von sound und qualität der rockbässe noch nicht überzeugen.[/b]
 
II-V-I
II-V-I
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
18.12.20
Registriert
17.10.03
Beiträge
1.034
Kekse
2.097
Ort
rhein-main
wie wärs mit diesen OLP Stingrays? Die sollen der Hammer sein ... ansonsten wie immer: YAMAHA oder für Rocker: Ibanez
 
R
Rod
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
25.09.03
Beiträge
427
Kekse
0
Ort
Berlin, Germany
Tach!

Je nach Geld kann ich die OLPs nur empfehlen. Ich hab den 4saiter und 5saiter nagespielt und war von beiden umgehauen. Ich fand den OLP fast besser als einen Ibanez, denn ich auch gespielt hab. der OLP kostet ca.425€ und ich würde mal sagen dass das für den preis der beste 5er is, denn du hriegen kannst. In wie weit die oben genannte Ibanez Serie besser is weiß ich nicht.

Rod
 
DarioVon
DarioVon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.16
Registriert
18.09.03
Beiträge
1.153
Kekse
45
hihi ach was freu ich mich, ich hab mir im musik laden meines vertrauens nen olp 4 saiter bestellt in meiner farbe (schwarz) für 269 müken.. wenn das nichn mega schnäppchen is..
 
B
B?niB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.19
Registriert
14.10.03
Beiträge
577
Kekse
239
Ort
Rastatt
Ich kann dir den Yamaha RBX 775 empfehlen, hab ich au. Klingt super und hat nen extravagantes Design und sieht in den 3 verschiedenen Farben, in denen es ihn gibt (Schwarz-Metallick, Blau-Matt und Silber-Matt) nur genial aus!
 
Luebbe
Luebbe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
20.08.03
Beiträge
1.590
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
Yamha BB 605 oder BB G5 wären meine Tipps...
 
I
icepete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.06
Registriert
13.11.03
Beiträge
535
Kekse
0
Ort
NRW
OLP Stingrays sind Mist gegen die Fame Kopie vom Stingray.
Und sie sehen dazu noch geiler aus, als die Originale.

Nachteil: Gibt's nur beim Music-Store in Köln.

Fame MM-500 heißt das Teil und gibts im MM-4 Design, also arsch geil.. ;)

ich find mein original schlechter als den fame..
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben