günstiges Multieffekt für zu hause

von Henry86, 04.02.07.

  1. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 04.02.07   #1
    hallo!

    also, die frage ist eigentlich ganz simpel... ich suche ein kleines multi fx-pedal für zu hause, da ich im proberaum mit ner kombi aus nem korg ax1500 und div. einzelpedalen (siehe sig.) spiele und keine lust hab, jedesmal das ganze board mit nach hause zu schleppen...

    also such ich ne kleine und v.a. günstige variante um zu hause ein bissl zu zocken. dabei geht es mich nicht um etliche einstellungen sondern nur, um nen vernünftigen verzerrer und n schönen clean mit chorus und delay habe...

    als limit häb ich mir selbst 60-70€ gesetzt, absolute oberschmerzgrenzemittränenindenaugen liegt bei 100€...

    also habt ihr ein paar tipps für mich?

    mfg:great:

    achso, wichtig ist auch, dass es seeeehr simpel zu bedienen ist. ich will nicht erst einen führerschein machen müssen um zu hause ein bissl zu üben...
     
  2. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.02.07   #2
    Wenn's wat robustes sein soll, Zoom G2... 99 Euro. Stahlgehaeuse, Stahl Poti-Achsen... stabile Fussschalter - die Dinger halten alles aus :p...

    Die Zerren sind mMn besser als jedes andere <200 Euro Multi, aber immer noch recht bescheiden, heheh... Allerdings fand' ich auch die GT-8/Zoom G7/G9 Zerren recht beschissen im Vergleich zu nem richtigen Amp...
     
  3. prexis^

    prexis^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #3
    Das Digitech RP200A empfehle ich jetzt auch einfach mal, weil ich damit sehr zufrieden bin. Du musst aber wissen, dass ich noch nie wirklich auf einem anderen gespielt hab ;).
     
  4. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 06.02.07   #4
    Einen gebrauchten V Amp2.
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 06.02.07   #5
    stimme meinem vorredner voll zu! gebrauchter VAMP 2 zurzeit richtig günszig zu bekommen.
     
  6. Bates-Racing

    Bates-Racing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Nähe Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.02.07   #6
    Moin!

    Ich benutze ein Zoom 505 II - ist m. E. für den Hausgebrauch ausreichend und auch nicht so kostspielig!
     
  7. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 07.02.07   #7
    oder das 606 von zoom, billig, leider nur plaste gehäuse, aber mit expressions-pedal (nennt man das so?) also 2 pedale für die Bänke und einen "hebel" um zb ein mod, wah oder morde distortion (sieht halt aus wien wah-pedal^^)
     
Die Seite wird geladen...

mapping