Guitar PRO 5 RSE

von Max B, 10.03.06.

  1. Max B

    Max B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    17.03.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #1
    Hallo, ich hoffe ich bin hier in der richtigen Sparte für diese Frage gelandet.
    Ich habe mir letztens das Guitar Pro 5 zugelegt. Ich bin ziemlich begeistert, super Sache. Was ich auch toll finde ist die neue Funktion RSE ( real sound engi...?!) oder so ähnlich, d.h. man hat einen originalnahen Wiedergabeton, wenn man z.B. Tabulaturen abspielen läßt. Mein Problem ist nur, wenn ich die Wiedergabe mit dem RSE starte, dann brauch ich nicht lange warten bis erst die Wiedergabe hängt und sich dann das Programm aufhängt. Vom Prozessor ( Pentium III 600 mhz)und vom Arbeitsspeicher(256mb) her dürfte es dafür eigentlich kein Problem geben, kann das an der Soundkarte liegen? Der Rechner hat ja doch schon ca. 8 Jahre auf dem Buckel...?
    Vielen Danks schon mal für die Tips,
    mfG,
    Max
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.03.06   #2
    an der soundkarte sollte es eigentlich nich liegen, da würde sonst gar nix kommen bzw es würde gleich abrauchen. könntest mal nen neuen soundtreiber probieren. kommt irgend ne fehlermeldung ? mein rechner is zwar auch nich der neuste, hat aber n bisschen mehr dampf als deiner. isn atlon xp1800+ mit 768mb ram (ich weiss, muss endlich mal was neues her ^^) und ich hab mit rse auch ziemliche probleme... is wirklich ziemlich rechenintensiv. abstürzen tut bei mir aber nix. was haste denn fürn windows drauf ? xp home is an sich ja schon wie n auto mit angezogener handbremse (treiberproblembedingt hab ich das aber leider auch drauf...)
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.03.06   #3
    Du hast 600Mhz und v.a. nur 256MB RAM und beschwerst dich dass es nicht richtig tut? :)


    Ich hab nen getunten 2400+ , 1GB RAM und ne SB Live! 5.1 mit neuesten Treibern etc. und wenn ich viele Spuren hab die gleichzeitig laufen (2 Rhythmusgitarren, 2 leadgitarren, vocals, keyboards, drums, irgendwelche komischen effekte, hohe Geschwindigkeit!) dann fängts auch da manchmal an leicht zu hacken ;)
     
  4. Steak

    Steak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #4
    gp5 firsst viele ressourcne , ich denke der speicher deines PC's wird voll sein und dann schmiert das prog mit ner Fehlermeldung ab.

    Lösung: Evtl HintergrundProgramme (iCQ..) schliessen und nochmal versuchen ,
    ansonsten teue Lösung: Mehr Arbeitspeicher kaufen! Musste gucken welchen du hast , ob SD-Ram oder DDR
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.03.06   #5
    in den frühen p3 tagen gabs noch kein ddr :D
     
  6. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 10.03.06   #6
    also ich hab mit nem xp2000 und 512 mb ddr266 null probleme ...ruckelt gar nix...der lädt am anfang nur die soundfiles für die jeweilige spur rein und los gehts...auch bei...wat weiß ich 15 spuren oder so...vielleicht liegts bei manchen wirklich einfach nur am treiber, wobei ich bei dem 600 mhz rechner von Max B doch so meine zweifel an der potenz des systems hab :D (nich persönlich nehmen...meiner is ja eignetlich auch schrottreif :p)
     
  7. Max B

    Max B Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    17.03.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #7
    Na gut,
    unterm Strich hört es sich also doch so an, als läge es am Arbeitsspeicher. Hmmm, damals war mein Rechner top, heute wohl etwas überholt. Ich dachte mir sowas schon, vielleicht sollte ich tatsächlich mal nen neuen ArbeitsspeicherChip kaufen. Einen neuen Rechner mit allen möglichen technischen Finessen und wahnsinns Speichern... kann ich mir momentan auf jeden Fall nicht leisten. Ach ja, auf dem Rechner läuft Windows XP und ansonsten hängt er sich eigentlich nicht auf, wenn irgendwelche Programme laufen, deswegen war ich ja etwas verwundert!! Wenn dieses RSE aus ist, dann funktioniert alles wunderbar. Ach ja, wie ist das mit dem neuen Treiber für die Soundkarte gemeint? Ich weiß nicht mal was da für eine Soundkarte im Rechner steckt, hat mich bis dato auch nicht so interessiert. wo finde ich geeignete Treiber? Sorry, ihr merkt bestimmt, dass PCs nicht so meine Welt sind. Aber es ist ja nie zu spät...,
    mfG, Max
     
Die Seite wird geladen...

mapping