Gummirim löst sich (Roland V-Drum Meshhead Kessel)

von third_eye, 01.01.08.

  1. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 01.01.08   #1
    Also, wie im Threadtitel schon gesagt, löst sich bei meiner Roland V-Drum Snare nach ca 1 Jahr der Gummiring, der über dem Rim liegt und eben diesen triggert(außerdem ist der Gummi an der gelösten Stelle auch schon ein bisschen gebrochen). Faszinierenderweise habe ich diese Problem an einer Stelle, an der ich nicht spiele, weder Rimshots noch Rimclicks. Ich hab jetzt mal 2 Bilder gemacht, aber man erkennt das relativ schlecht.
    So, jetzt zu den Fragen:
    1.Was soll ich machen? Einfach selber wieder hinkleben (triggern tut das ding noch einwandfrei) oder reklamieren?
    2. Hattet ihr das auch schon mal und wenn ja, wirkt sich das irgendwann auf die Triggereigenschaften aus?
    3. Hab ich was falsch gemacht oder liegt das am Material?

    zu den Bildern:
    Der rote Kringel ist wo es sich löst, der grüne ist der Bruch im Rim.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.224
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.912
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 01.01.08   #2
    Hallo 3. Auge.

    Zu1:
    Ich würde die Snare unter allen Umständen reklamieren! Wenn dein Händler dieses nicht tun will, dann schreib direkt an Roland.

    Zu3:
    Ich würde einen Material- oder Montagefehler vermuten. Ein E-Drum ist zum Draufhaeune gedacht, da muss das schon was abkönnen!

    (Hattest du nicht irgendwo geschrieben, dass deine E-Snare keine Doppelschläge triggern mag???)

    Alles Gute für '08 & Halt uns auf dem Laufenden

    Cello und Bass
     
  3. third_eye

    third_eye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 01.01.08   #3
    Hmkay, dann werd ich morgen mal beim großen T anrufen.

    Zu den Doppelschlägen noch: Doppelschläge triggert sie schon, aber nicht wenn ich z.B mit dem linken Stick die Snare anspiele und gleichzeitig mit dem rechten Stick auf den Rim schlage (wobei ich auch nicht glaube das das Gerät für so Sachen konzipiert wurde xD )
     
  4. third_eye

    third_eye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 02.01.08   #4
    Sorry für den Doppelpost. Ich hab jetzt mal angerufen und mir wurde gesagt das sei ein Verschleissteil, weil man ja immer drauf spielt.
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.224
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.912
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 02.01.08   #5
    dann wende dich mal an Roland direkt, was die dazu sagen...

    Viel Erfolg

    Cello und Bass
     
  6. third_eye

    third_eye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 02.01.08   #6
    Ich hab jetzt thomann nochmal ne e-Mail geschickt, mit Bildern und ihnen gesagt das ich an der Stelle gar nicht spiele, jetzt schaun sie sichs nochmal an. Und wenn nicht, schreib ich dem Herrn Roland xD
     
  7. third_eye

    third_eye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 11.01.08   #7
    Schon wieder Doppelpost =/

    Aber immerhin krieg ich jetzt einen neuen Rim auf Garantie zugeschickt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping