Gurt für Schaller Security Locks

von juxn3000, 08.11.07.

  1. juxn3000

    juxn3000 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.118
    Erstellt: 08.11.07   #1
    Hi!

    Gibt es eigene Gurte für Security Locks? Mit den normalen funktioniert das bei mir irgendwie nicht so gut. :o
    mfg
     
  2. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 09.11.07   #2
    Ich weiß, was Du meinst: JEder Gurt, den ich bislang mit Locks ausgestattet habe, war sehr zickig, weil die Lächer einfach nicht groß genug sind. Entweder das Loch ein wenig der Länge nach erweitern oder (mußte ich mal bei nem billigen Thomann-Gurt machen) sogar rund ausschneiden.

    Spezielle Gurte kenne ich nicht.

    Tip: Wenn Du den Pin mit ach und krach durchbekommst, dann erst einmal die Mutter drauf und festziehen, bißchen ruhen lassen, erst danach mit der Unterlegscheibe zusammen verschrauben.

    C.
     
  3. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.11.07   #3
    Ich hatte auch das Problem, hab den Gurt gut am Loch gut eingefettet, und dann mit nem Hammer etwas platter gehauen, wieder eingefettet, wieder gehauen.....usw, bis ich das Ende flach genug hatte. Dann hab ich mit ner kleinen scharfen Schere das Loch etwas größer geschnitten, und siehe da, es hält bombig.
     
  4. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 09.11.07   #4
    Ich hab die Löcher mit nem Seitenschneider vergrößert (Schere ging nicht, dicker ledergurt) damit ich Securitylocks reinkrieg. War bisher bei jedem Gurt so.

    Das einzige was ich kenne ist ein Gurtsystem das "normale" Gurtpins greift wie Security Locks.
    Mein Händler hat das Zeug aber nur kurz da gehabt, war billigstes Plastik, obwohl das System selbst sehr interessant war.
     
  5. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 09.11.07   #5
    Am besten geht's mit einem Stanzwerkzeug.
    Sowas hat normalerweise ein Sattler.
    Fragen kost nix :-)
     
  6. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 09.11.07   #6
    Ich habe bei meinem Ledergurt (Bei dem ging gar nix) für 50 Cent beim Schuster ein paar größere Löcher reinstanzen lassen, 1min Arbeit.

    C.
     
Die Seite wird geladen...

mapping