Gurtschwerpunkt

von cOPycAT, 03.07.05.

  1. cOPycAT

    cOPycAT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #1
    bei meiner neuen Tony Iommi gefällt mir eigentlich alles, aber der gurtscwerpunkt ist echt gewöhnungsbedürftig. bei meiner alten wurde der hals immer schön nach oben gehalten, bei der neuen ziehts den hals aber immer richtung boden.
    weis irgendwer was ma da machen kann?
    PS: ich hab nen billig gurt aus nylon
     
  2. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #2
    entweder hals hochhalten ;) oder nen ledergurt mit antirutschfläche holn. antirutschflächen sind aber sehr unpraktisch, da du dann nich mehr wirklich flexibel bist und wenn du die gitarre mal ein bisschen auf deiner schulter bewegst, dir bald das t-shirt damit ausziehst ;)
     
  3. cOPycAT

    cOPycAT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #3
    dann heists wohl oben ohne spieln :p
     
  4. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 03.07.05   #4
    Such doch mal bei http://www.saitenmarkt.com/ unter Zubehör nach Planet Waves Gurten. Da gibts welche die haben ein Schulterpolster das beweglich ist, das heisst du kannst die Gitarre am Gurt selber hoch und runter ziehen, jedoch bewegt sich die Gitarre nicht von alleine. Ich hab auch so nen Gurt und ich find ihn echt ziemlich gut.
     
  5. cOPycAT

    cOPycAT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #5
    nach langem rumprobieren mit allem möglichen scheiß, hab ich endlich ne lösung gefunden.
    ich hab jetzt einfach ein gewicht an die untere seite des gurtes gemacht, das den schwerpunkt nach hinten verlagert:great:
     
mapping