Gute Kabel (selbst zusammenbaubar) für Effektgeräte?

von Pete19, 19.02.08.

  1. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 19.02.08   #1
    Hallo,

    kennt ihr ein paar gute (sehr gute) Kabel, die man selbst zuschneiden kann (und neu verlöten) für die Verkabelung von Effektgeräten?

    Mfg,

    Pete
     
  2. Pete19

    Pete19 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 19.02.08   #2
    Sorry, hat sich erledigt. Habe ein Paket von Planet Waves gefunden.
     
  3. janssohn

    janssohn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 19.02.08   #3
    George L Kabel und Stecker, ein sehr gutes Patent. Du musst lediglich die Kabel möglichst gerade zerschneiden(entweder mit einem guten seitenschneider oder einem Kartoffelmesser und einem Brett), Stecker drauf stecken und zuschrauben. Die gibst es hier:


    Stecker - Gerade

    Stecker - Winkel

    Kabel

    Das tolle ist das du nicht einmal löten musst, das einzigst negative ist der Preis. ich benutze die Teile schon ein paar Jahre und bin von denen wirklich überzeugt.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.02.08   #4
Die Seite wird geladen...

mapping