Gute kostenlose Equalizer/Vocal Bearbeitung für Cubase

von Musicxx, 07.04.16.

  1. Musicxx

    Musicxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.16   #1
    Hallo Musikliebhaber!

    Kennt jemand gute und kostenlose Equalizer für Cubase (LE Al Elements 7)?
    Und könnt ihr noch andere Vocal Bearbeitungsprogramme empfehlen?

    Liebe Grüße
    Musicxx
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    5.760
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    726
    Kekse:
    7.598
    Erstellt: 07.04.16   #2
    Jo, kenn ich.
    Hast du schon.
    Beschäftige dich mal intensiv mit den Cubase Bordmitteln.
    Wenn deine Fähigkeiten so gut sind, daß du die Grenzen der plugins erkennst, dann nimm Geld in die Hand und kauf dir was Besseres.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. didi7

    didi7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.08
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    706
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    325
    Kekse:
    6.444
    Erstellt: 07.04.16   #3
    schau mal in die aktuelle Beat-Zeitschrift......habe ich zufällig am Bahnhof durchgestöbert.
    EQ,Vocaltuning,usw.

    auf welcher DAW du diese software nutzt ist egal....
     
  4. Musicxx

    Musicxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.16   #4
    Grenzen noch lange nicht. :D Nur der EQ was ich immer verwendet habe ist auf einmal weg. Muss wohl an irgendeinem Update liegen. Hab nur mehr einen DJ-EQ. Was mir aber nichts bringt.
    Deshalb frag ich ja um einen kostenlosen EQ.
     
  5. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    6.566
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.094
    Kekse:
    13.717
    Erstellt: 07.04.16   #5
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Musicxx

    Musicxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.16   #6
  7. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    2.658
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    401
    Kekse:
    2.774
    Erstellt: 07.04.16   #7
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Musicxx

    Musicxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.16   #8
    Danke. Ich habe den Cubase-EQ immer verwendet, aber bei mir steht auf einmal nur mehr DJ-EQ. Was mir nichts bringt.
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    8.506
    Zustimmungen:
    3.801
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 07.04.16   #9
    In dieses "Fachmagazin" habe ich in seiner Anfangszeit (vor zehn Jahren?) auch ab und zu mal beim Zeitschriftenhändler reingeschaut, da stand nur Mist drin. Also wenn sich deren Niveau nicht um 100% gesteigert haben sollte, dann kann er sich die Euros auch getrost sparen, denn halbgare "Informationen" gibt's auf YT sogar gratis.
    --- Beiträge zusammengefasst, 07.04.16 ---
    Nun, da Du ja anscheinend nicht mal genau weißt welche Variante Du nutzt hast Du vielleicht was beim Update falsch gemacht.

    Da ich jetzt schon weiß, dass Du dich nicht um die Behebung des Fehlers kümmern wirst: MeldaProduction FreeBundle. Da sind neben dem sehr tauglichen EQ noch weitere nette Prozessoren und Effekte dabei, es ist also vorgesorgt falls Dir beim nächsten Update wieder was abkackt. :D
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. Papalapap

    Papalapap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    270
    Kekse:
    1.115
    Erstellt: 07.04.16   #10
    Der frisst ganz schön Ressourcen.(zumindest bei mir ^^) Sollte man vlt. mit Bedacht einsetzten.

    Abgesehen vom MeldaEQ, könnte man noch den SlickEQ oder den PTEQ-1a(oder die neue "-x" Variante) ins Rennen schicken.
    Der gute alte Baxter von VoS ist eigentlich auch nicht verkehrt und den Overtone-EQ von Voxengo kann man sicher auch gebrauchen. Wenn man denn weiss wofür. :)

    Auch wenn ich den MeldaEQ am ehesten empfehlen würde, spricht im Endeffekt nichts gegen den Hauseigenen Cubase-EQ. Wenn er denn noch funktioniert.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Musicxx

    Musicxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.04.16   #11
    Danke. Das komische ist ich hab gar kein Update gemacht. Ich meinte vielleicht war es ein automatisches Update. Weißt du wie man es beheben kann?
     
  12. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    6.566
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.094
    Kekse:
    13.717
    Erstellt: 07.04.16   #12
    Nur wenn die dynamic Sektion aktiv ist. Und es gibt ein update seit einigen Wochen? oder Tagen? oder so. Seither ist auch besser. Aber dynamic EQ ist generell nicht sparsam mit Ressourcen. Sieht beim Melda Dynamic auch nicht besser aus.....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Papalapap

    Papalapap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    13.11.18
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    270
    Kekse:
    1.115
    Erstellt: 07.04.16   #13
    Gut zu wissen. Mal schauen wie er in der aktuellen Version so läuft.
    Den Melda Dynamic kenn ich leider nicht. Ich hab hier z.B. den TBFix der sich selbst bei multiplen Instanzen nicht großartig bemerkbar macht.
     
  14. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 08.04.16   #14
    @Musicxx: dann hättest Du wohl das erste Cubase mit automatischen Updates, die man nicht herunterladen und manuell installieren muss:eek:;)
     
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    8.506
    Zustimmungen:
    3.801
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 08.04.16   #15
    Neuinstallation wäre wohl das einfachste - aber Vorsicht: Ich weiß nicht wie es da mit der Lizenz läuft, wenn man diese nicht auf einem Hardware-Dongle gespeichert hat.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Musicxx

    Musicxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.04.16   #16
    Hab ich gemacht. Geht alles nur der EQ ist immer noch nicht da. :mad: Sonst eine Idee?
    --- Beiträge zusammengefasst, 08.04.16 ---
    Einer muss der erste sein. hahaha :D;-)
     
  17. Musicxx

    Musicxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.04.16   #17
    Funktioniert wieder. Zwar nicht als "Pop-up-Fenster" EQ. Aber auf der Seite ist er wieder da. Danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping