Gute Saiten

von Indianerbitch, 10.03.08.

  1. Indianerbitch

    Indianerbitch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #1
    Ahm, mir ist soeben die 2 Hohe E Saite beim Outrosolo von The Ocean (Led Zeppelin) gerissen. Komm nie dazu das wirlich zu Ende zu spielen.

    Was könnt ihr mir für Saiten empfehlen?
     
  2. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 10.03.08   #2
    wtf? die 2 hohe e-saite? ich nehm mal an du meinst einfach die hohe e-saite. hm, saiten zu empfehlen ist immer ein diffiziles ding, hat auch immer n bisschen mit persönlichen vorlieben zu tun. nichts falsch machst du z.b. mit: d'addario, dean markley, ghs, fender, gibson, elixir, und so weiter
    aber wenn ich das richtig verstanden habe reißt dir diese saite öfters?
     
  3. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 10.03.08   #3
    wenn dir die saite bei dem solo dauernd reist, solltest du eventuell auch mal in betracht ziehen deine technik zu ändern. also im zweifelsfall beim musikladen nen neuen xbeliebigen satz saiten kaufen und gleich noch nach unterricht fragen


    gruß
     
  4. MetalFan

    MetalFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.03.08   #4
    es ist aber auch gut möglich das an der Bridge bzw. an den Saitenreitern irgend ein scharfes Eck ist und die Saiten des wegen reissen.
    Falls es so ist ganz feines Schleifpapier nehmen und drübergehen.

    MfG Maxi
     
  5. Jonderik

    Jonderik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 10.03.08   #5
    Jop, so wars bei mir auch, oder einfach mal beim Musikladen um die Ecke reinschauen.:great:

    Aber ich habe manchmal eine Zeit da reißt mir gar keine Saite, und dann gibts wieder Zeiten da reißt mir eine nach der anderen.
     
  6. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 10.03.08   #6
    ich weiß nicht, das letzte mal das mir ne saite gerissen ist, ist bestimmt 3 jahre her. es liegt oft an der brücke oder am sattel, viel öfter liegt es aber an der technik. so wars bei mir.
     
  7. bluesriot

    bluesriot Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Utopia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 10.03.08   #7
    ich glaub der autor meint damit das ihm schon eine saite dabei gerissen ist, und dass jetzt die zweite ist.

    ich nehm auch mal an dass es an deiner bridge liegt, ich würd einfach eine feine rundfeile nemen und die reiter ein bisschen entgraten.

    Wo genau reisst die saite denn?
     
  8. Hamster17

    Hamster17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.03.08   #8
    Hi,

    aber nur wenn er das geeignete Werkzeug hat und auch handwerklich begabt ist. Ansonsten würde ich in den nächsten Gitarrenladen gehen und die paar Euros investieren um das gescheit machen zu lassen.

    lg Franz
     
  9. bluesriot

    bluesriot Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Utopia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 10.03.08   #9
    Ach da kann mann doch nichts falsch machen, mann feilt ja nicht richtig was runter. wenn man vorsichtig leicht mit der feile da rüber geht reicht es meist schon
     
  10. Hamster17

    Hamster17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.03.08   #10
    Hi,

    Aber trotzdem nur wenn du die richtige Feile zu Hause hast. Also eine richtig feine Feile. Ich z.B. hätte sowas feines nicht daheim um das sauber zu bearbeiten. ;)

    lg Franz
     
  11. bluesriot

    bluesriot Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Utopia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 10.03.08   #11
    stimmt schon, du hast recht, ich hab auch vergessen das der autor nen anfänger ist.

    @Autor: wenn du zu einem guten musikladen gehst machen die dir dass umsonst weil es nur ein paar sekunden dauert.
     
  12. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 11.03.08   #12
    Bei einem Solo reißt die Saite? Lass mich raten: Bei einem Bending? :D Kann schon sein, dass die Vorredner mit dem Steg richtig liegen. Immerhin wird die Saite beim Bending auch dort stark strapaziert. Aber vielleicht hattest du auch nur Pech und die aufgezogenen Saiten hatten schon einen Schaden; die sog. "Montagsproduktionen".

    Wenn es daran nicht liegen sollte, kommen nur noch deine Finger in Frage. Abhilfe: Hornhaut entgraten. ;):D

    Gruß

    Andres
     
Die Seite wird geladen...

mapping