Neue Saiten für Ibanez GRG 170

von millenMark, 12.07.06.

  1. millenMark

    millenMark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Hi,
    mir ist gestern die hohe e Saite gerissen und ich möchte mir jetzt heute eine ganze neue Reihe Saiten aufziehen.
    Kann mir jemand sehr gute Saiten empfehlen, und - soll ich die eben selbst aufziehen oder lieber zu einem Profi gehen?
    Gruß,
    Mark
     
  2. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 12.07.06   #2
    Hi,

    aus deiner Frage kann ich entnehmen, dass du noch relativer Anfänger bist. Falls du keine Ahnung vom Saiten aufziehen hast, dann lass es dir lieber von einem Profi zeigen. Ansonsten steht sowas auch in manchen Lehrbüchern und du kannst dich auch selbst daran versuchen. Auf die Dauer sollte man es natürlich selbst können.
    Gute Saitenmarken gibt's viele, da is ausprobieren angesagt, das ist nämlich ziemlich Geschmackssache.
    Hier kannste dich auch inspirieren lassen. (SuFu lässt grüßen:rolleyes: )

    Empfehlen kann ich z.B. bei Standard Stimmung nen normalen 09er Satz von D'Addario.

    Aber wie gesagt da gibt's etliche Varianten.

    Gruß
    Adam
     
  3. millenMark

    millenMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.07.06   #3
    Was heisst denn ein normalen 09er Satz von D'Addario? Kannst du mir evtl. einen Link von ihnen schicken?!
    Und was bedeutet z.B. das W: 008-011-015-021W-030W-038W
     
  4. puppet456

    puppet456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #4
    Also bei der GRG170 sind normal die D'addario 0.09- 0.42 drauf. Die würde ich mir wieder holen sonst haste Probleme mit dem Vibrato (neu einstellen etc.)

    das 0.08 - 0.11 etc. heißt wie dick die einzelnen Saiten sind. Das "w" heißt, diese Saiten sind umwickelt (in der Regel mit Nickel).
     
  5. hagl90

    hagl90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Uigendorf BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #5
    Hab diee Grg 170 auch!
    da is am anfang glaub ich en 9er satz (die e-saite hat 0.09 zoll)
    ich würd aber zehner nehmen(tut zwar n bisschen weh beim ümgewöhnen klingt aber geiler!)
    Die D'Addario sind gute saiten hatt ich auch drauf sind aber net so mein ding!
    musst dich hald durchprobieren und dich mal im musikhaus beraten lassen!
    Ich hab jetzt im Moment von Fender die Super Bullets drauf die haben unten statt nem ring so Bullets eben die klingen meiner meinung nach übelst geil!

    Griasl hagl

    Ed: war mal wieder jemand schneller! :(
     
  6. millenMark

    millenMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.07.06   #6
    nen 10er, heisst?! 10 - 46???
     
  7. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #7
    10er ist ein Seitensatz in der Särke 10, also etwas stärker als normal
     
  8. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 12.07.06   #8
    Ja das ist ein normaler 10er Satz 46 ist die Stärke der tiefen E-Saite. Bei 9ern ist es 42, aber es gibt noch mischsätze z.B. 10er mit stärkeren Bassseiten z.B. 10-52. Also es gibt sehr viel, aber 10-46 sind wirklich gut. Ich benutze immer Ernie Ball bin ich mit zufrieden, aber habe mir heute GHS Boomers gekauft mal sehn sie die sind, weil Ernie Ball ist echt nicht billig.
     
  9. hagl90

    hagl90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Uigendorf BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #9
    gibt doch auch noch 10- 36??

    griasl:D
     
  10. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 12.07.06   #10
    Ich habe bei meiner Ibanez einen Mischsatz aufgezogen. Der wäre E,A,D aus einem 10er Satz (Ernie Ball) und G,B,E aus einem 11er Satz (''). Das habe ich deswegen so gemacht, weil mir das dünne E zu schlank ist und sich nicht so gut greifen ließ für mich. :)
     
  11. millenMark

    millenMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.07.06   #11
    also ich habe mir jetzt einen 09-46 geholt, da sind nur die bass satien anders. muss ich die saiten nun einfach nur unten durchziehen und dann einfach einmal durch den wirbel stecken und aufrollen oder muss ich da noch einen bestimmten knoten oder ähnliches machen??
     
  12. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 12.07.06   #12
    @millenmark:

    Nein, das must Du nicht machen. ;)
     
  13. millenMark

    millenMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.07.06   #13
    Also nur durch ;) Gut!!! :)
     
  14. millenMark

    millenMark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 13.07.06   #14
    habe nun ein weiteres problem! Habe nun alle Saiten aufgezogen und stimme nun die Gitarre, wenn ich die E Saite korrekt auf ein E stimme, ist alles super, nach 2minuten jedoch ist sie wieder total verstimmt und ich muss sie erneut stimmen! Und das immer wieder. Was kann ich da nun machen? Habe ich die Saiten evtl falsch aufgezogen? Gruß Mark


    EDIT: der steg klappt sich auch nach oben ziemlich weit, wenn ich alle saiten spanne und richtig stimme!! was kann ich da machen?
     
  15. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 13.07.06   #15
    @millenMark:

    Du must dafür sorgen das sich das Tremolo in parallel Stellung zum Korpus befindet. Das must Du regeln indem Du auf der Rückseite des Korpus die Federn entweder rein oder etwas raus drehst. Wenn die Brücke absteht, dann must Du die Schrauben reindrehen, aber vergesse dabei nicht das Du die Saiten davor etwas lockerst. Damit am Ende nichts reißt, weil die Spannung zu groß ist. Das machst Du solange, bis der Steg paralell ist, dann tust Du die Saiten stimmen, aber alle erst einmal grob stimmen. Diesen Vorgang musst Du ziemlich oft wiederholen. Fange bei der dicken E-Saite an zu stimmen bis nach unten hin zur dünnen E-Saite. Dann fängst Du oben wieder an, das solange bis alles stimmt.

    Wenn Du danach einen neuen Satz Saiten aufziehts, solltest Du die Saiten einzeln austauschen, dann ist das Tremolo eingestellt und kannst weitgehend normal stimmen. :)
    -----
    Als ich zum ersten mal meine Saiten gewechselt habe, ist mir die Brücke auf einen Bolzen gerutscht und dann ist mir die Brücke auf den Boden geflogen und ich bin noch nicht einmal ausgerastet. Das Einstellen ist am Anfang eine nervige Sache bis man es dann endlich geschafft hat. ;)
     
  16. Despair

    Despair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 13.07.06   #16
    Kurze Frage zur Saitenstaerke: (Wollt' keinen neuen Sraed dafuer aufmachen ; ) )

    Weiß einer welcher Standardsatz auf einer Ibanez GSA 60 is'?
    Ich hab ma' 10 gelesen, bin mir aber nichmehr sicher :o
     
  17. miau!!

    miau!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.07.06   #17
    Ich glaub isn 09er.. hab 010 drauf gemacht... (siehe Signatur) klingt meiner Meinung nach besser.. kann auch besser spielen.. aber ist ja bei jedem anders ;) :great:
     
  18. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 15.07.06   #18
    Das musst du natürlich auch machen wenn du zB einen 10er oder 11er Satz aufziehst. Durch die stärkeren Saiten wird der Zug auf der Bridge stärker. Daher musst du die Schrauben in den Koprus hineindrehen um dem Zug der Saiten entgegenzuwirken bis die Bridge wieder genau mit dem Koprus abschließt!
     
  19. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 15.07.06   #19
    Da sind 9er drauf. Das is Fabrikstandard bei fast allen Gitarren.
     
  20. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 15.07.06   #20
    Es ist klar das man dann neu einstellen muss. Das kann man sich Anhand des ersten Absatzes eigentlich noch erschließen. Brücke steht ab = Schrauben rein. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping