GUTES 19" Delay

von The Hunter, 25.12.05.

  1. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 25.12.05   #1
    Hallo,

    Suche ein gutes 19" Delay, kann ruhig auch etwas teurer sein. Dieses Delay muss auch nicht wirklich viel besitzen, sollte über Midi Steuerbar sein und natürlich richtig gut klingen.
    Suche aber kein Multieffekt Gerät, sollte schon ein einzel Effekt sein.

    Mfg
    The Hunter
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 25.12.05   #2
    Also da fielen mir jetzt ein:
    http://www.musik-service.de/TC-Electronic-D-Two-prx395284640de.aspx
    Das TC Electronic D-Two, das klingt sehr gut und ist auch recht flexibel.

    Alternativ könntest Du auf dem Gebrauchtmarkt mal nach einem TC 2290 oder einem Line Echo Pro (eine Art erweiterte Rackversion des DL4) schauen.
    Wenn Du mal ein TC 2290 in Aktion hören willst, solltest Du dir mal RObert Fripp solo anhören, der baute bis vor kurzem einen Großteil seiner Musik auf den Dingern auf.
     
  3. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 25.12.05   #3
    Also für 595€ bekommst du bei musik-service das tc electronic D-Two.

    So sieht das Teil von vorne/hinten aus:
    [​IMG]

    Ich kenne kein günstigeres, reines, 19" Delay.

    Man sollte aber erwähnen, dass das D-Two eher für den Studio- als für den Liveeinsatz gedacht ist ! Im Gitarre&Bass Test wurde u.a. die nicht optimale Midi Steuerung kritisiert.
    Wenn ich mich richtig erinnere dauerte(n) dem Tester die Umschaltzeit(en) zu lange.


    Eine Alternative wäre das tc electronics TC 2290:
    [​IMG]

    Das ist aber, wenn ich mich nicht irre, nicht mehr im Handel erhältlich !


    Für was willst du so ein Delay denn einsetzen und warum darf/soll es kein Multi sein ?
    Ich persönlich würde dir, nach meinen Erfahrungen, ein 19" Multi in Verbindung mit einem 19" Midi-Looping System empfehlen.
    Die "Grundeffekte" ziehst du dir aus dem Multi und für alles "besondere" kaufst du dir die Treter und bindest sie über das Looping System bei Bedarf ein.


    Edit: Da war jemand schneller bzw. ich wurde einfach zu lange aufgehalten bei meinem Posting :D
    Ich wäre trotzdem froh, wenn die Mods meinen Post stehen lassen würden - sind ja noch ein paar andere Infos drin :) thx.
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 25.12.05   #4
    Das TC2290 gibt es ab und zu noch neu zu kaufen, das kostet aber auch ordentlich und die Speichererweiterungen sind nicht mehr erhältlich.

    Die Umschaltzeiten beim D-Two könnten natürlich ein Problem sein, das kommt aber meiner Meinung nach darauf an, wie oft man denn den Delaysound wechselt.

    Wo wir dann schon beim Thema Multis sind: Ich pers. mag das Delay aus dem G-Major sehr, das ist zwar eher kurz (1,8s) aber klingt sehr klar und jeder Parameter ist ohne Probleme steuerbar. Umschaltzeiten sind da kein Problem, und man kann einstellen, dass die Delays auch beim Programmwechsel ausklingen.
     
  5. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 25.12.05   #5
     
  6. The Hunter

    The Hunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 25.12.05   #6
    Es geht mir eigentlich schon um den Live einsatz.
    Multi brauch ich einfach nicht, die anderen Effekte die ich brauche, habe ich bis jetzt auch alle einzeln und brauch einfach nicht mehr, wäre also herausgeschmissenes Geld, und war bisjetzt mit den Delays in einigen Multis unzufrieden.

    Wegen Bodentreter: es würde auch ein Bodentreter gehen, jedoch wüsste ich jetzt keinen, bei dem man das Delay Programmieren kann, wenn dann nur über die Tap zeiten und das genügt mir einfach nicht.

    Aber danke für die Infos, also vom Line 6 Echo Pro hab ich vorher noch garnichts gehört, werd es mir auf jedenfall mal anhören.
    Das T.C. Electronics hat mir auch schon mein Gitarrenlehrer empfohlen, jedoch wäre das eigentlich schon die äußerste Grenze des Geldes, denke einfach, dass es dann widerum schon "zu professionel" ist und im Studio brauche ich es im Moment eigentlich nicht, aber finde, wenn man sich was kauft, dann gleich was richtiges, weil hab kein bock mir in 1-2 Jahren wieder ein neues kaufen zu müssen (oder her wollen :D )
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.12.05   #7
    würde nach dem line 6 rack delay gerät gebraucht suchen!das d two hat schon etwas verzögerung und das 2290 ist scheisseteuer!!richtig teuer.
     
  8. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.402
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    35.067
    Erstellt: 30.12.05   #8
    Wenn Du was richtig gut klingendes suchst, habe da noch 2St. Yamaha D1500, Delayzeiten bis 1024ms, wenn's reicht. Halt vintage und kultig, easy zu handeln, und besonders interessant im 2er Pack da per Trigger modulierbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping