Gutes Buch zu Harmonielehre/Songwriting

von TR2BuN, 09.06.07.

  1. TR2BuN

    TR2BuN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    13.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #1
    Wie der Titel schon sagt,
    ich suche ein Buch, welches Harmonielehre und Songwriting, aber in erster Linie Harmonielehre bearbeitet, sollte für Anfänger sein ;]

    Vorschläge wären nett !
     
  2. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 10.06.07   #2
    Eine gute Empfehlung, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ist:

    Frank Haunschild: "Die neue Harmonielehre" Bd.I und Bd.II aus dem AMA-Verlag
     
  3. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
  4. manfet

    manfet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.06
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Astert (Westerwald)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #4
    Hi, hab auch das Haunschild Buch. Das ist auf jeden Fall zu empfehlen.
    Was auch ein sehr gutes Buch ist, ist ,,Die neue Jazz-Harmonielehre" von Frank Sikora mit 2 CD's

    Gruß
    Manuel
     
  5. Mark 2000

    Mark 2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    1.02.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #5
    Hey Leute,
    ich suche auch ein buch über Musik-Theorie
    insgesamt, also: Wie erstellt man einen Akkord,
    welche Tonleitern kann zu welcher Tonart benutzen un all diese Dinge
    über Musik-Theorie!!

    Welches Buch emphielt ihr mir??!!

    Aber ich suche noch ein Buch un zwar such ich
    eins, wo alle Tonleitern, Skalen un Pentatoniken drin sind die es gibt.

    1. Frage: Gibt so ein Buch?
    2. Frage: Welches emphielt ihr mir??


    Danke im Vorraus

    MfG Mark 2000
     
  6. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 01.07.07   #6
    Ich empfehle auch wie manfet die "Neue Jazz-Harmonielehre" von Frank Sikora.

    Es werden alle musiktheoretische Zusammenhänge sehr einleuchtend und ausführlich hergeleitet und erklärt - vor allem ist das Buch sehr praxisnah.

    Du lernst die funktionalen Zusammenhänge von Akkordverbindungen kennen, wann welche Skale über welchen Akkord gespielt werden kann, mit welchen Tönen du einen Akkord erweitern kannst u.s.w.
    Und sehr praktisch, es sind zwei AudioCDs dabei, damit du das gelernte auch akustisch nachvollziehen kannst, und mit denen auch einiges geübt wird.

    Ich bin der Meinung, das hilft viel mehr, als eine Sammlung von Tonleitern, Skalen und Pentatoniken.


    Gruß
     
  7. Mark 2000

    Mark 2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    1.02.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.07   #7
    Hey MaBa,
    geht es in dem Buch nur um die Jazz-
    musik oder kommen auch anderen Musikrichtungen vor?!

    MfG Mark 2000
     
  8. roofonfire

    roofonfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    25.03.11
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    488
    Erstellt: 02.07.07   #8
    Hi Mark,

    ich kann das Buch ebenfalls empfehlen, finde es wirklich besser als alle anderen. Du bekommst bei diesem Buch einfach mehr als bei den anderen. Die Beispiele sind natürlich zumeist aus dem Jazz entnommen, aber das sollte Dich auf keinen Fall vom Kauf abhalten: Wenn Du Portraitieren lernen wolltest würdest Du ein Super-Lehrbuch ja auch nicht deshalb ablehnen, weil einige der Gesichter der Beispielportraits für Deinen Geschmack zuviel Falten haben ;)

    Grüße

    Edit: Nein, ich meinte nicht, dass Jazz schon zuviele Falten hat ;)
     
  9. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 02.07.07   #9
    Es ist eine Harmonielehre (aber nicht nur) mit goßem Bezug zum Jazz. Es wird aber auch gezeigt, daß sich eine Bach-Sonate oder Pop-Musik genauso damit analysieren läßt.

    Frank Sikora geht im 2. Teil es Buches ausführlich auf Gehörbildung ein.

    Im 3. Teil geht es ums Spielen - Improvisation, Song-/Soloaufbau, Stimmführung, harmonischer und melodischer Rhythmus, Melodiebildung, u.s.w...

    Es zeigt eben einen Weg zur Improvisation. Man kann sich jahrelang mit diesem Buch befassen (an die 600 Seiten geballtes Wissen und noch weitere Kapitel in den mitgelieferten PDF-Dateien.)

    Gruß
     
  10. Nirvanafan13

    Nirvanafan13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Viktring in Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 04.07.07   #10
    genau so ein buch würde ich auch suchen! und wow 600 Saiten ...ähm Seiten. :eek:
    Das nenn ich Lernstoff.

    Wieviel kostet das Buch in etwa?

    mfg

    Nirvanafan13
     
  11. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 04.07.07   #11
  12. Nirvanafan13

    Nirvanafan13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Viktring in Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 04.07.07   #12
    ahh danke! :great:

    hmm? Das buch is ja auf englisch :eek:
    oder is das ein tippfehler?

    mfg

    Nirvanafan13
     
  13. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 04.07.07   #13
    Englisches Buch mit deutschem Titel? :screwy:

    Wird ein Tippfehler sein. Ich habe es auch - sogar dort bestellt, und es ist in deutsch.


    Gruß
     
  14. Nirvanafan13

    Nirvanafan13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Viktring in Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 04.07.07   #14
    ah gut dann kann ichs mir ja holen :)

    mfg

    Nirvanafan
     
Die Seite wird geladen...