Gutes Stimmgerät

von SouL, 21.08.05.

  1. SouL

    SouL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    17.05.12
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 21.08.05   #1
    Kann mir jemand ein gutes preiswertes Stimmgerät empfehlen? Preisrichtung 30€. Ich poste einfach mal hier im Technik Forum!
    danke!
     
  2. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 21.08.05   #2
    Ich hab ein Korg GA-30 und bin vollkommen zufrieden damit.
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 22.08.05   #3
    Für welche Einsatzzwecke soll das Stimmgerät sein (zu Hause, Proberaum, Bühne)?
     
  4. SouL

    SouL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    17.05.12
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 22.08.05   #4
    zuhause und proberaum
     
  5. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 22.08.05   #5
  6. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 24.08.05   #6
    Für zu Hause tun es die über mir erwähnten alle mal. Für Proberaum stellt sich die Frage, wie deine Ansprüche sind und wieviel du ausgeben kannst/willst.
     
  7. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 24.08.05   #7
    Ich kann dir die Ibanez Tuner empfehlen. So eins hab ich seit vielen Jahren, seit dem ich spiele und es hat mich nie im stich gelassen. Für später Bühnen zwecke kann ich dir das BOSS TU-2 empfehlen.

    Guck mal bei ebay, da gibts dir Ibanez Stimmgerät für 17 euro oder so,

    Gruz Ape
     
  8. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.08.05   #8
    Hi ich würd ma gerne wissen mit welchem stimmgerät ich z.b auch dropp d dropp c dropp b oder was weiß ich stimmen kann.
     
  9. der-trash

    der-trash Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 25.08.05   #9
    Probiert mal das hier, klein, fein und günstig.

    :

    [​IMG]
     
  10. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 25.08.05   #10
    Du musst doch nur mit einem chromatischen Tuner solange downtunen bis du auf den entsprechenden Noten bist!
    Mit so einem Gerät kannst du alle möglichen Stimmungen "einstellen"!
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 25.08.05   #11
  12. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 25.08.05   #12
    Was Du Dir rüberlegen solltest ob Du Deinen Tuner irgendwann mal Live einsetten möchtest, dann machen Signal In und Out Sinn, damit das Stimmgerät permanent an der Gitarre hängen kann. Und ne externe Stromversorgung ist auch ganz prakisch, denn wenn nach 1 Stunde auf der Bühne der Stimmer wegen der Batterie ausfällt ist das Murks. Und als letztes sollte das Display auch in absoluter Dunkelheit ablesbar sein.
    Für zu hause oder die Probe reicht natürlich ein einfacher chromatischer Tuner.
    Bsp:
    Harley Benton CT10
    Ibanez CU20
    usw.

    bis max. 25€ hast Du da eine riesen Auswahl
     
  13. AntiSoc!al

    AntiSoc!al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #13
    BOSS TU-80 (mit Metronom) :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping