GX-700 User

von gecco, 03.11.04.

  1. gecco

    gecco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 03.11.04   #1
    Der Lennynero hat mir heute eine SEHR Iinformative Mail geschikt und die Will ich euch GX-700Usern nicht vorenthalten:
    Interessant waren da 2 Links (ich hofffe ihr kanntet die nihct schon LAAAAANGE :) )

    http://groups.yahoo.com/group/GX-700


    http://grunw.hypermart.net/

    Falls ihr noch weiter Pages habt:
    Immer her damit!!!
     
  2. gecco

    gecco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 03.11.04   #2
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.11.04   #3
    Das Roland FC200 bekommst du gebraucht fuer knappe 200 Taler. Es ist etwas robuster als das FCB1010, und bietet dir im SysEx-Modus die Moeglichkeit die einzelnen Effektgruppen des GX700 einzeln an- und auszuschalten (ohne irgendetwas programmieren zu muessen). Eine Sinnvolle Ergaenzung waere hier ein zusaetzlicher Schalter, um zwischen den verschiedenen Modi mit dem Fuss schalten zu koennen.

    Zusaetzlich lassen sich 6 weitere Pedale (Expressionpedale, Schalter oder Taster) anschliessen.

    Sollte das GX700 dein zentrales Effekt und oder Rackgeraet bleiben, gibt es kein besser geeignets MIDI-Board.

    Das FCB1010 erlaubt dir andererseits das Umschalten deines Amps mit in die Presets zu programmieren, und kann gleichzeitig mehrere MIDI-Befehle senden. AFAIR hat es auch ein Alphanumerisches Display... d.h. du kannst deinen Presets schoene Namen geben und musst nicht immer zum Rack schielen :)
     
  4. gecco

    gecco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 03.11.04   #4
    d.H. mit en bisschen umprogrammieren bekomme ich das Behringer-Borad auch auf das Level des 200ers???
    UND: ich brauche die ext-Pedale nicht, weil z.B. ein weiteres Expression(???) Pedal am Behringer ist???
    Robuster?? ich bin doch kein Trampeltier!!!! :cool:
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.11.04   #5
    nein, leider nicht. das fcb hat nur ein zweistelliges zahlen-display. wäre auch zu schön :D
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.11.04   #6
    Nein. Du kannst beim GX700 4 FUnktionen frei programmieren, und sie z.B: verschiedenen CC#s zuweisen. Zusaetzlich laesst sich bei Wah noch "Pedal Wah" einstellen und ueber einen weiteren CC ansteuern.

    D.h. du kannst beim Behringer maximal 5 einzelne Parameter pro Patch steuern, beim FC200 kannst duohne Probleme auf alle der 13 Effektgruppen zugreifen.

    Du bist nicht alleine auf der Buehne... und auf die schnelle kann immer mal was passieren. Es sool aber nicht verheimlicht werden das auch das FC200 nicht das robusteste Pedal ist. Die aktuelle Version des DMC Ground Control (Voodoolab) gibt da schon mehr her (oder das Rocktron All Access). Die Preise sind dann natuerlich dem entsprechend. :)

    @BlackZ: eigentlich Schade, so alt ist das Geraet ja noch nicht, und so teuer ist sowas ja mittlerweile nicht mehr.
     
  7. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 04.11.04   #7
    Wo wir schonmal beim Thema GX700 sind: Ich such noch nen vernünftiges Effektgerät, hauptsächlich für richtig geilen Reverb, Chorus, Delay. Wenns Pitchshifting (bzw. intelligent pitchen) und Wah kann wärs auch nicht schlecht. Das GX700 ist ja schon deutlich günstiger zu haben als das G-Major. Hat da vielleicht jemand nen paar Soundbeispiele, wie das Teil qualitativ so abschneidet? Hat die Midisteuerbare WahWah Funktion, wenn mans über nen Midi Expressionpedal steuert Verzögerung oder merkt man da keinen Unterschied zu nem normalen Wah Pedal?
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.11.04   #8
    Soundbeispiele fallen mir jetzt so spontan nicht ein... vielleicht in der Yahoo User Group (siehe Link oben).

    Verzoegerungen hat die Wah Funktion nicht, das Spielgefuehl ist aber irgendwie ein anderes (verglichen mit einem Dunlop oder Morley), was aber in erster Linie wohl am genutzten Expressionpedal liegt.
     
  9. gecco

    gecco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 05.11.04   #9
    Sollte ich das Teil von dem Verkäufer noch in diesem Jahr bekommen (blanke Ironie) dann spiele ich dir gerne mt meinen einfachen Mitteln ein paar Beispiele ein!!!
    Kannst ja wünsche äussern (am besten per PN bei mir einreichen aber immer dran denken: ich spiele noch nicht sehr gut und schon längst nicht alles ;-) )
     
  10. gecco

    gecco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 05.11.04   #10
    Nachmal zum thema Behringer-->Roland floorboard:

    Meint ihr, dass sich die Sache dermassen lohnt 150Euro !!!!MEHR!!!!! dafür zu bezahlen????
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.11.04   #11
    Wenn das GX700 das zentrale Geraet in deinem Rack bleibt, dann ja. Was anders Equipment betrifft ist halt das Behringer vielseitiger (obwohl, mit dem FC200 kann man in einem Modus auch direkt einen Klangerzeuger ansprechen und es damit quasi als MIDI-Bass Pedal misbrauchen ;) ).
     
  12. gecco

    gecco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 05.11.04   #12
    hm... hätte nicht gedacht, dass zum GX700 nochmal 250-300Euro für den "Fusschalter" dazukommen...

    zum recorden und testen gehts ja uach per Handbetrieb (erstmal... dann rutschen Amp und Box erstmal weit ins nächste Jahr...)
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.11.04   #13
    DAS FC200 ist gebraucht fuer 150 bis 200 Taler zu haben, und in der regel "staendig" bei Ebay "verfuegbar".
     
  14. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 05.11.04   #14
    Was für ein EQ ist im GX700 drin? Wieviel Bänder?
    Kann man da jeden Effekt frei kombinieren, oder immer nur 1 aus einer Gruppe?
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.11.04   #15
    Ja. Drei Bänder, das mittlere parametrisch. Sehr Wirkungsvoll.

    Es sind 13 Effektgruppen.

    - Compressor (Compressor, Limiter)
    - Wah (Auto Wah, Pedal Wah)
    - Overdrive/Distortion (3 Overdrives, 3 Distortion, 1 Fuzz)
    - Preamp (JC120, Clean Twin (Fender) Matchless (geht Richtung AC30), BG Lead (Boogie), MS1959 (Marshall) in drei Versionen, SLDN Lead (Soldano), Metal 5150 (Engl))
    - Loop (FX-Loop, seriell oder paralell nutzbar)
    - EQ siehe oben
    - Speaker Sim (1x10 - Full Stack)
    - Noise Supressor (Rauschunterdrueckung)
    - Modulation (Flanger, Phaser, Pitch SHifter, Harmonist, Vibrato, Ring Modulator, Humanizer)
    - Delay (Normal, Tempo, bis zu 2000ms)
    - Chorus (Mono, Stereo)
    - Tremolo/Pan (Tremolo oder Panning)
    - Reverb (5 Typen)

    Aus jeder der Gruppen kannst du einen Effekt waehlen, die Reihenfolge laesst sich fuer jedes Preset frei programmieren.
     
  16. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 05.11.04   #16
    Danke!
    Du würdest zustimmen, dass die Ampsimulationen eher schwach sind?
    Wie findest du den Intelligent-Pitchshifter?
     
  17. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.11.04   #17
    HAst du schonmal ein Boss GT3 oder GT5 gespielt? Das GX700 ist quasi das Rackgeraet aus genau der Serie.

    Die Ampsims sind durchaus brauchbar, aber heute geht so etwas besser. Was auf alle Faelle gut ist, ist die JC120-Sim (kein Wunder, da kennen sich die Jungs von Roland/Boss aus ;) ).

    Ich habe bisher weder den Pitch Shifter, noch den Harmonizer ausgiebig genutzt und moechte da kein Urteil zu abgeben (nicht weil er schlecht waere, sondern weil ich mich nicht viel damit beschaeftigt habe).
     
  18. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 06.11.04   #18
    muss lenny zu allem zustimmen!der harmonizer ist ganz brauchbar,reagiert aber etwas verzögert auf z.b. leichtes bending....das ist sehr störend (aber bitte:eventide kost ja nix)
     
  19. gecco

    gecco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Dortmund-Eichlinghofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 06.11.04   #19
    @Lenny:

    Der FC200 ist momentan nur für 200 und 299Euro Sofortkauf drin.... eher Mager... für 150 würde ich isie sofort nehmen!!!

    Leider ist das GX700 immer nochnicht da...
    Aber meine eine Frage (war von mir etwas unglücklich formuliert) ist noch unbeantwortet:

    Brauche ich zum vollständigen testen die Footcontrol-einheit???
     
  20. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 06.11.04   #20
    Etwas Geduld braucht man schon.... 299, das duerfte neu sein, oder ein ganz optimistischer Verkaufer. Mehr als 200 muss man auf keinen Fall dafuer ausgeben.

    Nein, alle Funktionen sind auch am Geraet zugaenglich (Presetauswahl), einzig Tap-Delay und Wah... dafuer braeuchtest du halt noch ein Expressionpedal (Roland EV-5 oder aehnliche) , oder einen normalen Taster.
     
Die Seite wird geladen...

mapping