Habe auch wieder was Neues

von Stefan Hetfield, 13.03.06.

  1. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Abend Leute,

    habe auch wieder was Neues. Und zwar hatte ich vor längerer Zeit einen Traum, die nicht aufhören wollte. Deshalb der Titel "Ein Traum der niemals endet"
    Also, wer auf einfache Musik, mit einfachen Soli steht, Powerchords mag, der kommt hier auf seine Kosten. ;)
     

    Anhänge:

  2. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 15.03.06   #2
    Interessant, dass niemand eine Meinung hat.
    Na ja, ist eben zu schwer, drei Worte zu schreiben. :rolleyes:
     
  3. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 15.03.06   #3
    mhm, also nettes powerchordgeschrubbel, aber irgendwie reißts mich nich so mit, mit gesang würd es sicher ganz anders aussehen
    die bridge bei 64 rum is recht nett, der rest aber irgendwie nix besonderes, halt so n paar powerchords
     
  4. Stefan Hetfield

    Stefan Hetfield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 15.03.06   #4
    Ja, ohne Gesang wirkt das immer so leblos aneinander gesetzt usw. Weiß schon, was du meinst. Mit Gesang sieht das ganz anders aus.
     
  5. GigaDrow

    GigaDrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 16.03.06   #5
    Hatte es mir vor einem Tach oder so angehört.
    Ich habe in erinnerung, dass die soli zwar einfach, aber denoch passend waren.
    Sonst halt powerchord geschrubbe.
    Nunja,
    ich find andere sachen eher besser, aber dennoch nich so schlecht
     
  6. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 16.03.06   #6
    drei worte?

    "Gefällt mir nicht."

    Ne, is wirklich nicht meins, Powerchords ok, aber das.. is halt nicht meine Sparte. :)
     
  7. therisenevil

    therisenevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.03.06   #7
    Hat paar interessante Stellen, die auch im Kopf bleiben...bloß solche Powerchordunterlegungen alleine sind furchtbar langweilig, da müssten die vocals schon dabei sein...der Tempowechsel beim Solo ist total unnötig uns stört einen Song dieser Art total...wenn man das dann im Bandgefüge spielt hört sich das dann bei sowas oft so an als ib man einfach nur nicht in time spielen kann...wie gesagt, du schreibst ja eigentlich eine Begleitung ohne zu wissen wofür eigentlich...
     
Die Seite wird geladen...