Hätte gerne Meinungen zu meiner Stimme

von Yosh, 06.08.06.

  1. Yosh

    Yosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #1
    Ich bin eigentlich Gitarristin, hab aber vor ein paar Monaten angefangen zu singen. Naja, und jetzt macht es mehr und mehr Spaß. Mich würdet einfach mal interessieren wo ich etwa stehe, und ob sich aus meiner Stimme überhaupt etwas rausholen lässt.
    Hier gibts eine Hörprobe:
    http://www.yousendit.com/transfer.php?action=download&ufid=1BCF7CF070E8BF42
    Schon mal vielen Dank im vorraus, würd mich wirklich über Kommentare freuen:)
     
  2. Lucilius

    Lucilius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    707
    Erstellt: 06.08.06   #2
    Hast du die Möglichkeit, das irgendwie besser aufzunehmen? Ich kann da gaaaaaar nix hören, zu dem ich was sagen könnte, ich verstehe keinen Text und höre kaum gesungene Töne,sorry...
     
  3. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.06   #3
    Im moment leider nicht. Ich hätte aber noch eine ältere Aufnahme auf
    www.myspace.com/storiesofkatie
    Hör dir am besten mal "The newspaper..." an, die Qualität ist eigentlich ganz annehmbar. Und danke ^^
     
  4. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 07.08.06   #4
    Also ich höre auch GAR NICHTS! Auch bei 2 Aufnahmen auf deinem MySpace Acc!

    Was ich hören konnte war "the newspaper broke". Finde den Song nicht übel und damit auch deine Stimme gar nicht schlecht! Die Stimmweite ist zwar in dem Lied nicht zu beurteilen IMHO aber was man hört (wenn man das Mic usw. mit eingezieht) ist gar nicht übel.

    die rhytmik find ich im ref allerdings ein wenig komisch ;) und nicht so nah ans mic! nur so als tip...

    Das mit "was kann man rausholen?" ist so nicht zu beantworten. Hast du unterricht? hast dus vor? hast du ne band? was willst du denn erreichen? viele fragen auf die ich jetzt keine antwort weiss... aber nicht aufhören, das ist klar! ;)

    nice day
     
  5. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.06   #5
    Erstmal danke fürs reinhören :) Ich weiß, die Aufnahmen sind ziehmlich übel- hab aber leider momentan keine möglichkeit das besser zu machen. Unterricht habe ich keinen, genausowenig wie eine Band- ich würde gerne in einer singen, weiß aber nicht ob ich dem schon gewachsen bin. Vielleicht fange mich mit Unterricht an- da würde mich interessieren, ob es einen Unterschied macht, ob ich bei einer Frau oder einem Mann Unterricht nehme? Ich kann mich mit mit den meisten Sängerinen nicht anfreunden, und finde die Art wie Männer singen einfach schöner. Gibt es da in der Technik Unterschiede? Sorry falls die Frage ein wenig dumm ist, kenne mich da einfach nicht aus :rolleyes:
     
  6. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 08.08.06   #6
    hi,

    Es gibt eigentlich (fast ;) ) keine dummen Fragen!
    Einen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt es da nicht würde ich jetzt einfach mal so sagen. Aber sicherlich einen Unterschied von Lehrer zu Lehrer, egal ob männlich oder weiblich!

    Das kommt natürlich drauf an was du im Endeffekt singen willst. Also für Indie oder Pop könnte ich mir deine Stimme ganz gut vorstellen, auch im jetzigen Stadium!
    Für Rock etc. weiss ich nicht. Kann man anhand des einen Mitschnitts nicht beurteilen IMHO.

    Ich hatte nie Gesangsunterricht. Ich lese darüber und versuche regelmäßig zu üben.
    Ansonsten... ich singe halt einfach ständig ;)

    Unterricht ist nie verkehrt. Ich schaffs aus zeitlichen Gründen nicht. Schaden tut das nie, ganz klar aber ist halt auch kein muss. Such dir jemanden mit dem du gut klar kommst und der deine Richtung unterstützt, egal ob Mann oder Frau. Die Chemie muss stimmen dann klappt das auch...
     
  7. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.06   #7
    Merci~
    Das, was ich machen könnte geht schon in Richtung Indie- so á la Bright Éyes.
    Werd mir das mit dem Gesangsunterricht nochmal durch den Kopf gehen lassen:)
     
  8. reiserso

    reiserso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 13.08.06   #8
    Hi, habe mir dein "newspaper broke "gerade angehört.Ich bin auch Gesangsanfänger, deshalb mein Urteil nicht auf die Goldwaage legen.
    Deine Stimme finde ich erstmal angenehm , lässt sich gut anhören. Die Rhythmik von dem Lied finde ich etwas seltsam. Mir fehlen etwas die Höhen und die Tiefen, ist mir zu gleichfliessend, mache ich aber auch, da mein Stimmumfang noch nicht so ausgeprägt ist. Du konntest die einzelnen Töne mehr aussingen , mit ihnen spielen , halten. Auch die Power fehlt mir etwas in der Stimme. Dies sind aber alles Dinge, die Du Dir mit etwas Unterstützung und Übung aneignen kannst.
     
  9. alaxy

    alaxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #9
    Ich schließe mich dem letzten beitrag an und möchte noch hinzufügen, dass deine stimme wirklich das besondere etwas hat, sie ist einfach einprägsam und wenn du noch versuchst, experimenteller zu sein, kann dabei eigentlich nichts mehr schiefgehen :o
     
  10. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #10
    Dankeschön euch beiden, ich werd dran arbeiten :)
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 19.08.06   #11
    Hab auch "Newspaper" gehört. Ich finde das sehr, sehr charming. Du singst manchmal ein klein wenig falsch, was ich aber wg Deiner extrem ohrenschmeichelnden Stimme gar nicht schlimm finde. Letztendlich ist es ja auch keine Studioaufnahme, da kann schon mal hier und da ein kleiner Ausrutscher vorkommen.

    Lehrer oder Lehrerin?
    Gar kein so unwichtiges Thema.
    Da gibt es schon einige Threads zu. Die Userin IcePrincess weiß dazu einiges Hilfreiches zu berichten.

    ich selbst bin männlich und hatte eine weibliche Lehrerin. Für die Grundtechnik von Pop-Gesang spielt es wohl wirklich keine tragende Rolle. Alle - egal ob Mann oder Frau - haben einen Tonumfang und müssen an bestimmten Stellen den Stimmsitz wechseln, um in eine höhere Lage zu kommen. Ich würde mich heutzutage dennoch immer für einen Lehrer gleichen Geschlechts entscheiden, weil Vieles dann einifacher nachvollziehbar wird (siehe Themen wie "Kopfstimme, Falsett, Koloraturgesang").

    Beispiel: die Falsettstimme bei Männern wird gerne auch hier mit "Singen wie eine Frau oder Kind" umschrieben. Wie wäre das bei einer Frau? Die singt ja ohnehin wie eine. Oder hätte sie eventuell gar keine Falsettstimme? Oder singt sie etwa immer im Falsett? Oder wird es dort nur anders genannt? Bitte die Fragen nicht beantworten - sie dienen nur als Beipiel.

    Diese Schwierigkeiten umgeht man, wenn man sich einen gleichgeschlechtlichen Lehrer sucht. Der/die kann einfach viel besser erhören, welche Stimme Du gerade benutzt und demnach auch sagen, wo Du wechseln solltest. Und wie man durch die immer wieder gleichen hier im Board gestellten Fragen zu den Themen Brust-, Bauch-,Misch-, Rand-,Kopfstimme usw erkennen kann, ist es eh schon schwer genug, diese körperinneren Vorgänge beim Singen zu bestimmen und bildhaft zu vermitteln.

    Wie gesagt, es gibt Unterschiede, die man ja ganz offensichtlich hört. NIcht so sehr in der Technik, sondern an den Stimmbändern, die teilweise eine unterschiedliche Einsatz der Technik erfordern. Und auch ein männlicher Gesangslehrer kann aus Dir keinen Mann mit Männerstimme machen.

    Aber einen Trost kann ich Dir doch geben: im fortgeschrittenen Alter werden sich die Stimmen wieder ähnlicher. Männer kriegen eine höhere, Frauen eine tiefere Stimme. Wenn Du also noch 60-70 Jahre Geduld hast ... wer weiß? Ich persönlich fänds aber schade um Deine wirklich hübsche (Frauen)stimme
     
  12. Yosh

    Yosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #12
    Vielen Dank für deine sehr umfangreiche Antwort. Das hat mir schon sehr weitergeholfen :great:
     
  13. dirk

    dirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    153
    Erstellt: 23.08.06   #13
    Direkte Antwort: aus Deiner Stimme läßt sich sicherlich eine Menge herausholen.
    Aber: Sie klingt dann anders. Wenn Du "mit Technik" singst, wird Deine normale Singstimme kräftiger, klangvoller, und auch die unsauberen Töne verschwinden, weil sie durch fehlende (SuFu->) Stütze, entstehen. Allerdings kannst Du Dir dann aussuchen, was Du mit Deiner Stimme machen willst: kräftig und ausdrucksvoll oder sanft und leise singen. Ohne Technik kannst Du das nicht.
    Für populäre Musik, empfehle ich das Belting. Das ist allerdings eine Technik, die klassische Gesangslehrer meistens nicht drauf haben. Da müßtest Du schon ein bißchen suchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping