Halbwertzeit bei Gitarrensaiten

von chapter-Stevie, 27.09.05.

  1. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 27.09.05   #1
    Hallo,
    ich hab jetzt mal 'ne wirklich doofe Frage:
    Werden E-Gitarren-Saiten "schlecht"???:screwy:
    Hatte letztens den Vorfall, daß ich 'nen Satz Saiten gewechselt hab (Floyd-Rose-ridge / Ernie-Ball-Slinky 010er). Die Saiten lagen schon JAHRE bei mir rum (allerdings ovp!!!)
    und die Sch***-Dinger sind mir der Reihe nach durchgerissen (mittendrin, nicht an der Klemmung!!!) - Dies ließ den verdacht aufkommen, daß die Saiten über'm MHD waren:confused:
    Kann das sein?!?

    Danke schonmal im Voraus

    S.
     
  2. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 27.09.05   #2
    also bei mir ist sowas bis jetzt nicht aufgetreten. normalerweise lässt man seine saiten ja nicht über jahre hinweg rumliegen, ich kenn das aber, dass man irgendwo im chaos noch nen satz findet der da schon ewig liegen muss, ungewollt natürlich, den man dann drauf macht. ich denk, solange die saiten richtig verpackt waren, müsste das funktionieren. vielleicht war aber auch irgendwo was undicht und die saiten sind feucht geworden was zu der instabilität geführt hat. vielleicht können aber auch über so einen langen zeitraum temperaturschwankungen was ausmachen, das ist aber nur ne idee, vielleicht ist das auch unfug...
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 27.09.05   #3
    Kann ich mich durchaus vorstellen, das die Oberflächen aufgrund von Feuchtigkeit bischen oxidiert sind. Gibson Saiten werden deshalb ja auch Luftdicht verschweißt :D

    mfg röhre
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.09.05   #4
    Ich denke es kommt wirklich auf die Varpackung und die Lagerung an!
    Wenn die Saiten feucht werden oder Knicke bekommen dadurch das etwas auf den Saiten liegt kann es schon passieren das sie entweder nicht "richtig" klingen oder sogar reissen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping