Halfstack! aber welchen?

F

fowl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.09
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
10
Kekse
0
Hi Leute,

habe mich extra für das Thema mal hier angemeldet. Hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich spiele seit einigen Jahren Gitarre und seit kurzem auch in einer Metal-Band.
Ich spiele derzeit eine Ibanez RG 350 DX, habe einen hughes&Ketter Matrix 100 und davor ne Line6 ubermetal zerre.
Bei den ersten Proben habe ich gemerkt das mein Amp eher scheiße ist und nicht genung druck hinter dem sound ist sondern eher nach blechsdose klinkt. Hab mir jetz in Kopf gesetz einen halfstack zu kaufen weiß aber leider kein meter auf was ich achten sollte.
Ein paar beispiel von Bands deren sound ich geil finde : Iced Earth, Inflames, Amon Amarth, Airbourne ...

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und habt ein paar ideen für mich, aber es sollte vielleicht auch nicht ganz so teuer sein, noch bin ich armer Schüler :(

Danke schonmal im vorraus.




mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
molokh

molokh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.11
Mitglied seit
08.07.08
Beiträge
882
Kekse
2.216
Ort
Mainz
wie viel ist denn nicht so teuer? Du spielst Metal nehme ich an?
 
F

fowl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.09
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
10
Kekse
0
mhh aslo viel mehr als 800€ wollte ich nicht ausgeben glaube ich, aber günstiger ist immer gut. Ja ich spiele Metal
 
molokh

molokh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.11
Mitglied seit
08.07.08
Beiträge
882
Kekse
2.216
Ort
Mainz
Jetzt kommt das was immer kommen muss wenn ich was zu nem Halfstack Thread sage:

reicht nicht vielleicht auch ne 2x12er box? für 800 € müsstest du dann nämlich nur 200 statt 400 in die box investieren (im günstigsten harley benton fall), d.h. dir blieben 400 € die du dann entweder in einen gebrauchten Amp oder evtl. auch in nen Peavey Valveking investieren kannst.

Alternativ würde ich mir mal überlegen einfach nur eine 2x12er box zu kaufen und zu schauen ob sich da nicht schon soundmäßig was tut.
Der Matrix Combo steht aber jetzt schon so hoch, dass du ihn auch hören kannst, oder?
 
Bastimania

Bastimania

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Mitglied seit
20.06.08
Beiträge
607
Kekse
363
Ort
Ditschieland
Schau mal nach den Bugera Amps*duck und weg*

Aber am besten ein Vorführmodell ausm Laden nehmen, da diese dann schon bewiesen haben, dass sie nicht putt gehen ;)
 
molokh

molokh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.11
Mitglied seit
08.07.08
Beiträge
882
Kekse
2.216
Ort
Mainz
mja ... bevor die nicht anfangen zuverlässige amps zu machen nenne ich sie auch nicht als alternative.
 
Bastimania

Bastimania

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Mitglied seit
20.06.08
Beiträge
607
Kekse
363
Ort
Ditschieland
Naja zuverlässigkeit...
Das darf mana uch nicht zu sehr verallgemeinern(jaja die Standarddiskusion:rolleyes:)

Nicht alle Bugeras sind Unzuverlässig, meiner lebt ja auch schon länger, probt immer brav mit und macht auch gigs mit ;)
 
F

fowl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.09
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
10
Kekse
0
Jaja hören kann ich mich schon wenn wir spielen. Ist ein halfstack nicht aber die bessere lösung als sich einfach n 212 box ranzuhängen wenn man sich später mal eh was "richtiges" holen möchte?
 
Thundersnook

Thundersnook

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
3.378
Kekse
35.326
Ort
Leipzig!
Ein gescheites Top mit ner gescheiten 212 is was "Richtiges" :rolleyes:

Im blindtest wirst du wahrscheinlich wenn man dich in einem Raum stellt kaum sagen können, ob der sound aus ner 212 oder 412 kommt ... der unterschied ist nicht so groß wie das Ego es wünschen würde ;)
 
V

Vic Vella

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Mitglied seit
09.01.05
Beiträge
422
Kekse
1.046
mh..ist n Top mit 2x12 nicht auch n Halfstack? Oder nennt man das Quarterstack?;)

Du musst dir auf jeden Fall im klaren darüber sein, dass n Halfstack ganz schön in die Knochen geht. Wenns einmal steht, ists ok, aber wenn man des Öfteren unterwegs ist, gehts einem auf die Nüsse - das ist auf jeden Fall meine Erfahrung, obwohl ich selbst n Halfstack spiele;) Wenn ich deinen Thread mal so interpretiere, geht es dir in erster Linie darum, den Sound zu verbessern. Dafür ist nicht immer unbedingt n Stack erforderlich.
 
DenniZ_10000

DenniZ_10000

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.14
Mitglied seit
12.01.06
Beiträge
1.339
Kekse
1.431
Ort
Hamburg
Ich stand auch vor der Entscheidung ob ich mir eine 2x12" oder eine 4x12" Box kaufen soll. Ich habe mich letztlich für die 2x12" entschieden und bin sehr froh, dass ich mich so entschieden habe. Eine 4x12" Box ist wirklich nur dann gut, wenn man ihren Standort nicht oft wechseln muss. Ich habe mein Verstärker hier zuhause und wenn ich mich dann mal zum proben treffe ist das Auto schon fast voll. Eine 2x12" Box kann man noch allein tragen. Bei einer 4x12" Box wird das ganze schon schwieriger.

Also in Sachen Transport liegt die 2x12" schon einmal deutlich vorn.

Dazu kommt der günstigere Preis, was in deinem Fall auch bedeutet, dass dein Verstärker etwas mehr kosten dürfte.

Vom Sound her merkst du wohl kaum einen Unterschied. Der einzige hörbare Unterschied ist der bessere amp, welchen du dir erst dann leisten kannst, wenn du dich gegen die 4x12" entscheidest.

Die Entscheidung ist eigentlich einfach:
Entweder besserer amp und damit auch besserer Sound oder Rückenschmerzen und Verzweiflung, beim beladen des Autos vorm gig...

Einen kleinen Tipp noch von mir:
Die 2x12" Box entweder auf etwas drauf stellen, kippen oder (so mach ich es) hochkant stellen, damit der Sound nicht nur um deine Knie weht ;)
 
F

fowl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.09
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
10
Kekse
0
Okay alles klar,danke! Hatte vorher noch nicht an diese option gedacht. Gibts da vielleicht auch was was du mir empfehlen könntest.
 
[E]vil

[E]vil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
gebrauchter engl fireball (um die 600) + 212er harley benton mit v30 würd ich sagen.
wenn du nochn bisschen sparst kriegst du auch ne gebrauchte engl 412 standard oder hb 412 vintage wobei ich die nich so toll find. hab für meinen ball und ne engl standard 1000 bezahlt.

edit: ich persönlich würde übrigens auch ne 412er bevorzugen, schon allein weil dann dieses nervige "auf irgendwas drauf stellen" weg fällt und weils einfach besser aussieht. ausserdem verteilt sich der sound mit ner schrägen 412er (ok, gibt auch schräge 212er) natürlich besser.
 
Bastimania

Bastimania

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Mitglied seit
20.06.08
Beiträge
607
Kekse
363
Ort
Ditschieland
ne 212er hat noch nen Vorteil, wenn man sie wodrauf stellt:

Am betsen eignet sich ne Bierkiste und beim Entleeren dieser zusammen mit den Bandkollegen kann man shcon einiges an spaß haben :great:
 
[E]vil

[E]vil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
aber wenn die box drauf steht kommt man schlecht ans bier, bei ner 412er kann man die bierkiste daneben stellen oder sich gegebenenfalls drauf setzen wenn man sonst keine sitzgelegenheiten hat.
 
defender19789

defender19789

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Mitglied seit
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
Ich würd mir an deiner stelle nur ne 4 x 12 er Box holen z.B. Harley Benton oder Fame mit Vintage 30 Speakern . Ein freund von mir der auch bei mir in der Band spielt hat den Matrix als top und der klingt schon richtig gut meiner Meinung er hat ne alte 4 x 12 Park Box die Baugleich mit ner Marschall 1960er mono Box ist . Das teil macht richtig druck und du hast ja die gleiche endstufe also wird auch der gleiche sound dabei rauskommen
 
F

fowl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.09
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
10
Kekse
0
Bierkiste geht nicht, wir sind ne Dosenband bei uns gibts nur Dosenbier!

----> Dosenbier macht schlau!

Aber was andres tuts bestimmt auch, da findet sich schon was!
 
Rockin'Daddy

Rockin'Daddy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
21.09.05
Beiträge
21.212
Kekse
115.606
Ort
Berlin
Ich würd mir an deiner stelle nur ne 4 x 12 er Box holen z.B. Harley Benton oder Fame mit Vintage 30 Speakern . Ein freund von mir der auch bei mir in der Band spielt hat den Matrix als top und der klingt schon richtig gut meiner Meinung er hat ne alte 4 x 12 Park Box die Baugleich mit ner Marschall 1960er mono Box ist . Das teil macht richtig druck und du hast ja die gleiche endstufe also wird auch der gleiche sound dabei rauskommen

Bis auf den kleinen aber feinen Unterschied, daß Deine Soundvorstellung keinesfalls die des Threadstellers treffen muß. Übrigens spielen vor dem Amp sicherlich die verschiedenen Effekte, die verwendete Gitarre und zuallererst der Gitarrist die wichtigste Rolle in der Klangformung.

Setz 20 Gitarristen mit ihrem Equipment vor ein und denselben Amp, es wird immer komplett unterschiedlich sein, was da rauskommt.

Greetz,

Oliver
 
RockSky

RockSky

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.17
Mitglied seit
18.07.08
Beiträge
266
Kekse
249
Ort
Minden
wenn du ein druckvollen amp willst, rate ich zu nem Ashdown Fallen Angel Head mit der 212 V30 von HB,damit machts nichts falsch und es liegt in deinem budget
 
Mc Poncho

Mc Poncho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.13
Mitglied seit
06.03.07
Beiträge
730
Kekse
3.246
Ort
Schwarzwald + Schwäbische Alb
Also ich benutze bei den meisten Auftritten nur noch meine Selbstbau 1x12er mit V30ern.
Mit meinem ENGL Blackmore eine super Kombination.
Hat nur Vorteile: Ich kriege mein komplettes Equipment in meinen Ibiza, kann alles
selber tragen und mein Rücken dankt es mir. Vom Sound her sind alle verblüfft, was da an
Druck rauskommt und die Box ist wirklich klein.

Die Diezel 4x12er mit V30ern bleibt dann im Proberaum.

Meine Meinung: 4x12" nicht mehr, solange ich mir keine Roadies leisten kann :)

Von daher lautet mein Tipp auch:
Besserer Amp, kleinere Box...spinnen wir's weiter...bessere 1x12er und noch besserer Amp?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben