Haltung ?!?!?!?!?!?!?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Botan
Botan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.06
Registriert
04.12.04
Beiträge
46
Kekse
0
hab da ma ne frage u zwar: isses eig. schlimm wenn man zu hoch bzw zu flach(tief) spielt ??? in den git. bücher häng die sich die git. immer sonst wie hoch u bei andern gitarristen hängen die dann wieder tiefer ??? kann man sich da die spieltechnik versauen wenn se tiefer hängt (also jetz fürn anfänger, i glaub wenn mans kann is egal wie die git. hängt oda ??? )???
na ja i hoff ihr könnt mir helfen danke schon ma im voraus !!

aso dann noch was: was habt ihr eig. gegen die egit. von harley benton, von wegen brennholz u so ??? so schlimm is der sound doch net ...
 
Eigenschaft
 
M
Metallic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.05
Registriert
12.08.04
Beiträge
687
Kekse
16
Tja, James Hetfield hatte auch die ganzen Jahre die Git um die Eier baumeln und hat jetzt laut seiner Aussage schon Rückenprobleme. Jetzt hat er sie ein bisschen höher hängen. Aber ich würde dir empfehlen sie auf die Höhe zu hängen, dass sie fast so sitzt wie beim Spielen im sitzen...
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
ich find je weiter man die hoch hängt desto leichter spielt sichs, aber desto weniger spass machts auch weil man damit irgendwie nich so lustig rumhopsen kann... ne genaue regel dafür gibts nich, musste selber ausprobieren wos dir am besten gefällt. wo der hetfield die hängen hatte find ich auch ziemlich krass... ich hab meine explorer zwar auch so weit unten hängen wie möglich (gurt is nich länger ^^) aber wenn ich die noch tiefer hängen würde, könnt ich nich mehr spielen, da is mein arm zu kurz :D

zu benton: meiner meinung nach taugen alle markengitarren (auch kleine marken wie eben harley benton) für den anfang. aber irgendwann is das ohr auch mal verwöhnt und hört dann den unterschied zu besseren gitarren. ich glaub aber eher dass bei billigeren gitarren eher die technik das problem is... kenn ich ja von meiner yamaha.
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Jo,Höhe is wurscht...so wie's dir gefällt.
Am Anfang wirste dich wohl aber erst mal bisschen schwer tun wenn die gitarre tief hängt.Aber das gibt sich mit der Zeit.
 
Botan
Botan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.06
Registriert
04.12.04
Beiträge
46
Kekse
0
Dankeschöööööööööööööööööön :great:
 
R
R4g3
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.08
Registriert
03.06.04
Beiträge
201
Kekse
10
Ort
Berg. Gladbach
Also ich würd sagen, such dir die Höhe aus, dir die am besten liegt, und, DAS IS WICHTIG, bleib dabei. Ein Freund von mir, der mitlerweile wie n verrückter zocken kann, hat sich seine Gitarre gleich extrem tief gehängt. Und er kann auch super so spielen. Du musst halt bei deiner einstellung bleiben und ordentlich üben, und dann kansst auch in jeder X-beliebigen einstellung zocken!!
 
C
Cypher
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.10.14
Registriert
10.06.04
Beiträge
801
Kekse
44
du musst die mitte finden, die mitte zwischen gut spielbar und schlecht aussehen ;) umso besser du spielen lernst (z.b. blind greifen) umso einfacher wirds bei der tiefe
 
Arvir
Arvir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
02.10.04
Beiträge
1.122
Kekse
3.573
Ich würd dir raten im Sitzen in der klasischen Haltung zu spielen ( die Gitarre über dem linken Knie) und die im stehen so umzuhängen dass sie relativ hoch sitzt ( Schmerzgrenze ist erst erriecht wenn es gar zu blöd aussieht)
 
lead singer
lead singer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.09
Registriert
09.10.04
Beiträge
237
Kekse
4
Ort
Wesel
Arvir schrieb:
Ich würd dir raten im Sitzen in der klasischen Haltung zu spielen ...

Ich würd mich immer mal abwechseln mit stehen und sitzen, wenn du mal inner Band spielen möchtest wirst du höchstwarscheinlich auch stehen müssen, aber zum Üben ist sitzen halt einfacher.
 
Dizzy Reed
Dizzy Reed
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.08
Registriert
06.02.04
Beiträge
470
Kekse
132
Die Höhe ist imho nicht egal. Wenn die Git so tief hängt, KANN man gar nicht mehr eine perfekte Technik haben. Der Daumen geht automatisch übers Griffbrett, das Handgelenk verkrampft, nichts ist mehr optimal. Guck dir mal die Leute an die _richtig_ gut spielen, evtl. studiert haben, Petrucci, Glenn Tipton etc., die haben ihr Gitarre sehr hoch hängen, damit sie optimalse Technik haben. Wenn mann ein durchschnittlicher Rythmus-Gitarrist ist, sprich fast nur in den tiefen Lagen agiert, dann kann man die Git vielleicht was tiefer hängen, aber wenn man soliert sollte sie vllt. nur ein bisschen tiefer als die Sitzposition sein. Scheiss doch drauf wies aussieht, bei Petrucci sagt auch keiner dass es scheisse aussieht, weil er durch sein können eh jeden nass macht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Ich kenn einen bei dem is sie wirklich extrem hoch, da is se wenn er steht schon unter der Schulter, sieht bescheuert aus, aber er kann ganz gut spielen (der spielt jetzt so 3 Jahre). Da is der Ellenbogen halt schon fast nach oben angewinkelt ;)

Ich habs so dass der Hals-PU auf zwischen-Eier-und-Bauchnebel-Höhe hängt, also so dass der Ellenbogen in nem 45° Winkel steht, is angenehm, schaut net bescheuert aus und man kann alle lagen prima erreichen :great:
 
G
guitargeorge
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.07
Registriert
14.10.04
Beiträge
404
Kekse
6
trag sie ziemlich mittig... schön zu solieren, aber nicht wirklich unterm kinn...
im sitzen is sie mir meistens zu hoch... da bin ich dann verkrampft... muss schon etw. weiter unten sein, damit die rechte hand nicht so angezogen is...

mfg guitargeorge
 
D
Delta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.09
Registriert
28.09.04
Beiträge
208
Kekse
0
Arvir schrieb:
Ich würd dir raten im Sitzen in der klasischen Haltung zu spielen ( die Gitarre über dem linken Knie)[...]
Die KLASSISCHE Haltung bei ner E-Gitarre!?
Sieht DAS nich n bisschen bescheuert aus?

Kommt mir nur komisch vor, ich spiele noch nur a git. udn habe seit kurzem angefangen überm rechten Knie zu spielen. Ist viel angenehmer, und man spielt automatisch mehr überm SChalloch (besserer Klang) <--- A-Git.
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Wenn ich im sitzen spiele mach ichs auch nur aufm rechten Knie, aber mir is aufgefallen dass mir dann nach ca. 2 Stunden spielen die Schulter wehtut. Wenn ich sie dann aufs linke Knie lege dann gehts schlagartig weg :screwy: (<--- der rockt :D)
 
Rainybruce
Rainybruce
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.20
Registriert
02.02.04
Beiträge
385
Kekse
880
Ort
Trier
Ich würde mir da nicht so viele Gedanken machen... Eben so wie es vom Spielen her am angenehmsten ist... Man schaue sich mal Simon Neil von Biffy Clyro an. Der trägt seine Strat auch direkt an der Brust, als ob er sie noch zitzen müsste. :D Somit ist das "Hochtragen" sogar im Progpostpunk erlaubt... Eben, wie es gefällt...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Pie-314
Pie-314
Moderator E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
24.10.14
Beiträge
4.606
Kekse
89.798
Ort
Eichstätt / Bayern
Wow, 11 Jahre. o_O

ThreadNecromancer.jpg
:-D ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Vester
Vester
E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
18.08.10
Beiträge
8.963
Kekse
80.349
Ort
Norddeutschland
Die Regel mit dem aussagekräftigen Titel gabs zu der Zeit wohl auch noch nicht:D

Bei Bedarf bitte einen neuen Thread eröffnen, ist in diesem Fall bestimmt besser....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben