Hammond SKX

von tomzi, 12.01.18.

  1. tomzi

    tomzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    373
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    754
    Erstellt: 12.01.18   #1
    Da scheint was Neues zur Namm zu kommen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.739
    Erstellt: 12.01.18   #2
    Die SK Serie war ja auch so langsam überfällig.... 2011 kam die glaub ich....

    Wenn die XK5 engine und Pianos/Epianos/Synths auf Nord Niveau drin sind wirds ein Kracher!

    25.1. ???
    Ich hasse diese sche..... Teaser!
    :mad:
     
  3. goepli

    goepli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Südliches Berliner Umland
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    356
    Erstellt: 12.01.18   #3
    @M_G Gottseidank kann ich mich da mal zurücklehnen, denn mit der Uhl und meinem Nordstage habe ich das im Grunde bereits...;)
     
  4. tomzi

    tomzi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.13
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    373
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    754
    Erstellt: 13.01.18   #4
    Hier ist noch ein weiterer Clip, am Schluß sieht man a bisserl was:

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.739
    Erstellt: 13.01.18   #5
    .... sieht zweimanualig aus. Läuft wohl auf SK2-Nachfolger raus....
     
  6. Thoemp

    Thoemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Rahden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    35
    Erstellt: 14.01.18   #6
    ne kleine XK5 wäre schön. 2 Zugriegelsets und keine schwarzen Preset-Tasten - das wäre schön kompakt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. mojoh

    mojoh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    400
    Ort:
    bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    119
    Kekse:
    480
    Erstellt: 14.01.18   #7
    Das macht Sinn und ich denke, es wird darauf hinauslaufen.

    Die "neue" Tonerzeugung der XK5 mit abgespeckten Features (keine Presetoktave, pro Manual nur ein Zugriegelset und kompaktere Ausmaße). Ggfs. noch das eine oder andere eingesparte Feature, um sich von der XK5 abzugrenzen.


    mojoh
     
  8. melmac

    melmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.09
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    248
    Erstellt: 15.01.18   #8
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  9. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.739
    Erstellt: 15.01.18   #9
    Nett !

    Formfaktor SK-2 mit zusätzlichen Drawfaders....

    Da bin ich mal auf die "Innereien" gespannt.
    :gruebel:
     
  10. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    4.200
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.442
    Kekse:
    24.952
    Erstellt: 16.01.18   #10
    Schade - ich mag die Kisten mit der "Bedienung Obendrauf" nicht...Ich hab da schon die SK1.
    Passt weder der Rotwein drauf noch ein kleiner Synth :-(
     
  11. mojoh

    mojoh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    400
    Ort:
    bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    119
    Kekse:
    480
    Erstellt: 17.01.18   #11
    Aber ins Auto passen Sie gut rein ;).


    mojoh
     
  12. goepli

    goepli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Südliches Berliner Umland
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    356
    Erstellt: 17.01.18   #12
    Wenn man die Zusatz-Sounds vernünftig nutzen will (falls sie es hergeben), benötigt man da nicht sowieso am besten wiederum 88 Tasten?
    Ansonsten würde ja auch ein reines Örgelchen mit den wichtigsten Bedienelementen - vor allem Drawbars - ausreichen.
    Ich sage derzeit immer meine "Zwei-Finger-Orgel", weil ich sie mit zwei Fingern anheben kann.;)
     
  13. Thomas55

    Thomas55 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.13
    Zuletzt hier:
    29.01.18
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    86
    Erstellt: 21.01.18   #13
    Habe die kleine Broschüre von Hammond über die SKX bei b3guys gefunden.
    Die Orgelsektion ist die VASEIII engine.
    Also die alte Technik. Somit kein XK5 Generator.
    Die anderen Soundgeneratoren wurden verbessert. Also Piano, etc.
    Focus auf Stagekeyboard.

    Die XK5 ist somit momentan bei Hammond weiter die Nummer 1.

    Fazit: Bewährte Technologie neu verpackt.

    Gruss Thomas
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. goepli

    goepli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Südliches Berliner Umland
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    356
    Erstellt: 21.01.18   #14
    ....können sie behalten;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.739
  16. Thomas55

    Thomas55 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.13
    Zuletzt hier:
    29.01.18
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    86
    Erstellt: 21.01.18   #16
    Eigentlich tut sich in Sachen Hammond, Mojo und Legend zur Namm nichts neues.
    Nur die Marketingmaschine scheint sich zu drehen. Gehört auch dazu.

    Gruss Thomas
     
  17. takehx3

    takehx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.13
    Zuletzt hier:
    3.02.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.18   #17
    Auf dem Flyer stehen hinter Vase III noch zwei Zeichen. Was soll uns das sagen? Die Anzahl der Tonewheels ist es wohl eher nicht.

    Das Teil ist, obwohl nur bewährte Engine, eine deutliche Verbesserung in Richtung so sollte eine SK2 sein. Wenn der Tastaturklick darüber hinaus noch verbessert wurde, wäre es für mich eine runde Sache. Hoffentlich sind die Anregungen von Jim Alfredson mit eingeflossen.

    Es sind keine bahnbrechenden Neuigkeiten, auf der anderen Seite sind auch keine Probleme zu erwarten, die solche mit sich bringen.

    Wie teuer war die SK2 bei der Einführung? Das wäre meine Schätzung für die SKx. Allerdings gibt es heute einige günstige Alternativen.

    Gruß
    Ralph
     
  18. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.739
    Erstellt: 22.01.18   #18
    Wie es scheint hat Hammond der Schwerpunkt sehr auf die Verbesserung der "Extra Voices" gelegt:
    Man kann nun 2 Sounds pro Manual legen. Dadurch würde wohl auch möglich, dass sich
    ein Piano über 2 Tastaturen (mit Oktavshift) erstrecken könnte.
    Letztlich entscheidet natürlich die Qualität der Samples (da müsste einiges geschehen)
    und der Speicherplatz (bisher irgendwas um die mickrige 60 MB).

    Was steht noch auf der "Haben-Seite":
    - Holzseitenteile (nun denn...)
    - 11 Pin Ausgang
    und natürlich ein vollständiger Satz Zugriegel, der für zweimanualiges Spiel eigentlich
    unabdingbar ist).
    Leider wurde dieses unsägliche externe Netzteil beibehalten....würg.

    Bzgl. VASEIII muss das erstmal nix heissen.... SK(1,2) haben wie die (XK3(c)) die
    VASEIII-engine und bei der SK wurde sowohl Perc, CV und Lesliesim gegenüber
    der XK3(c) verbessert, sprich mit den DSPs "drumrum" scheint einiges möglich...

    Mal schauen, sind ja nur noch 3 Tage.....

    Falls die neuen Extravoices richtig gut sind, scheint eine Nische (Zweimanualige Orgel
    mit hochwertigen nachladbaren Extrasounds) gut gefüllt....
    Wäre vielleicht Anreiz für NORD die C2D "aufzubohren".
    ;-)
     
  19. gwhs

    gwhs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    3.02.18
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    339
    Erstellt: 23.01.18   #19
    Für bessere Lesbarkeit hier der Miniprospekt in höherer Auflösung:

    http://www.b3guys.com/umages/HAMSKX.jpg
    http://www.b3guys.com/umages/HAMSKX2.jpg

    Laut technischen Daten anscheinend die exakt gleiche Tonerzeugung:
    SK2: 2 – VASE III as Digital Tone-wheels, Transistor Organ and Pipe Organ
    SKX: 2 – VASE III as Digital Tone-wheels, Transistor Organ and Pipe Organ

    Bin mal gespannt ob der Soundvergleich zur SK2 tatsächlich besser oder gleich ausfällt...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.01.18   #20
    Ich staune immer wieder, in wie vielen Keyboard Rigs von absoluten Profis die diversen VASE Orgeln von Suzuki Hammond zu finden sind. Ganz so schlecht wie immer wieder diskutiert wird, können die Teile somit eigentlich nicht sein. Wobei ich sagen muss, dass die Suzuki Hammonds mein Fall auch nie waren, obwohl ich's immer wieder versucht habe. Habe seinerzeit die XM2, XK1 und auch die SK1 recht schnell wieder verkauft. Im Gegensatz dazu bin ich meinen beiden HX3s jetzt schon viele Jahre treu... aber wenn ich Jim Alfredson oder Michael Falkenstein auf der SK2 spielen höre, wird mir klar, dass es wohl eher nicht am Instrument liegt, ob's klingt oder nicht, sondern an dem, der davor sitzt...

    ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping mapping