Harley Benton Harps

von Rasta P., 20.07.08.

  1. Rasta P.

    Rasta P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 20.07.08   #1
    Moie.
    Ich wollte mal fragen, wie gut Halrey Benton Harps sind.
    Ich hab mich nämlich nach ner Bluesharp umgeschaut, die ich mir für den Anfang kaufen wollte, aber ich wollte auch eine haben, die qualitativ auch ganz gut ist.
    Bei Thomann habe ich dann eine Harley Benton Harp entdeckt, die nur 4 € kostet, aber weil die so billig ist, mache ich mir jetzt Sorgen, dass ich da möglicherwiese Schrott kauf.
    Deswegen wollte ich hier mal fragen, was ihr so von Harley Benton Harps haltet.

    Mfg Rasta P.
     
  2. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 21.07.08   #2
    harley benton und gut ist (bei harps) ein wiederspruch in sich. lass dir den schrott ausm haus. so ab 15-20€ gibts harps, die vernünftig sind, und bei denen man sich, gerade auch als anfänger relativ sicher sein kann, dass es nicht an der harp liegt wenn ein ton "komisch" klingt.
    derdaniel
     
  3. t-tris

    t-tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    704
    Erstellt: 21.07.08   #3
    Ganz meiner Meinung, die minderwertige Qualität wirst du bald an schlechter Tonansprache, schneller Verstimmung, hohem Luftverbrauch bemerken- auch lassen sich diese Instrumente nicht wirklich gut benden...irgendwann hast du den Spaß daran verloren, empfehlen kann ich harps von seydel...
     
Die Seite wird geladen...

mapping