Harley Benton JP5 Noise von Single Coils

von Dark, 25.06.19.

  1. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    321
    Kekse:
    4.003
    Erstellt: 25.06.19   #1
    Hi,
    ich spiele einen HB PJ 5 mit zwei Singlecoil Tonabnehmern und habe extremes fizzeln/rauschen sobald ich ein wenig Gain im Sound fahre. Die Störgeräusche sind so laut, dass es eigentlich absolut unbrauchbar ist. Auch mit zwei Noisegates, da das Geräusch auch beim Spielen zu hören ist. Ich habe jetzt die beiden Pickups mal seriell direkt an den Ausgang gelötet, aber das hat auch so gut wie nichts gebracht.

    Muss ich für verzerrte Sounds auf Humbucker umsteigen, oder reichen auch qualitativ bessere Singecoils aus? Noiseless? An 5-Saitern Tonabnehmern für einen Jazz- bzw. Precision Bass habe ich nichts sooo viel gefunden.
    Ich würde ungern mehr Geld als den Neuwert des Instrumentes nochmal da reininvestieren. Was letztendlich nicht viel ist :ugly:
     
  2. Gast 2617

    Gast 2617 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.17
    Zuletzt hier:
    10.08.19
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.052
    Erstellt: 26.06.19   #2
    Du meinst den Betrieb mit den P-PUs? Passiv? Jo, das ist wohl unvermeidlich, eben passiv. Der J-PU ist nochmal schlimmer, oder?

    Ist das ein neu gekauftes Gerät? Oder gebraucht und verfummelt? Wenn verfummelt, dann mal die Polarität der Einzelspulen prüfen, in Deinem Fall einfach an einer (!) Hälfte des split-PU + und - vertauschen**. Wenn neu: zurückbringen! Und was richtiges kaufen, sicher aktiv ...

    Wegen "gain" = eff. Kompression. Das hebt eben den Störteppich ziemlich an. Selbst bei meinem passiven "über dem Kamin-Hänger", sehr sorgfältig geschirmt komme ich kaum über 60dB Störabstand. Das liegt unter anderem an der neuzeitlichen Seuche von Digitaltechnik in allen möglichen Netzteilen. Das was man früher nur bei "Neonröhren" hatte und zum Fluchen fand, das hat man heute zehnfach in jedem Haushalt.

    Mein Ibanez SR370 ist still wie die Arktis bei einer leichten Brise ... insofern er einen Störabstand von >100dB erreicht.

    ** wenn unklar => Fachmann
     
  3. Dark

    Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    321
    Kekse:
    4.003
    Erstellt: 30.09.19   #3
    https://www.dropbox.com/s/4mtd35ohnsro5l5/HB Bass Noise.wav?dl=0

    Ich habe hier mal einen Soundclip hochgeladen. Es brizzelt leider sehr laut und dauerhaft im Hintergrund. Das ist jetzt auch keine zu krasse Verzerrung.
    Der Bass war neu und unverbastelt und hatte dieses Nebengeräusche schon. Ich habe ihn dann etwas umgebaut und die Tonabnehmer direkt auf den Output gelötet, mit dem gleichen Ergebnis.
    Zum Aufnehmen muss ich mir wahrscheinlich einen neuen Bass besorgen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping