Harly Benton E-Guitar Kit (do it yourself)

von strangequark, 29.08.06.

  1. strangequark

    strangequark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.08.06   #1
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 29.08.06   #2
    Wenn man was zum basteln will kann man sich auch ne fertige "Gitarre" für 30€ aufm Flohmarkt kaufen und auseinander nehmen. Wenn man ein Instrument zum spielen sucht sollte man vielleicht dann doch was "ganzes" nehmen, gerade wenn man davon keine Ahnung hat... und vorallem nicht grad Harley Benton. ;)
     
  3. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 29.08.06   #3
    Hallo,

    Also, bei dem Preis kriegste nen Wandschmuck, mehr nich!
    Normalerweise kostet 1 braucbarer SC-Pickup schon soviel, und fürs Doppelte bekommt man noch nicht mal einen gescheiten Body.
    Ich glaube den Rest kann man sich dann ausrechnen.
     
  4. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 29.08.06   #4
    naja.. wenn die Versandkosten ned so enorm waeren, dann wuerde ich mir so eins bestellen..

    einfach nur um wie wild herumzutuefteln, wie man z.B die Action am besten legt, ohne angst zu haben, dass was kaputtgeht

    und zumindest kann man sich nachher nicht mehr ueber die schlechte Verarbeitung auslassen :)
     
  5. ...klausS...

    ...klausS... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Siegen/Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 29.08.06   #5
    wenn du sowas haben willst und auch ein ergebnis sehen willst, kauf dir was bei rockinger zusammen... dann haste spaß beim bauen wie beim spielen ! ...
    aber sowas da oben :confused:
    lass es :cool: (Außer es sollte wirklich nur zum wandschmuck dienen)
     
  6. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 29.08.06   #6
    "Keine Lötarbeiten nötig"
    Eine der wichtigsten Sachen zum Lernen schon nich gegeben.
    Großer großer Scheiß is das!
     
  7. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 29.08.06   #7
    Mhh, 0,00 € Versandkosten sind tatsächlich ne Frechheit.

    Also:

    1. Billiggitarren kosten bei EBay komplett zusammengebaut das selbe

    2.) wenn man heiß drauf ist, zu bauen, dann sollte das Bauniveu höher sein als ein paar Schrauben zusammenzufügen...

    Ich hätt ja auch mal spaß am Gitarren zusammensetzen, aber dann bitte richtig...

    Bekommt ein klares "LOHNT NICHT" von mir!

    Dave
     
  8. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 29.08.06   #8
    Guck mal nach wo er wohnt. :rolleyes: ;)
     
  9. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 29.08.06   #9
    edit: Pitti war schnella :)
     
  10. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 30.08.06   #10
    Asche über mein Haupt, mal wieder der Ironie freien Lauf gelassen, nehm ich NATÜRLICH zurück!:)
     
  11. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.08.06   #12
    ROFL .. Ich möchte dich ja jetzt nicht angreifen,
    aber du schreibt in diesem einen Satz richtigen Mist.
    Du bewertest dieses DIY-Kit negativ weil man nicht löten muss ?

    Ich lache mir hier gleich wirklich einen Ast ab. :D
    Diese fundierten Aussagen...

    Mal daran gedacht, dass diese DIY Kits für Leute sind,
    die sich gerne eine Gitarre, ohne großartig zu löten,
    zu fräsen oder zu leimen zusammenschrauben würden ?
     
  13. Peter Holzer

    Peter Holzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    1.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #13
    Das Ding hat mit Harley Benton nix zu tun. Das gibts schon ewig und nicht nur bei Thomann. Ich glaub zum ausprobieren und basteln reichts schon, bevor man seine echte Billiggitarre schrottet.
     
  14. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 30.08.06   #14
    Steht ja da "Made by AXL" :cool:
    Bei Ebay werden die sowieso nur unter AXL verkauft.
     
  15. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 30.08.06   #15
    Na ja, wenn ich mir die Einzelteile so ansehe, müsste man da schon was löten. Zumindest die Anschlüsse für die Klinkenbuchse müssen doch durch ein Loch im Korpus zu dem PU-Schalter, wie soll man das im Vorherein verdrahten?
    Oder die Erdung für das Vibrato.
    Aber so als 1. Bastelprojekt finde ich die Dinger nicht schlecht, da gibt man wenigstens kaum Geld aus und kann ne Menge über das Einstellen einer Gitarre lernen. Außerdem weiß amn so, dass unter dem Lack keine Pappe oder sonstiges ist, sondern richtiges Holz, wenn man den Bildern trauen darf.
     
  16. DrSmo

    DrSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    15.06.11
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.08.06   #16
    Ich würde sagen: Finger weg. Wenn bauen dann auch richtig. Wenn man bei der ersten Gitarre den Hals kauft und nicht baut ist das was anderes. Aber an so einem Teil hat man keine freude. Dann lieber ein wenig mehr ausgeben, sich richtiges holz holen und bauen. ich meine....es macht ja auch spaß. wenn man da keine zeit investieren will, dann soll man sich ne billigstrat von ebay holen. aber nicht anfangen zu schrauben.
     
  17. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 30.08.06   #17
    na ok ich habe das kit jetzt unter dem aspekt aufgefasst, dass man dadurch mal lernt, wie man arbeiten an der gitarre selber durchführt (quasi als übungs"opfer")
    und da würde löten in meinen augen auch dazugehören. ist halt wichtig bei der elektronik keine kalten lötstellen zu haben oder ähnliches. hoffe du weißt, was ich meine.
    und dass das ding scheiße ist, habe ich jetzt nicht nur aufs löten bezogen, sondern auf die qualität des ganzen.
    u know? alles klar *g
     
  18. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 30.08.06   #18
    Bin überrascht wieviele Leute die Gitarre schon gekauft, zusammengebaut und getestet haben...
     
  19. Reakwon_Floyd

    Reakwon_Floyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    tønsberg, norwegen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 30.08.06   #19
    mir persoenlich wuerds ja nicht ums loeten gehen, sondern mehr um Halseinstellung, lackieren etc

    loeten will ich garned koennen.. wozu hab ich denn den Schwiegervater ;)
     
  20. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 30.08.06   #20
    Ich denke mal die Kabel und Kontakte werden einfach nur gesteckt, auf den Enden wird evtl schon so n Metall"röhrchen" drangelötet sein, sodass man die einfach nur überstülpt oder so.

    Ich denke, so zum Rumspielen ists doch garnichma sooo schlecht. Gut, spielen und der Klang wird (vllt!) nicht so der Bringer sein, aber wenn man an dem ein bisschen "üben" kann bevor man sich irgendwann ne Rockinger zusammenbaut, warum nicht? An dem Korpus kann man zB schonmal Lackieren üben, und man weiß ungefähr was wohin wie verkabelt wird....dass hier immer alles billige gleich sooo niedergemacht wird, ist echt nich normal :screwy:.
     
Die Seite wird geladen...

mapping