Suche billigen Bass fürs Studio

von -TOBSTER-, 05.09.07.

  1. -TOBSTER-

    -TOBSTER- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rimsting (am Chiemsee)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #1
    Hallo,

    ich suche einen billigen Bass ( ca. bis 200€) fürs Studio

    Musikrichtung: death-Metal etc.

    bei Thomann hab ich dieses do-it yourself ding entdeckt:

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_bass_guitar_kit.htm

    kennt das jemand? ist da alles dabei, dass man einen funktionierenden Bass "bauen" kann?

    gibts sonst Bässe die in dieser Preisrichtung gut sind?

    z.b. IBANEZ GSR180-BK

    danke schonmal für eure antworten.

    PS: hab hier schon im Forum rumgeschaut aber hab zu dem Harley Benton Bass nichts gefunden.
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.09.07   #2
    Wieso willst du mit einem billigen Bass ins Studio gehen ???

    Da kannst dir dne Weg un ddas Geld sparen !!!!

    Man sollte schon mit einem halbweg svernünftigen Bass auf dem man auch geübt spielen kann ins Studio gehen.
     
  3. -TOBSTER-

    -TOBSTER- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rimsting (am Chiemsee)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #3
    nein nein so meinte ich das nicht, ich brauche einen Bass für mein homerecording studio.
     
  4. John-Locke

    John-Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 05.09.07   #4
    also bei nem budget von 200€ is die suche natürlich extrem beschränkt aber vllt könnte der ESP LTD dir n bissl was bringen
    wäre auch passen für deine Musikrichtung
     
  5. vhcs

    vhcs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 05.09.07   #5
  6. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 05.09.07   #6
    Richtig, nimm lieber einen gebrauchten Bass. Ich denke mal, daß Du soviel Ahnung von Instrumenten hast, daß Du erkennen könntest wenn das Instrument schlecht ist (oder beschädigt etc)

    Ansonsten kannst Du Dir für die 200 Euro auch ein paar mal einen Profibassisten ins Studio holen, der hat dann auch auf Wunsch immer seinen Profibass dabei ;)
     
  7. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.09.07   #7
    @Tobster , ich habe grad gesehen, du hast sozusagen dein eigenes Tonstudio. Deine Überschrift hätte besser gewählt sien sollen.

    Dennoch bringt es weder dir noch deinem Sound etwas einnen billigen Bass zu kaufen.

    die BTB 200 Serie von Ibanez soll granz brauchbar sein, ansonsten eben gebraucht.
     
  8. -TOBSTER-

    -TOBSTER- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Rimsting (am Chiemsee)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #8
    ok danke für eure antworten, ich werd mich mal nach einem gebrauchten umsehen, und vielleicht mal ein paar modelle anspielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping