Hat diese Akkordfolge einen Namen? vi ii V I IV vii III III

  • Ersteller Waljakov
  • Erstellt am
Waljakov
Waljakov
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
25.11.13
Beiträge
636
Kekse
5.775
Hat diese Akkordfolge oder ihre Varianten einen besonderen Namen (ähnlich wie z.B. vi V IV III als Andalusische Kadenz bezeichnet wird) ?

vi ii V I IV vii III III

z.B. als Am Dm G C F Bm7b5 E E in I Will Survive von Gloria Gayner
oder als Ebm Ab Db Gb Cm7b5 B Bb7#5 in Virtual Insanity von Jamiroquai
oder im weiteren Sinne vielleicht auch die Variationen in Amoll von Paganini A Dm G C Fdim Am E Am

Oder fasst man das einfach alles als ii-V-I zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:
McCoy
McCoy
HCA Jazz & Piano
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
28.04.05
Beiträge
11.660
Kekse
107.797
Ort
Süd-West
Diese Akkordfolge nennt man Quintfallsequenz. Bekanntestes Stück mit Quintfallsequenz ist Autumn Leaves. Sie kommt aber bereits in der Barockmusik häufig vor. Der Name beruht darauf, daß die Grundtöne der Akkordfolge immer in Quinten abwärts "fallen".

Viele Grüße,
McCoy

Edit:
Diese Akkordfolge: Am Dm G C F Bm7b5 E Am steht in A-Moll und wäre I IV VII III VI II V I
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
30.09.08
Beiträge
5.087
Kekse
20.971
Oder auch „Grosse diatonische Kadenz“ oder „Quintfallkadenz“, soweit ich weiss.

Thomas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Waljakov
Waljakov
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
25.11.13
Beiträge
636
Kekse
5.775
Vielen Dank für die schnellen Antworten 🌻:claphands:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben