Hat jemand schon den Bogner Ecstasy 25 angespielt?

von Bowhunter, 13.05.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Bowhunter

    Bowhunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.16
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    433
    Erstellt: 13.05.19   #1
    Hallo Zusammen!

    auf der NAMM hat Bogner den Ecstasy25 vorgestellt. Als Atma-Besitzer bin ich stark am Überlegen, ob ich mir den kleinen Ecstasy holen soll. Leider ist er in den Musikläden in meiner Nähe noch nicht antestbar; noch nicht mal beim großen T. , und blind vorbestellen mag ich das Teil jetzt auch nicht.
    Im Netz gibt es zwar ein Paar Clips mit dem Amp, die für mich wenig Aussagekraft haben. Bei Youtube-Aufnahmen weiß man nie was vorm Amp liegt (irgendwelche Booster, Zerrer, Compressor, etc?), was im Effektweg ist (z.B. Equalizer/Filter, Effekte) oder wie der Sound nachträglich bearbeitet wurde. Außerdem steht und fällt die Qualität eines Sounds mit der Mikrofonierung.

    Deswegen würde mich interessieren, ob jemand den Amp schon angetestet hat oder gar schon besitzt.

    Erfahrungen?



    Viele Grüße,
    Bowhunter
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    14.595
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9.957
    Kekse:
    31.189
    Erstellt: 13.05.19   #2
    Wenn der noch nicht lieferbar ist, wird auch keiner groß Erfahrungen gesammelt haben können :)

    Warte doch einfach ab, und teste ihn wenn er verfügbar wird - kannst uns so den ersten Vorgeschmack geben :)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Bowhunter

    Bowhunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.16
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    433
    Erstellt: 13.05.19   #3
    Naja, bei Music Produktiv ist der Amp schon da, und auch bei Music Store
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.05.19, Datum Originalbeitrag: 13.05.19 ---
    ... aber sollte ich den Amp in absehbarer Zeit holen, schreibe ich einen ausführlichen Testbericht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    14.595
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9.957
    Kekse:
    31.189
    Erstellt: 13.05.19   #4
    Verfügbar sehe ich den nur bei Session, die anderen haben noch keine Liefertermine...
    Insofern sehe ich den noch nicht als "im Markt angekommen" an.
     
  5. Bowhunter

    Bowhunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.16
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    433
    Erstellt: 13.05.19   #5
    Jepp... deswegen habe ich gefragt. Hätte ja sein können, dass jemand den schon angespielt hat, vielleicht auf der Messe in Frankfurt oder bei Session...
    Ich sehe schon, alles erledigt man am besten selbst! :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.411
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2.977
    Kekse:
    12.486
    Erstellt: 13.05.19   #6
    Messe Frankfurt ist doch tot. Ich glaube nicht, das Bogner da vor Ort war.
     
  7. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    8.957
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.553
    Kekse:
    50.641
    Erstellt: 13.05.19   #7
    Dito...der hats bisher nicht mal auf die offizielle HP geschafft...da wird der Telos als neuester Amp angepriesen..
     
  8. Medronio

    Medronio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.11
    Zuletzt hier:
    16.06.19
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    203
    Kekse:
    1.393
    Erstellt: 15.05.19   #8
    Was bei Bogner nix heißt. Die sind da etwas ähm ... langsam, bzw. chaotisch. So wirkts auf mich jedenfalls.
    Davon abgesehn würden mich auch die Meinungen zum kleinen Ecstacy interessieren.
    Vielleicht teste ich ihn mal wenn ich in Ibbenbüren bin und er da sein sollte.
     
  9. Wiesoichjetzt

    Wiesoichjetzt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.19
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    193
    Erstellt: 18.05.19   #9
    Hab die Woche das erste Mal einen Bogner Atma live erlebt und konnte den auch kurz mit einer Ibanez AZ anspielen. Fand den Klasse, hab mal ein wenig gegoogelt, kriegen kann man den, aber die Auswahl bei den einzelnen Läden ist doch sehr gering. Wie sind den die anderen Heads von Bogner,
    hätte schon Interesse an so einem Amp, hauptsächlich für zuhause. Also die Möglichkeit der Drosselung ist mir schon wichtig.
    Gruß wer ich
     
  10. ergo the rapie

    ergo the rapie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    11.06.19
    Beiträge:
    252
    Ort:
    at home
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    449
    Erstellt: 22.05.19   #10
    .... wo du die Drosselung beim Atma für zu Hause ansprichst. Da kannst du dir gleich Gedanken über ne zusätzliche Powerbremse machen. Wenn du Gain und Volume hochfährst macht der noch so viel Dampf, daß es für spielen nach 22 Uhr selbst bei 1 Watt einfach zu laut ist. Zumindest, bei mir wenn man im Mehrfamilienhaus wohnt. 5 und 18 Watt hab ich noch gar nicht ausprobiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping