Hauptunterschied BOSS ME50 - GT-6 - Gt-8

von Szczur, 24.10.06.

  1. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 24.10.06   #1
    Hallo,

    ohne näher auf die Details eingehen zu wollen(alle drei nutzen die COSM Technik), interessieren mich folgende Punkte primär :

    -gibt es einen klanglichen Unterschied bei den gleichen Effekten?
    -Schalten alle drei gleich schnell von einem ins andere um?
    -Lohnt ein Aufpreis vom GT-6 zum GT-8 und warum?

    Ich würde das ganze vor einem Amp nutzen (Pro Junior) und die Ampmodells nur für Recording am PC verwenden ansonsten nutz ich dann nur die Effekte aus dem Gerät.

    Bitte keine "das Thema hatten wir schon mal in ähnlicher Form" Links posten wo ich mich durch 35 Seiten durchlesen muß und am Ende bleibt ne Frage offen!
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 24.10.06   #2
    Hi,
    ich kann dir zwar bei deinen primär Punkten nicht helfen, allerdings kann ich dich darauf hinweisen, dass Gt6 und Gt8 ungleich schwerer zu bedienen sind. Aber bei den Preisen für die die Gt6 jetzt bei ebay weggehen würd ich auch eher das als das ME50 nehmen ;-) (nur mal so als Hilfe)
     
  3. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 24.10.06   #3
    einmal eingestellt dürfte es dann keine probleme mehr geben denke ich.
     
  4. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 24.10.06   #4
    ich kann jetzt zwar nicht sagen wie das gt6/8 klingt, aber unser anderer gitarrist hat das me50 und das klingt mM echt nach nix.
    ein paar lustige sachen sind dabei an effekten, aber die zerr sounds sind mehr als mager.
     
  5. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 24.10.06   #5
    nun ich kenne das GT6(hat unser sänger/ zweiter gitarrist) und das ME 50.das ME 50 klingt ganz einfach scheiße!
    gut es kann an mir liegen,aber ich mag das ding absolut nicht.
    zum Gt6 kann ich dir sagen,dass wenn du es einmal ordentlich eingestellt hast, es auch ordentlich klingt und du hast effekte von denen du mit dem ME 50 nur träumen kannst.
    dann hat das ME 50 leichte umschaltzeiten bei gespeicherteten einstellungen.beim GT 6 konnte ich nichts feststellen und da wird es wohl beim GT 8 nicht anders sein.
     
  6. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 25.10.06   #6
    hmmmm.......ich denke ich kauf mir einfach mal bei ebay ein GT6 oder. GT8 ne nach Preis und schau wie es mir taugt, ist eigentlich das LINE6 XT Live von den Effekten her hochwertiger als die beiden Boss GT??Ich hör nämlich sehr oft das die Leute dies zum Recorden verwenden....Wie schon gesagt ich brauch es primär vor einem 1 Kanal Amp + nicht alle meine Tretter rum zu schleppen und eventuell die teuren stück kaputt zu machen und eventuell zum Recorden (da wären Amp Modelles ganz gut).
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 25.10.06   #7
    beim boss GT8 hab ich das erste mal zerrsounds und ampmodels gefunden die mir gefallen. die stompboxmodels klingen vernünftig, die effekte sind wirklich erste klasse. nachdem du "nur" nen einkanaler hast brauchst du das feature "amp-channel-switch" vom GT8 zwar nicht, aber auch das ist ne sehr feine geschichte.

    ME 50 kannste mit zerrsounds voll vergessen, weiss der geier was sich boss dabei gedacht hat, die effekte sind (trotz gemeinsamer COSM-Technik) OK, aber auch nicht mehr.
    Die investition ins GT8 lohnt sich auf jeden fall, alle möglichkeiten hier aufzuführen würde den rahmen sprengen, aber der unterschied zum GT6 ist IMHO deutlich merkbar.
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 25.10.06   #8
    Kann ich nur unterstreichen... mein Mitbewohner hat das Ding, und die Zerren sind wirklich nicht gut...
     
  9. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 26.10.06   #9
    Hmmm ich denke es ist eine Einstellungssache..... ich spiele Blues (Rock) - Pop und da zerrt es nicht so es ist eher wie die Chilli in der Suppe ein hauch von Schärfe............ wurscht ich bin jetzt auf dem ZOOM G7.1ut hängen geblieben der hat auch noch ein USB Interface *klasse* ..... wenn der schrott ist greif ich zum GT 8 !
     
Die Seite wird geladen...

mapping