HB Fusion II HSH - Wiring/Switch für HH zusammen, PU-Rahmen, PUs für Jazz/Blues ?

von Blumfeld, 13.03.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Blumfeld

    Blumfeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    14.06.19
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.19   #1
    Moin zusammen,

    ich konnte nicht anders. Eine von den Fusion II musste ich haben (und jetzt ist die wohl nicht mehr zu haben, wie ich heute gesehen habe).
    3 Fragen habe ich zu den Pickups:

    1. Ich konnte mich erst nicht zwischen der HSH und der HH entscheiden. Aber nachdem ich beide hier hatte viel die Wahl auf die HSH.
    Um auch bei der HSH beide Humbucker zusammen zu hören brauche ich doch nur einen kleinen Schalter einbauen der den 1. und 3. Kontakt des 5 Wege Schalters kurzschliesst ( auf der 2 liegt der SC) oder habe ich da einen Denkfehler? Dann habe ich insgesamt 13 Schaltungsvarieanten.

    2. Hat jemand diese Gitarre (gibt es ja in zahllosen Farben) und hat die Pickups schon gewechselt? Gerade bei den Humbuckern ist die Auswahl ja ziemlich unübersichtlich. Selbst wenn ich mich auf Seymor Duncan festlege habe ich ja noch gefühlte hundert verschiedene Möglichkeiten. Auch den SC möchte ich tauschen (den sogar als erstes denn der gefällt mir gar nicht). Weiß da jemand was? Ich spiele Blues und Jazz...

    3. Ich möchte unbedingt Rahmen oder Kappen für die Pickups haben, vor allem für die Humbucker, weil die so kippeln. Ich hatte bis jetzt keine Humbucker habe nur Strat gespielt, aber bei anderen Gitarren (zum Beispiel bei der Scheckter habe ich das gesehen) sind so Rahmen darum das sieht viel solider aus... Schön wäre natürlich, das Auge ist ja mit, wenn es HSH Kappen geben würde. Irgendwelche findet man ja bei ebay auch zuhauf, aber nicht so wirklich was schönes...

    Über Antworten würde ich mich freuen...
     
  2. Software-Pirat

    Software-Pirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.17
    Zuletzt hier:
    23.06.19
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    137
    Kekse:
    504
    Erstellt: 13.03.19   #2
    Zu 1: Bin mir jetzt nicht gerade sicher, ob das so paßt. Es gibt aber für Strats eine Blender-Schaltung, bei der mit dem zweiten Tone-Poti (sollte ein No-Load-Typ sein) stufenlos zuminschen kannst. Wenn du das zweite Poti durch einen Schalter (wobei natürlich auch ein Push-Pull-Poti gehen würde) ersetzen würdest, dann solltest du es haben. Hier wäre ein Verdrahtungsplan: https://www.mojotone.com/site/specs/2113349WD.pdf

    Zu 2: Meine Lieblingsfrage, weil die Möglichkeiten so viele sind, und die Chance auf einen falschen Tipp so hoch. Zudem kenne ich deine Gitarre nicht. Für Jazz und Blues würde ich aber eher einen etwas gemäßigten Tonabnehmer wählen mit etwas weniger Output. Bei Seymour Duncan wirst du sicher schon fündig werden, aber wenn du nicht so viel Geld investieren willst, wäre auch Rockinger oder Tonerider eine Option.

    Zu 3: Kappen sind erstmals eine rein optische Sache. Wenn du die Tonabnehmer sowieso tauscht, dann würde ich an deiner Stelle auch gleich welche mit Kappen nehmen. Nachrüsten ist jetzt auch nicht so wild, aber die Kappen sollten halt in der Größe passen. Und ja, da gibt es tatsächlich Unterschiede. Bei Rahmen sieht es etwas anders aus. Die müßtest du ins Holz befestigen. Der Pickup selber wird aber am Rahmen auch nur durch zwei Schrauben gehalten, ähnlich, wie, wenn er im Holz geschraubt ist. Am Kippeln würde sich dann auch eher weniger bis gar nichts ändern, wage ich mal zu behaupten.
     
  3. Blumfeld

    Blumfeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    14.06.19
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.19   #3
    Zu 1: Schaltungen gibt es tausende aber alles viel zu kompliziert, daher meine Frage oben.

    zu 2: Ich habe ja nach jemandem gefragt der diese Gitarre auch besitzt...

    zu 3: Schade, das hatte ich mir irgendwie einfacher vorgestellt.

    Trotzdem danke natürlich für die Mühe.
     
  4. Software-Pirat

    Software-Pirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.17
    Zuletzt hier:
    23.06.19
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    137
    Kekse:
    504
    Erstellt: 14.03.19   #4
    Zu 1: So schwer ist das eigentlich gar nicht. Du mußt nur zwei Kabel verlöten, beide mal vom 5-Wege-Schalter zu diesem neuen Schalter/Blender-Poti. Die beiden Kabel lötest du am 5-Wege-Schalter dort an, wo das Anschlußkabel vom Bridge-Pickup angelötet ist, und das andere dort, wo der Hals-Pickup angelötet ist. Im Prinzip ist das nicht wild.

    Zu 3: Pickup-Rahmen gefallen mir optisch auch besser, es bringt aber nicht wirklich einen Mehrwert. Ich würde darauf auch verzichten.
     
  5. Blumfeld

    Blumfeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    14.06.19
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.19   #5
    So ich habe in der zwischenzeit einiges probiert.
    Von Strat Pickups die ich liegen hatte.
    Andere Roswell Modelle.
    Seymour Duncan (von denen einer einen Kabelbruch hatte, schlechte Qualitätskontrolle).
    Hängen geblieben bin ich bei den Tonerider Pickups.
    Ich weiß das jeder hier seine eigenen Pickups am besten findet.:D

    Aber als relativ preisgünstigen Tipp werfe ich die mal in den Raum.

    Die originalen waren nicht wirklich schlecht, klangen aber wie Matratze vor der Box.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. SurfinTom

    SurfinTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.10
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    436
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    268
    Kekse:
    761
    Erstellt: 04.04.19   #6
    Danke für die Rückmeldung!

    Für welche Tonerider Pickups hast du dich denn entschieden?

    Ich bin nämlich selbst gerade in der Entscheidungsfindung und bewege mich stilistisch im selben Umfeld wie du.
     
  7. Blumfeld

    Blumfeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Zuletzt hier:
    14.06.19
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.19   #7
    Ich habe am Steg den AC4, in der Mitte den Alnico II Blues (TRS4 Mid) und am Hals den AC2.

    Der AC4 klingt genauso wie der SD Jazz.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. SurfinTom

    SurfinTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.10
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    436
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    268
    Kekse:
    761
    Erstellt: 04.04.19   #8
    Super, danke Dir!
     
Die Seite wird geladen...

mapping