Heavy Style - kein Trem - möglichst kleiner Body - Tips?

  • Ersteller ratking
  • Erstellt am
ratking
ratking
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
15.04.24
Registriert
26.09.03
Beiträge
5.093
Kekse
38.709
Ort
München
Hi Leute!
Bin auf der Suche nach 'ner neuen, soliden Live-Klampfe - bevozugt gebraucht, so um die 300-800€, irgendwo in der Größenordnung.

Das Problem: Ich hätt' gerne was mit sehr kleinem, ergonomischem Body. Flying Vs diverser Hersteller hab' ich schon gespielt, hatte auch schon welche von Epi und Dean - komme mit der V-Form aber nimmer so klar.

Kennt ihr Gitarren, optisch eher Richtung Heavy (gerne etwas kantiger oder experimenteller), bevorzugt ohne Tremolo, die 'nen kleinen, komfortablen Body haben? Generell komm' ich mit Strats besser klar als mit LP, Explorer, diversen BC Rich-Formen und was es sonst so gibt, auch mit den Vs bin ich net wirklich glücklich geworden ...
Von Washburn hab' ich z.B. mal so was gesehen, aber das genaue Modell (wahrscheinlich aus irgendwann in den 80ern ;)) nicht gefunden, und wahrscheinlich gehen sie dann, wenn's mal eine gibt, recht teuer weg ...

Also, wenn ihr 'nen guten Tip zu 'ner Gitarre habt, die in die Richtung geht, gebraucht in der Preisklasse zu finden ist (oder gern auch neu, falls es da was gibt) - dann immer her damit, vielen Dank :)
Grade für Geheimtipps, weniger Bekanntes oder komfortable Gitarren mit dem gewissen Freak-Charakter bin ich immer zu haben ;)
 
Eigenschaft
 
Genau das gleiche wollte ich auch gerade sagen ^^ hab ne f-400 und kann nur sagen, sie trifft das, was du willst ;)
 
Hm - die Rich Stealth geht schon mal sehr in die Richtung dessen, was ich mir vorstelle - hatte total vergessen, dass es da ja jetzt die Chuck-Sig. gibt! 'Ne schlichte No-Bullshit-Bühnen-Gitte, so in etwas stell' ich mir das vor :) Preislich halt knapp über dem, was ich maximal ausgeben wollte, aber mal schauen ...
Für weitere Tips, grade auch was ältere Modelle auf'm Gebraucht-Markt angeht, bin ich natürlich dankbar :)

Die LTD-Fs sind mir optisch eigentlich fast schon zu verspielt, zu "barock" in der Form - aber wenn Sound und Bespielbarkeit passt, mei, warum net ;) Werd' auf jeden Fall mal schauen, dass ich 'ne 200er oder 400er zum Testen in die Pfoten kriege.
Danke shcon mal für die Tips!
 
Wenn schon denn schon ;) Spiel' dann am besten das 400er-Modell an, die ist der 250er WEIT überlegen. Ich persönlich find' sie extrem komfortabel zum spielen ;) Einziges Manko mMn: Die Bridge-PU-Buchse ist für meinen Geschmack ein wenig zu hoch, was beim Spielen ab und zu mal stört, aber man gewöhnt sich schnell dran ;)
 
und auch hier schlag ich wieder die ESP LTD AX-400 vor :D
ich hab das ding selber und find sie richtig geil.
die entspricht eigentlich genau deinen wünschen.
und bequem zu spielen is se auch noch.
und liegt mit 799€ auch noch im preislichen rahmen.
nur die form ist nicht jedermanns sache,aber ich find sie geil^^
 
Kann dir die LTD (H) oder MH-1000 sehr empfehlen, Superstrat-artig, EXTREM leicht, super komfortabel zu bespielen.

Die beste Gitarre die ich jemals hatte!

Link:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...564275&tGUID=0e84eec51180a09c14b055e0ff84453f

€: OK, ist nichts besonders freakiges aber wenn du sie mal siehst, spiel sie mal an, sie zerstört auf jeden Fall meine Gibson Sg bei weitem(ok, kommt auf den Stil an, aber ich hab das Gefühl es geht mit ihr alles sehr viel leichter)
Der Body ist auch recht zierlich, wie gesagt das Gewicht ist ein Traum!
 
Die Explorer Pro iss ja ein feines Teil ... Aber leider halt schwer zu finden, und viel zu teuer ... Aber die Richtung, das wär's schon :)
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben