Helft mir mal meine Anlage zu bewerten

von Steiny, 28.09.05.

  1. Steiny

    Steiny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #1
    Ich habe mir eine neue PA-gekauft, eine für Innen und eine für drausen.

    Dazu zu sagen: wir betreiben ein Restaurant mit einem Veranstaltungsplatz von 45mx50m

    So nun habe ich ein neues Beschallungssystem gekauft, und mein Hausbeschaller meinte dazu nur : Ist alles nur Schrott, wobei er mit Sirius beschallt!!!

    Meine neue Anlage für Auseb besteht aus 4 x SRX 725 Top´s JBL
    6x SRX 728 S SubwooferJBL
    2x BSS Audio FDS-366 T als Weiche
    4 x XS 900 Crown AMP
    3X K1 AMP für die Monitore
    6X JBL SRX 712 M Monitorboxen JBL
    Hall´geräte habe ich 2x LECON MRX 110
    Mischpult MH 2 Soundcraft
    und als Microfonie habe ich 8 x SM 58 Shure

    Für Innen habe ich 4x JRX 715 und 4x 718 S Subwoofer mit den Crown AMP´s von der
    Aussenanlage und einer Spirit Liveconsole 4/2 24 Kanal, 4 Sub, und 6 Aux

    Wer kann mir über diese Qualität den was sagen, Habe weit über 50.000 € hingeblättert !!! und das soll Schrott sein ????
    Bitte Fachmänner gibt mir Antwort
     
  2. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 28.09.05   #2
    schrott ist das in meinen augen nicht :D!
    frage beantwortet? :great:
     
  3. Steiny

    Steiny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #3

    Nein nicht wirklich
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 28.09.05   #4
    also ne k1 als schrott abzutun ist gewagt :D


    naja, sm58 als mikros, sind zwar gut, aber nur sm58 is sehr unflexibel :o

    naja, wenn der mit siriusschafft: das is ne andere liga, aber das brauchst du doch agr ent.
    das is ne ordentliche PA die durchaus professionell ist.
    dein "kumpel" würd wohl ein midas venice als "billig" runterreden :o
     
  5. Steiny

    Steiny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #5

    Also sind die Micros nicht OK?

    Welche eignen sich den für den Livebetrieb?

    Ich hatte gestern Die Anlage aufgebaut, und die hat soviel Druck entwickelt, das auf dem Platz vielleicht mit 25 % Leistung gefahren wurde, Ich denke die ist auch noch für größere
    Plätze noch tauglich
     
  6. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 28.09.05   #6

    Die SM58 sind gut für Gesang und auch Sprache.
    Ich würde dir Empfehlen das ganze mit ein paar Sm57 für div. Instrumente.
    und einem guten Satz Drum-Mikros zu ergänzen. Darunter 2-3 Condenser Mics als Overhead.

    Dazu noch einen guten 2x31 Band EQ (z.b. klark, oder auch DBX) für die Front PA.
    und für jeden Monitorweg noch einen 31Band EQ (z.b. DBX Klark, oder Altair wenns billiger sein soll.
    Dann noch ein Multieffekt (z.b. m-one von TC) und ein Delay (z.b. D-Two von TC)

    Dann och 4-8 Gates + 4- 8 Compressoren und jeder dürfte glücklich sein
     
  7. Steiny

    Steiny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #7
    EQ habe ich 6Xdbx 31 Band

    Für was sind die Gates und Compressoren zuständig
     
  8. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 28.09.05   #8
    für undisziplinierte Musiker, die bekommen damit Dynamikspitzen abgeschnitten und Frequnez-Tore aufgestellt, damit sie nicht ständig stillsitzen müssen...
     
  9. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 28.09.05   #9
    Gates werden vorallem für die Mics an Drums eingesetzet, weil die Mikros dort seh nah beieinander sind und die Trommeln oft sehr lange nachschwingen.
    Also wird das Mikro erst aufgemacht wenn auch wirklich auf die Trommel gehauen wird und nach einer gewissen Zeitspanne bzw. Pegel wird zu gemacht.

    Compressoren werden eigentlich für fast alles verwendet.
    Bass, Vocals, Gitarren, Drums.....

    Hast du eigentlich Limiter für die Anlage oder machen das die BSS Controller'?
     
  10. Steiny

    Steiny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #10
    Das macht die BSS
     
  11. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 28.09.05   #11
    mal eine Frage zu den Gates...bekommt man soetwas auch z.B. in Pedalform für E-Gitarren?
     
  12. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 28.09.05   #12
    Rocktron "The Hush" ist da der Klassiker....
    oder Boss "NoiseSurpressor" oder so heißt der...
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 29.09.05   #13
    die sm58 sind nciht schlecht.

    aber ein paar kondensator gesangsmikros wären nciht schlecht...es gibt auch leute die weit weg vom mikro reden und sehr leise sind,d as nimmt ein dynamisches mikro meist nicht mehr so auf...vor allem: sm58 für reden ist meist nicht das(kriest wenig signal), gesang geht.

    wollte heir die sm58 nicht shclecht reden, preis/leistung is ja was anderes ;)


    Gates: naja, drums kann man auch ohne gates laufen lassen, aber "sicher ist sicher"

    Compressoren: wichtig bei gesang, nciht jeder singt dynamisch perfekt....
     
Die Seite wird geladen...

mapping