Wie viele Leute kann ich mit meinen Anlagen beschallen ?!

  • Ersteller Sammy Joe S
  • Erstellt am
S

Sammy Joe S

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.13
Registriert
09.09.12
Beiträge
13
Kekse
0
Hallo Leute.
Ich bin der Sammy Joe S und bin in Nord Deutschland als DJ-Joe unterwegs.
Ich habe mir jetzt mit der Zeit verschiedene Anlagen zugelegt und wollte mal fragen wie viele Leute Ihr damit Beschallen würdet?

Kleine Anlage:
2x Fame SM-1500 P SUB 15" Subwoofer, 400 Watt/8 Ohm
2x Fame MC-10 PLUS 150 Watt / 8 Ohm
1x Fame AMP 1000 MKII Endstufe, 2x 500 Watt / 4 Ohm
Damit würde mein gefühl sagen, private PArtys bis 100 Besucher, was sagt ihr ?

Mittlere Anlage:

4x Fame MT-118B 18" Subwoofer, 500W/8Ohm
2x Fame MT-15 MKIII 15" Top, 350W/8Ohm
1x Behringer EPX4000 Endstufe 2x 1200 Watt / 4 Ohm
1x Behringer EPX3000 Endstufe 2x 500 Watt / 8 Ohm
1x FAME X-Over
Damit würde ich sagen 500 Leute kann man damit gut beschallen, was sagt ihr ?

Große Anlage:

4x Electro Voice Tour-X TX2181 2x 18" Subwoofer, 1000 Watt
2x Electro Voice Tour-X TX2152 2x 15", 2-Wege, 102 dB, 1000W
3x Electro Voice Q1212 Endstufe, 2x 1200 Watt / 4 Ohm
Damit würde ich 1000 Besucher beschallen. Ist das zu viel oder zu wenig? Bitte euch um Eure Meinung.

Mit freundlichen Grüßen.
 
W

WhiteLucker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
13.09.10
Beiträge
434
Kekse
1.607
Die kleine Anlage ist unterstes Niveau, damit würde ich mich überhaupt nicht trauen loszuziehen. Ansonsten vielleicht max. 20 PAX.

Auch bei der mittleren Anlage sind die Tops eher Klirrbomben als High-Quality. Mit 4 Subs sollten da aber schon knapp 200 PAX machbar sein.

Die große Anlage ist dann schon eher was. Diese Kombination habe ich noch nicht gehört, aber 400 Leute Discopegel sollten damit bei gescheiter Aufstellung und evtl. Fills mutmaßlich möglich sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
S

Sammy Joe S

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.13
Registriert
09.09.12
Beiträge
13
Kekse
0
sicher nur so wenig ? :/
 
W

WhiteLucker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
13.09.10
Beiträge
434
Kekse
1.607
Ja. 1000 Leute beschallt man mit Systemen einer ganz anderen Größenordnung. ;) Da darf es dann schon etwas horngeladenes sein und je nach Pegelanforderungen auch 2 Tops pro Seite.
 
N

Norbert

HCA Bass Amps/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
11.09.03
Beiträge
1.340
Kekse
7.784
Ort
Oktoberfeststadt
sicher nur so wenig ? :/

bzgl. EV: Ja auch von mir. Die EV-Anlage geht sicherlich laut, aber:
Du hast ja im Hochtonbereich nur einen ND2 je Seite.. Dieser ist auch in einer Zx3, Zx5 oder Dynacord D12 verbaut - für viel kleinere Sachen als Du vorhast.
Bedenke außerdem: die 15"er der 2152 müssen bis 1700 Hz spielen. Ob das für die Sprachverständlichkeit und Durchsichtigkeit gut ist....?
Zu den Amps: Ampleistung ist nicht alles: die will auch vernünftig umgesetzt werden.

NB: in Deiner Aufstellung vermisse ich eine Frequenzweiche bzw. Controller
 
S

Sammmy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.16
Registriert
30.03.11
Beiträge
642
Kekse
423
Hallo, bei den Endstufen kannst du gerne spaaren, da tut es eine Behringer für die kleinen Systeme, jedoch sind die Fame Tops nicht gerade die besste Lösung.
Beim großen System sind wie gesagt die Tops der Schwachpunkt. Für 1000Pax fährt man da bei uns 2 doppel 12er EV PX und 6 EV PX 2 18ner(die noch mal ne schippe drauflegen zu deinen Bässen, kosten auch das doppelte) auf. Wir fahren selber machen solch ein Event noch mit einem doppel 12er Horntop pro Seite von Fohhn (also eher Oldschool:), aber zweckmäßig), dein Top kannst da vielleicht als Infill hernehmen.
Ein bezahlbares 2 12er fällt mir gerade nur von SK und Jobst Audio ein, also Selbstbau
 
S

Sammy Joe S

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.13
Registriert
09.09.12
Beiträge
13
Kekse
0
die lautsprecher haben doch eine eingebaute frequenzweiche. warum noch eine externe ?
und zwei tops mit 1000 watt je seiute soltlen doch genug sein ich mien 4ever DJ nimmt für 2000 Leute zwei JBL tops mit 1500 Watt und die nehmen auhc nur ein top pro seite und 3 bässe.....
da sollten meien zwei doppel 18er und ein doppel 15er pro seite dpoch für 1000 auch reichen ?!

- - - Aktualisiert - - -

noch eine frage ich hab zugriff auf eine GAE director bestehen aus acht bäsen und vier tops.
wie viele leute sind damit beschallbar?
 
B

Broadwoaschd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
14.12.05
Beiträge
2.394
Kekse
5.753
noch eine frage ich hab zugriff auf eine GAE director bestehen aus acht bäsen und vier tops.
wie viele leute sind damit beschallbar?
mit lautem Coverrock mal locker 2000 Mann, aber die original Director Bässe sind keine Tiefbasswunder. Also nicht so ganz DJ geeignet...
 
W

WhiteLucker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
13.09.10
Beiträge
434
Kekse
1.607
Watt =/= Lautstärke. Nicht jedes Top ist gleich.

Wenn du getrennte Endstufen nimst, dann brauchst du auch eine Frequenzweiche / Controller davor. Interne passive Frequenzweichen sind zum (nicht optimalen) Betrieb mit einer Endstufe gedacht.
 
S

Squiere1967

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.14
Registriert
02.07.08
Beiträge
415
Kekse
244
Ort
Edewecht
Moin,

ich klinke mich hier mal ein, wäre es nicht Sinnvoll bei größeren Beschallungen auch mal über eine Delay-Line nachzudenken?
 
J

Jens Droessler

HCA PA Praxis
HCA
Zuletzt hier
03.10.20
Registriert
28.09.12
Beiträge
1.595
Kekse
6.749
Mit der EV-Anlage kannst du als DJ sicher 600-700 Leute beschallen, unter der Annahme, dass eh nur ca. 400 Leute laut beschallt werden wollen und der Rest weiter hinten bleibt, weil sie was trinken oder sich unterhalten wollen. 1000 Leute ist allerdings utopisch, es sei denn es geht nur um Hintergrundmusik.

Zwei JBL-Tops für 2000 Leute? Da kann ich mir nur ein einziges JBL-System vorstellen, was das annähernd schaffen könnte. Die Tops sind dabei komplett horngeladen. Und da würde man mit zweien trotzdem nicht hinkommen, weil die Abstrahlung zu eng ist.

Lauten Rock bei einem Konzert würde ich mit der Director-Aufstellung vielleicht 1500 Leute machen, aber Disco, da gehen unter den genannten Bedingungen sicherlich 2000 Leute.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
P

phisky

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.21
Registriert
26.09.09
Beiträge
115
Kekse
0
Ort
Berlin
Die Frage, der sich Jens schon annäherte, ist, was du eigentlich vorhast: Sollen die 100/500/1000 alle gleichzeitig mit (annähernd) gleichem Pegel beschallt werden, oder handelt es sich bei deinen Veranstaltungen eher um so etwas wie Abibälle, wo zwar 1000 Leute anwesend sind, die meisten sich aber unterhalten wollen und vielleicht 100 bis 200 Personen (oder auch weniger) auf der Tanzfläche sind?

Gruß,
Philipp
 
S

Sammmy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.16
Registriert
30.03.11
Beiträge
642
Kekse
423
Ich geh mal davon aus dass du kein Hla Eisenmonster hast. nicht mal mit denen schaffst du 2000Pax Disco.

Mit meinem Horntop das dem Hla Pegelmäßig schon sehr nahe kommt(2445j, 1,4kWRms) schaffe ich 300Pax echten Metal, 500-800Pax Disco oder Rock.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben