Helix Native in Logic Pro auf M1 Macbook Air


HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
09.06.16
Beiträge
6.668
Kekse
31.882
Ort
Karlsruhe
Hallo zusammen,

mal ne' Frage. Seit ein paar Tagen habe ich mir die Helix Native Software zugelegt. Wenn ich Logic Pro starte kommt immer die Meldung "Du verwendest inkompatible Audio Units" und damit ist das Helix Nativ gemeint, starte ich dazu den PlugIn-Manager wird es mir auch so angezeigt aber ich kann dort trotzdem verwenden einstellen. Beim nächsten Start von Logic erhalte ich wieder die Inkompatibilitätsmeldung und drücke auf Ignorieren. Danach kann ich auch Native als PlugIn verwenden und alles funktioniert bestens.

Kennt jemand einen Weg, wie man die Meldung weg bekommt? Vielleicht durch irgendeine Datei im System löschen? Beim ersten starten von Logic war ja das PlugIn noch nicht bei Line6 validiert, vielleicht bleibt es deshalb irgendwo als inkompatibel gespeichert?

Jemand eine Idee?
 
Eigenschaft
 
Hooray
Hooray
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
30.03.06
Beiträge
736
Kekse
1.701
Ort
Bammental
ich habe mit dem Helix Native auch so meine Probleme in GarageBand und in Cubase auch auf dem M1 MacBookAir. Ich vermute noch Inkompatibilitäten Seitens Line6 mit dem M1.
Mit dem Guitar Rig 5 gibt es ähnliche Probleme (und der wird vermutlich auch zukünftig nicht mehr auf den M1 angepasst)...
Auf meinem Windows-Rechner geht alles mit beiden Programmen...
 
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
09.06.16
Beiträge
6.668
Kekse
31.882
Ort
Karlsruhe
Probleme würde ich nicht sagen, bei mir funktioniert Native einbahnfrei. Nur die Meldung am Anfang halt, die ich aber jedesmal ignoriere. Kann Aufnehmen, alles läuft und klingt saugut, auch kaum Latenz bei meinem MacBook Air M1 und BigSur 11.4.
 
R
Revolver
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
26.08.09
Beiträge
2.332
Kekse
6.331
Schau mal in die System Einstellungen deines MacBook - irgendwo da kannst du die Verwendung von "unsicherer" Software erlauben.
Ich würde es dir gern genauer sagen, aber das Display meines MacBook ist kaputt...
 
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
09.06.16
Beiträge
6.668
Kekse
31.882
Ort
Karlsruhe
Es gibt nur "App von Appstore" und "App Store und verifizierte Entwickler". Bei mir ist das zweite, also bereits das umfassendere gewählt. Ich denke dennoch, dass dies sich nur auf Apps bezieht und nicht auf Plug-Ins.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben