Helpenstill roadmaster64

von dens, 12.06.05.

  1. dens

    dens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    22.08.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.05   #1
    Wir haben im proberaum ein altes E-Piano Marke Helpenstill Roadmaster.
    Ich vermute es stammt aus den 70 er Jahren.
    Weiß jemand ob es Sammler gibt die sich für sowas interessieren, oder eher ein Fall
    für den Sperrmüll?

    Danke für eventuelle Infos im voraus
     
  2. schn33m4nn

    schn33m4nn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 12.06.05   #2
    Ich glaube das ist nicht sehr wertvoll, obwohl es nirgends zu kaufen ist. Soweit ich weiß, war das Piano damals ein "rechter Scheiß", war sehr schwer und verstimmte sich ständig.
     
  3. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 12.06.05   #3
    Das Helpenstill ist so etwas wie ein Vorläufer des YAMAHA CP70 und dürfte von Mitte bis Ende der 70iger stammen. Es hat sich aufgrund des Preises und einiger technischer Unzulänglichkeiten nie wirklich durchgesetzt....und dann kamen die Digitalpianos....ich wäre interessiert an dem Teil. Ich wollte es mir damals mal kaufen, konnte es mir aber nicht leisten. Habe in meinem Kellerraum neben meiner alten Korg BX3 und zwei Hohner ORT Leslies noch eine Ecke frei. Was würde es denn kosten und wo steht es?


    Gruss,
    Thomas
     
mapping