hohner e-piano type: 9835

von Mimi78, 10.04.07.

  1. Mimi78

    Mimi78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    11.04.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.07   #1
    hallo leute,

    habe von meinem vater ein altes (30-40 jahre) e-piano der marke hohner mit verstärker geerbt. leider funktioniert es nicht und ich weiß nicht, woran es liegt. da ich nicht sehr musikalisch bin, möchte ich es gerne verkaufen. dafür benötige ich ein paar gute adressen oder jemanden, der sich mit diesem gerät auskennt, es schätzen oder sogar reparieren kann.
    vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?

    Grüße Miriam
    (komme aus dem raum karlsruhe)
     
  2. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 11.04.07   #2
    Hm.... ein paar Fotos von dem Teil wären nicht schlecht! Da kann man besser einschätzen, was das überhaupt ist...
     
  3. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 23.04.07   #3
    ist das vielleicht das Hohner Electra Piano? So'n zu klein geratenes Klavier? Dann ists wie ähnlich wie ein Rhodes gebaut. Wird in gutem Zustand für ca. 400 verkauft. Leider nicht ganz so beliebt, obwohl Led Zeppelin das Piano auch benutzt hat :). Hab auch noch so eins, aber das ist auseinandergesägt, damit ichs transportieren kann, wenn ich denn irgendwann mal dazu komme, den Deckel fertig zu lackieren.
     
  4. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
  5. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 30.04.07   #5
    Könnte auch ein Pianet N oder Pianet M sein. Ersteres gab es optional mit Verstärker, beim zweiten war er ab Werk integriert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping