Klavierentsorgung

von Bienchen, 10.03.05.

  1. Bienchen

    Bienchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    20.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #1
    Hallo, Ich habe ein 33 Jahre altes Lindner Klavier, bei dem einige Tasten nicht mehr spielen. Der Klavierstimmer sagte mir schon beim letzten Stimmen, dass das Klavier bald seinen Geist aufgeben wird.
    Nun möchte ich es los werden, weiss aber nicht, wohin damit. Kann man es noch zum Ausschlachten verkaufen oder kann es vielleicht doch einer für sich selber reparieren? Ich brauche es nicht mehr. Oder ist es ein Fall für den Sperrmüll? Wäre nett, wenn ihr mal Ratschläge geben könntet. Vielen Dank. Bienchen.
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.03.05   #2
    Hi,
    eigentlich sollte man hier immer einen Preis mit angeben, aber da du neu bist, lasse ich das mal stehen, das es auch schwer ist, da was zu sagen.
    Wo kommst du denn her?
    Vielleicht kann sich das dann auch mal einer anschaun?
    mfG
    Thorsten
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.03.05   #3
    Ich würde beim örtlichen Klavierhaus anrufen oder am besten hingehen und fragen, ob sowas auf dem Markt noch einen Restwert hat. Dann in der Tageszeitung annoncieren. Vielleicht hat ein einsamer Bastler Interesse oder eine Kneipe zu Deko-ZWecken (wenn es ein schönes Klavier ist...).

    Vielleicht willst Du ja ein neues (gebrauchtes?) Klavier vom Klavierhaus kaufen, dann sollten die kulanter Weise die Entsorgung übernehmen oder einen REstwert verrechnen.
     
  4. Bienchen

    Bienchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    20.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #4
    Hallo Hans 3,
    danke für die schnelle Antwort. Im Musikladen war ich schon, doch die konnten mir keinen Rat geben. Ein neues Klavier kommt nicht in Frage, da ich gerade Besitzer eines digitalen Stage Pianos geworden bin. Das reicht mir für die Zukunft. Für eine Kneipe ist es nicht alt genug. Vielleicht ist der Tipp mit der Zeitung nicht so schlecht. Gruß, Bienchen
     
  5. Bienchen

    Bienchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    20.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #5
    Hallo toeti, das Klavier steht im Raum Hannover. Ein Preis wäre Verhandlungsbasis, mehr kann ich dazu nicht sagen. Sicherlich kann man es sich mal ansehen und dann genauer entscheiden. Gruß, Bienchen
     
  6. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 12.03.05   #6
    Hi
    Haette auch so ein Klavier anzubieten. (Th. Mann) Raum Karlsruhe. Ist allerdings bischen aelter (um die 115 Jahre) Auf 440 Hz kann man es nicht mehr stimmen. Habs 2 halbtoene tiefer gestimmt. Optisch sehr gut in Schuss.
    Kein Sperrmuell !
    Wurde 1983 ? teilweise restuariert.
    (Filze, Mechanik, Lackierung )
    Hab 20 Jahre lang immer wieder gerne darauf gespielt.
    Oberdaempfer, sehr hoher Resonanzkoerper. Tastatur wohl aus Elfenbein.
    Leicht verstimmt aber durchaus gebrauchsfaehig.

    Habs immer regelmaessig nachgestimmt, aber bin halt eher Hammond kein
    Klavierspieler.

    Hab schon dran gedacht das Teil auszuschlachten und die Tasten in mein
    Fatar 900 einzubauen. Aus den alten Massivholzteilen vieleicht ein Wohnzimmertisch ?
    Aber bei so einem alten Teil waere das irgendwie schade. Bring das einfach net uebers Herz.
    Eigentlich suche ich keinen Kaeufer, sondern dieses Klavier sucht eine/n neue/n Besitzer/in. Ich habe einfach keinen Platz mehr dafuer .
    Ich habs 20 Jahre erhalten, Wer hat Lust auf die naechsten 20 Jahre ?


    Fuer VHB 150 EUR gibts kostenlos nen Stimmschluessel dazu :-)
    ( Hab vor 20 Jahren 400 Eur fuer das Klavier bezahlt )
    Bedingung bei dem Preis:
    Mit dem Transport habe ich nichts zu tun.

    ciao
    richy

    PS:
    Gerne unverbindlich mal anguggen und anspielen.
     
mapping