Hercules DJ Monitor 32 - Box als Abhörmonitor für Homerecording geeignet?

von Fabschtv, 15.04.19.

Sponsored by
QSC
  1. Fabschtv

    Fabschtv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.17
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.04.19   #1
    Hallo, wie man oben schon sehr gut lesen kann, möchte ich wissen, ob man diese Boxen auf als Studio- bzw. Abhörmonitore nutzen kann...

    Wäre schön wenn sich auch welche melden würden, die mit diesen Boxen schon Erfahrungen haben...
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    9.328
    Zustimmungen:
    4.202
    Kekse:
    19.469
    Erstellt: 15.04.19   #2
    Eine Marke, die Produkte von eher niedriger Qualität herstellt.

    Ein Produkt aus dem absoluten Niedrigpreissegment, sehr wahrscheinlich aus asiatischer Massenfertigung.

    Um irgendwas irgendwie zu hören vielleicht OK, um kontrolliert zu hören wohl eher untauglich.
     
  3. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    2.726
    Erstellt: 16.04.19   #3
    Nun, der Name der Boxen (DJ Monitor) sag ja schon aus, für was der Hersteller die Boxen gebaut hat, ansonsten sihe obige Post, sagt Alles...
    Eine gute Wahl (und hier oft empfohlen, ist der JBL 305
    https://www.thomann.de/de/jbl_lsr_305p_mkii.htm
    (wer billig kauft, kauft zweimal...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping