"Heut ist leider nicht dein Tag"

von Katz23, 12.02.20.

Tags:
  1. Katz23

    Katz23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 12.02.20   #1
    Irgendwann hab ich mir mal gesagt "Rap machste nicht!" Und jetzt bin ich voll drin am Sprechgesang üben (erstmal einfache Cover) und hab mir aus meinem Fundus einen Text zusammengebastelt, den ich auf einen Beat "singen" kann :embarrassed:
    Wo mich die Reimketten hinführen folge ich erstmal, damit der Flow passt, aber macht der Text auch Sinn oder brauch man den gar nicht bis ins letzte verstehen, weil es teilweise schon sehr schnell wird?
    Bin gerade glücklich, wenn ich das am Stück durchgesungen bekomme und an den richtigen Stellen Luft hole.

    Hier erstmal der Text, bei Bedarf mach ich mal eine Aufnahme, aber ich weiß nicht, ob ich die schon der Öffentlichkeit zumuten kann (Vielleicht lieber PN für einzelne Interessenten, die mir noch paar Tipps geben könnten).

    Heut ist leider nicht dein Tag

    Was hält dich nachts wach?
    Permanenter Krach, deiner
    Synapsen, Dopamine,
    Rattern in der Denkmaschine.
    Weil sie kurz da war
    Weil sie dich ansah
    Weil sie nichts sagte
    Doch ihr Blick dich fragte,
    An welchem Ort,
    du heute pennst?
    Du suchst die Antwort,
    Obwohl du sie kennst.
    Du suchst die Antwort,
    Obwohl du sie kennst.
    Du suchst die Antwort,
    ...und du flennst.

    Jetzt siehst du müde aus
    Willst heute früh nach Haus
    Die Stirn kühl und kraus
    weichst du mir rüde aus
    Doch mach dir nichts draus
    Es geht geradeaus
    Wenn du die Tür suchst, deinen Kopf
    Verdreht, verloren, verpennt.
    Schließ den Knopf oben am Hemd
    So fremd dein Blick gehemmt,
    du fliehst wenn du mich ansiehst,
    ein Gesicht ziehst,
    das zwar lacht doch leise sagt:
    "Heut ist leider nicht mein Tag."
    Ya -
    Heut ist leider nicht dein Tag!

    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Hast du deine Tage?
    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Hör zu was ich sage!
    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Es steht außer Frage:
    Heut ist leider nicht dein Tag!

    Deine Haare ungewaschen
    Und mit Händen in den Taschen
    grüßt du nicht mehr jede
    Nur belangloses Gerede
    Du kennst all ihre Maschen
    Auf jeder blöden Fete
    Hörst nur halb zu, wenn ich rede
    und du willst deine Ruh
    Ruckedigu,
    Kommt der Vogel geflogen
    Den du vorher belogen
    An den den Federn gezogen
    Und er lächelt und sagt:
    Heut ist leider nicht dein Tag!
    Ya!
    Heut ist leider nicht dein Tag!

    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Hast du deine Tage?
    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Hör zu was ich sage!
    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Es steht außer Frage:
    Heut ist leider nicht dein Tag!

    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Du hängst in den Seilen.
    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Fängst an zu Verpeilen.
    Heut ist leider nicht dein Tag,
    Du kennst diese Zeilen:
    Heut ist leider nicht dein Tag!
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  2. Teestunde

    Teestunde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.19
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    411
    Erstellt: 12.02.20   #2
    Das Ruckedigu passt mMn nicht richtig rein, man assoziiert es sofort mit "Blut ist im Schuh". :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 12.02.20   #3
    Ja, ich bin auch noch unschlüssig. Aktuell ist es eher Platzhalter für eine bessere Idee.
     
  4. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 12.02.20   #4
    Hab jetzt noch fix ne Aufnahme gemacht. Wer den Beat mit "Gesang" zum Text braucht: PN
     
  5. LynxKitten

    LynxKitten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.18
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    157
    Erstellt: 12.02.20   #5
    Also ich denk dabei nicht unbedingt an Blut im Schuh. Bleibe gedanklich immer lieber dabei stehen mir die Taube vorzustellen, die das sagt, weil ich die Zeile danach immer grausam fand.

    Ich fand die Zeile im ersten Moment einen Bruch zum restlichen Text, weil der eher nach Frust klingt, zumindest nicht fantastisch wie ein Märchen. Aber sie ist ja über Vogel und Federn sinnvoll angeschlossen und läuft dann auch wieder aufs Thema zurück. Mit dem Lächeln als Abschluss dann auch positiver auf den Refrain zurück.

    Mir kam wegen Bruch dann der Begriff Break in den Sinn. Bin mir nicht sicher wie genau das im HipHop / Rap verwendet wird, zeigt aber doch stilistische Wechsel / Solotakte von Stimme / Instrumenten an (zumindest im Funk).

    So als "Lautäußerung / Ruf" Weckruf / Warnruf / Turteltauben für die Beziehung, wenn ich da nicht wieder zu viel rein interpretiere, klingt es schon stark. Für mich mehr wie ein Platzhalter
     
  6. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 12.02.20   #6
    Beim Rappen gibt es ja diese Adlibs: Zwischenrufe. Dafür würde es gut passen. Und ja, es ist in gewisser Weise auch ein Warnruf - danke für diesen Einwurf :great:
     
  7. Dietlaib

    Dietlaib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.12
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    707
    Kekse:
    3.051
    Erstellt: 13.02.20   #7
    Und dabei stellt man sich durch Blut watende Schuhverkäufer vor, nur weil sie 'ne Nummer kleiner gebracht haben. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 16.02.20   #8
    Okay, wie's aussieht ist das "Ruckedigu" die interessanteste Stelle - also bleibt's drin :whistle:
     
  9. Dietlaib

    Dietlaib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.12
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    707
    Kekse:
    3.051
    Erstellt: 16.02.20   #9
    In besagtem Märchen bringen die Tauben mit diesem Auftakt ja "die schlechte Nachricht", - der Schuh passt nicht, es ist nicht die Gesuchte sondern eine andere.

    Und hier kann man es als Auftakt zur vom Vogel überbrachten Nachricht sehen, dass "heute nicht dein Tag ist". Ein gewisser Zusammenhang ist gegeben, auch wenn ich nicht weiss, ob du es ursprünglich so gemeint hast.
     
  10. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    880
    Erstellt: 16.02.20   #10
    Hmm.... ich kann mit dem Genre Rap als "musikalischer" Ausdrucksform immer noch nix anfangen. Das mag aus der Geschichte des Sprech"gesangs" heraus einmal anders gewesen sein, aber heute ist das für mich nach wie vor etwas für Leute, die als "Musiker" reich und berühmt werden wollen, aber weder ein Instrument spielen noch singen können. Die Qualität der Texte reicht offenbar für sich alleine nicht aus, um als Gedicht bestehen zu können und als "Hörbucheinsprecher", wenn denn wenigstens eine angenehme Stimme vorhanden sein sollte, wird man eben nicht reich und berühmt.

    Katzi: Lass es! Das hast DU wirklich nicht nötig!

    Grüße
     
  11. Dietlaib

    Dietlaib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.12
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    707
    Kekse:
    3.051
    Erstellt: 16.02.20   #11
    Ja, das geht mir genauso. Musikalisch sind diese Sachen meist sehr dürftig, und sobald das Sprechen dazukommt, mag ich mir das gar nicht mehr anhören. ;)
     
  12. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 16.02.20   #12
    Ihr seid süß. Was ich z.B. gerade übe ist diese Art Sprechgesang (ok, der Jack macht das wahrscheinlich bloß wegen der Kohlen, aber ich glaube ein Instrument spielen kann er)


    Ich hab das gerade für mich entdeckt als sehr energiegeladene Gesangsform.
     
  13. Dietlaib

    Dietlaib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.12
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    707
    Kekse:
    3.051
    Erstellt: 16.02.20   #13
    Bei dem verlinkten Video bin ich wieder dabei. Der Gesang ist immer in den Harmonien, den Song finde ich insgesamt ganz interessant. Wenn du deinen Text in dieser Art oder ähnlich umsetzt, würde ich mir das Ergebnis gern anhören.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 16.02.20   #14
    Hab ich nochmal die Kurve gekriegt :D
    Der E-Gitarrist hat seine Idee zur Musik schon eingespielt - jetzt müssen wir erstmal sehen wie's weitergeht...
     
  15. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    880
    Erstellt: 17.02.20   #15
    Jo, das hat aber auch mit "rap" im engeren Sinne nix zu tun.

    Wenn du sowas planst, bin ich auch wieder bei dir.

    ...
     
  16. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 17.02.20   #16
    Nicht? Ich denke schon, dass das unter Sprechgesang/Rap fällt - merkt man spätestens dann, wenn man versucht es zu "singen". Okay, vom Style her ist es vielleicht eine Mischform, weil zwischendrin doch bissel Zeit ist zum Verzieren und Anzerren.
    Für mich ist Rap halt eine bestimmte Art zu singen - was dann für Musik dazu spielt ist was anderes.
    Ich bin da gerade sehr offen für alle Spielarten und Gengres. Und mit der Zeit überdenke ich auch eigene Sterotype und experimentiere einfach mit Ausdrucksweisen, die mir vorher abwegig erschienen.
    Dass das Endergebnis vielleicht kein Hit wird ist mir erstmal egal, weil allein der Lerneffekt bei solchen Sachen schon "dope" ist.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. Jongleur

    Jongleur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.10
    Zuletzt hier:
    28.03.20
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    711
    Kekse:
    6.952
    Erstellt: 28.02.20   #17
    Katz 23, ich liebe ebenfalls Rap! Lass dich nicht irritieren! :-)

    Mir gefällt dein Text sehr gut!

    Würde deinen Text gern in der Bar-Form sehen: Also ein Takt auf Basis von Sechzehntel. Dann werden aus vielen Endreimen "nur" Binnenreime. Das grenzt mit der Zeit die Reim-Vor-Inhalt-Tendenz ein. Obwohl ich da bei dir keine Gefahr sehe: Du bist ein echtes Reimtalent: Sprachbegabt, frech und frisch. ;-)

    Mich stört, dass der Text anfangs nicht eindeutig aus der Ich-Perspektive agiert.

    "Weil sie dich ansah" - wer ist "sie", wer "dich"?
    "weichst du mir rüde aus" - wer ist "du", wer "mir"

    Rap lebt von seiner Transparenz! Die 10-14 Silben pro Takt zwingen zu einer klaren Sprache. Das ist der große Gewinn, den Rap in die Musik bringt: Der Texter muss sich auf engstem Raum verständlich und anregend, also klar ausdrücken.

    Gleiches tat vermutlich Shakespeare, aber es geriet in Vergessenheit, als Kunst endgültig von der Strasse ins Theater verschwand. Nun marschiert die Strasse selbstbewusst ins Theater und das alte Publikum hofft, dass sie bald wieder verschwindet. Aber sie hat schon längst eine neue Epoche eingeleitet,,,

    Ach so, und wenn ich den Text richtig verstehe, passt doch Aschenputtel gut ins Assoziationsmuster.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Katz23

    Katz23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    1.285
    Kekse:
    5.064
    Erstellt: 29.02.20   #18
    Hey @Jongleur, bist du mal wieder an Board? Danke für dein Feedback.
    Das ist so 'ne Geschichte, wo er (ein angeblicher Freund) schlecht drauf ist weil es gerade nicht so läuft mit seiner Angebeteten und das LI zwar helfen will, aber nicht zu ihm durchkommt und im Grunde die Schnauze voll hat von seinen Eskapaden...
    Puh, das klingt kompliziert. Wenn du willst schick ich dir einen Link zum aktuellen Arbeitsstand, wo ich die Lyrics "rappe". Die Musik ist gewöhnungsbedürftig...
     
Die Seite wird geladen...

mapping