HiFi Anlage mit E-gitarre schrotten

von birdfire, 12.06.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Hdihow.....
    Folgendes.....
    Ich hab scho in einigen Threads hier gelesen dass sobald ich meine Gitarre an der Stereoanlage anschließe mir die Hochtöner abrauchen.......

    1. Warum?!?:confused:

    2. Wie verhält sich das ganze wenn ich da ne Tretmiene/Multieffektgerät :confused: dazwischenschalte?!?bzw. wie ist es trotzdem möglich?!?

    3. Was ist zu beachten/Ist es empfehlenswert?!?:rolleyes:

    4. Wie siehts es allgemein mit Kopfhörern aus?!?:screwy:

    Danke matze:great: :great: :great:
     
  2. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 12.06.06   #2
  3. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 13.06.06   #3
    Antworten:
    1. Keine Ahnung... wie willste das ding denn anschließen? Mußt schaun daß das Kabel lange genug ist weil sonst kannste nicht genug ausholen.
    2. Könnte gefährlich mit dem Rest der einrichtung sein. Außerdem Trift man dann nicht mehr so definiert. Ich würd lieber ohne die Tretmiene zuschlagen.
    3. am besten Du nimmst erstmal ne Akksutikgitarre und drischt damit solange auf die Anlage ain bis beides recht lädiert ist.
    Dann nimmst du ne Fender Strat und stellst dir die Anlage auf einen Tisch (am besten im Freien) in etwas unter Schulterhöhe.
    Du nimmst die Gitarre am Kopfende wie einen Baseballschläger und ziehst einmal kräftig durch - das kann bei bedarf auch wiederholt werden.
    Wenn dann immer noch was funktioniert dann nimm ne Les Paul und zerdresche die übriggebliebenen Elektronikschrottbatzen.
    Jetzt dürfte die Anlage Schrottreif sein.
    4. Kopfhörer bekommt man mit weitaus weniger Kraftanstrengung kaputt.
    Man muß aber genauer zielen...
    Und jetz les bitte nochmal den Threattitel...
    Boa bitte verwarnt mich doch dafür... Das war mir jetz echt der Spaß wert
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping