Hihatstand RMV PKH3000

von xeon, 18.08.05.

  1. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.08.05   #1
    Hi Leute ich hab vor mir nen neuen hi-hat ständer zu kaufen!

    was meint ihr zu dieser von RMV -> klick
    oder auch hier

    Die ist halt ma gut nen 50er billiger als die iron cobra!
    oder meint ich soll mir doch die iron cobra holen?!
    wenn ja welche?!

    mfg

    xeon
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 18.08.05   #2
    Kommt darauf an wie viel du mit der Hihat arbeitest. Wenn du z.B. Jazz spielst und die häufig treten musst, dann lohnt sich so eine teure Hihat eventuell. Aber wenn du wenig mit offener Hihat spielst, ist es eigentlich egal.
    Da beide Modelle nur 2 Standbeine haben, nehme ich mal an du spielst mit einer DoFuMa oder mit Doublebass. Also mir persönlich ist die Hihat nicht so wichtig aber wenn du denkst das es dir etwas bringt, dann ist es eigentlich egal welche du dir holst. Die Cobra ist halt teurer, weil sie halt Iron Cobra heißt und nicht "Made in China" Ich denke du machst mit beiden nichts verkehrt, aber am besten ist immer noch antesten. Eventuell auch mal bei anderen Firmen vorbeischauen. Die haben oft genauso gute Sachen günstiger. :great:
     
  3. xeon

    xeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 20.08.05   #3
    du schreibst, "andere firmen", aber ausser DW und Pearl gibts glaub ich keine Hihat stands mit 2 beinen! also natürlich die iron cobra und die RMV.
     
  4. Mugel

    Mugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Salzkotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.05   #4
    Wenn es dir um Preis geht, dann kostet die Yamaha HS-1000 quasi 1€ weniger als die RMV :hier
    Auch mit 2 beinen
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 20.08.05   #5
    Von Gibraltar gibts aus der 9600er Serie noch eine 2-beinige Hi-Hat Maschine. Das heißt, nicht ganz 2-beinig da ist noch ein kleines Stützbein dran.
    http://www.gibraltarhardware.com/?fa=detail&mid=1160&sid=120&cid=27
    Liegt meines Wissens auch unter dem Iron Cobra Preis. Ansonsten laufen die Gibraltar Maschinen alles sehr robust, wackelt nichts und ist ganz bedienungsfreundlich.

    Ansonsten würde ich aber echt die Yamaha nehmen. Ich finde, dass Yamaha im Moment von den großen Markenherstellern neben Gibraltar noch das beste Preis/Leistungsverhältnis in Sachen Hardware hat. Design ist natrülich Geschmackssache, aber Yamaha finde ich sehr designstark, einfach schlicht und zeitlos. 2 beinig und beim anspielen hat sie mich in Sachen Laufeigentschaften echt vom Hocker gehauen. Also die solltest du dir echt mal anschauen.

    Ansonsten, wenn du dann noch das Geld hast und 50Euro drauflegst, dir DW 5000, Iron Cobra, Eli und Co leisten willst, bekommst du Maschinen, die keines Wegs besser sind, als Yamaha und Gibraltar, nur teurere. Von der Qualität sind alle gleich, da ist es nur die Frage des persönlichen Geschmacks und wie welche Firma welche Einstellungsmöglichkeit für einen persönlich am besten gelöst hat. Gleiches gilt eigentlich für alles auf dem Schlagzeugmarkt.
     
  6. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 20.08.05   #6
    es gibt noch 2 von Mapex aus der Janus serie
     
  7. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 20.08.05   #7
    was jede firma hat hihats mit 2 ständern, ansonsten haben sie 3 ständer, und lassen sich drehen (das ist sogar schon bei der billigsten pearl der fall)
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 20.08.05   #8
    Zeig mir eine von Sonor mit zwei Beinen. ;-)

    Und drei Beine sind nicht gleich zwei Beine. Eine 3 beinige Maschine kannst du dann verwenden, wenn du nur links ODER rechts ein weiteres Pedal nebenstellen willst. Bei einer Zweibeinigen kannst du auf beide Seiten ein weiteres Pedal stellen, ohne das dir ein Bein der Hi-Hat Maschine im Weg steht. Das ist bei schnellerem Fußwechsel natrülich auch extrem wichtig.
     
  9. Paiste Rude 1000

    Paiste Rude 1000 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    5.10.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -9
    Erstellt: 20.08.05   #9
    @macprinz
    Mich stört das eigentlich nicht.
    Bei MP hatten sie n Yamaha mit ner Remote Hihat ausgestellt, das Remote Pedal war genau zwischen der Füßen und ich erreichte es noch gut, obwohl ich an den Hihatfüßen anstoß.. na egal
     
Die Seite wird geladen...

mapping