Hilfe Bei recording Programm

von AcE1990, 23.07.06.

  1. AcE1990

    AcE1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.06   #1
    Hallo,
    Ich mache Hiphop/rap und brauche ein odentliches recordint programm. Zurzeit nehm ich mit Adobre autition auf (cool edit) aber das hat eine zu starke sound abweichung ...
    und nun suche ich ein Programm das in einem bezahlbaren Rahmen liegt
    hab mir die Cubase reihe angeschaut aber ehrlih gesagt ist mit SX viel zu teuer


    MFG acE
     
  2. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 23.07.06   #2
    Hallo,

    mich würde mal interessieren was genau du mit "zu starke sound abweichung" meinst.
    Denn ich kann mir da irgendwie nichts genaues drunter vorstellen. Stimmt die Latenz nicht, wird der Sound verfäslcht? Denn das wären alles eher Hardware Probleme als das es an der Software liegt.

    Gruß Benjamin
     
  3. AcE1990

    AcE1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.06   #3
    Soud wird verfälscht dadursch das sich das arrangement anders anhört als die EXportierte Wave/mp3 datei
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 23.07.06   #4
    Dann hast Du beim Export irgendwas falsch eingestellt. Ich selbst kenne Audition zwar nicht, aber so etwas kann und darf eigentlich nicht sein. Selbst mit Freeware bekommt man einen Downmix hin, der genauso klingt wie das Arrangement.
     
  5. AcE1990

    AcE1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.06   #5
    das ding ist ja des die exportierte datei besser klingt als das arragement ... und selbst wenn ich ein beat in das programm einfüge klingt er verfälscht
     
  6. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 23.07.06   #6
    Ich muss mich da ars ultima anschließen. EIgentlich darf das so nicht sein. Evtl könnte es an der Sampleratenangleichung liegen, oder an einem Normalisierungsprozess.

    Sonst probier doch einfach mal Freeware wie Kristal oder reaper aus. Und vergleiche da vorher nachher.
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 23.07.06   #7
    OK, so rum hätte ich es jetzt nicht erwartet :-) Muss aber dennoch lösbar sein. In diesem Fall wäre es möglich, dass man vielleicht im Programm die Echtzeit-Effektqualität runtersetzen kann. Also zum hören im Arrangement wird mit vermindeter Effektqualität gearbeitet, damit der Computer da mehr Effekte berechnen kann, beim Export dann aber die volle Qualität.

    Hmm, Ok, das kann dann nichts mit Effektqualität zu tun haben. Du meinst also: Du hast eine Wave-Datei, also einen Beat. Wenn Du den mit Winamp oder sonst einem Programm einfach abspielst, klingt er gut. Wenn Du ihne aber in eine Spur in ein Audition-Arrangement einfügst und das Arrangement abspielst, dann klingt das anders? Schlechter? Und in wiefern schlechter? Vielleicht dumpfer? Bei solchen Dingen fällt mir nämlich oft das Thema "falsche/unterschiedliche Bit- und Abtastraten ". Könnte es daran liegen?
     
  8. AcE1990

    AcE1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.06   #8
    ja stummt der beat klingt im großen un ganzen dumpfer drumsets klingen schwächer und bass irgendwie ausgeleihert
     
  9. d-rax

    d-rax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.06   #9
    Öhm...könnte es sein das du die die Datei vorher mit Winamp anhörst? Winamp hat einen EQ Intregiert der natürlich den orginal Klang "Verfälscht" widergibt. In dem Fall würdest du in Audition den Orginal Klang hören.

    Welche Version haste Du denn? Schon mal die neue 2.0 ausprobiert. Audition wurde ja so gut wie komplett neu Programmiert ab der 2.0.
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.07.06   #10
    Meintest Du "nachher"? Also nach dem Mixdown. Das gäbe Sinn. Ich vermute ebenfalls, dass im "späteren" Abhörprogramm ein EQ mitläuft. Könnte neben Winamp auch im Windoof Media Player der Fall sein.
     
  11. AcE1990

    AcE1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #11
    ich benutze den normalen windows media player
     
Die Seite wird geladen...

mapping