Hilfe: Fragen zu altem Klemt Bassverstärker B40

von FrankDrebin, 30.11.07.

  1. FrankDrebin

    FrankDrebin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem: Von meinem Dad habe ich einen seh alten, aber kultigen wie ich finde Bassverstärker übernommen. Leider fehlt jegliche Bedienungsanleitung / technischen Daten. Vielleicht kennt ja jemand das Ding und kann mri weiter helfen.

    Es ist ein Klemt Bassverstärker B40, Röhre ein Foto gibts hier:

    http://www.asymmetry.de/klemtb40.jpg

    Meine Fragen sind:

    - wie kann ich die Röhren tauschen
    - gibts irgendwo technische Daten / ne Anleitung zu dem Teil
    - wie bekomme ich raus welche Röhren in das Ding gehören

    Falls jemand Erfahrungen mit dem Ding hat, würde mich natürlich alles interessieren, was Ihr mir zu dem guten Stück sagen könnt, z.B. auch wie alt der Amp ist.

    Schon jetzt tausend Dank,

    Thomas aka FrankDrebin
     
  2. locko-rocks

    locko-rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  3. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 30.11.07   #3
    schau mal hier nach. Auf dieser Seite bekommst Du alle wichtigen Infos. Bei Deinem Amp handelt es sich um einen Frühen B 40 N. Der Amp ist ca. BJ 67 - ein tolles Teil, ich habe den Nachfolger, den BS 40.
    Der Amp ist richtig gut laut und reicht mit seinen 34W sogar für kleine Bühnen. Mit den Röhren würde ich mir einen Fachmann suchen der Ahnung davon hat.Die Endstufenröhren kosten rund 20 Euro/Stk (EL34 und GZ34) die 3x ECc83 (12AX7A) gibts um die 7 Euro/Stk.
     
  4. schaechtele

    schaechtele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 30.11.07   #4
    Verdammt. Nur ein wenig zu spät :D
     
  5. FrankDrebin

    FrankDrebin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #5
    großartig! Ganz lieben Dank Euch. Ich hatte ja auch auf die 70er getippt, aber dass das Ding sooo alt ist ... hamer ....
     
  6. FrankDrebin

    FrankDrebin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #6
    ach doch eine Frage hätte ich noch .. das ding hat hinten vier anschlüsse (für die lautsprecher nehme ich an). muss ich da qasi an jeden ausgang ne box hängen? ich bin was den schaltplan angeht nicht so bewandert ...
     
  7. BrEmSnIx

    BrEmSnIx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    3.628
    Erstellt: 02.12.07   #7
    ich schätze mal das es nicht alles boxenanschlüsse sind aber vllt sind es ja DI out,FX send/return o.ä...
     
Die Seite wird geladen...

mapping