Hilfe: ungewollte Sounds

  • Ersteller Marcel_F
  • Erstellt am
M
Marcel_F
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.10
Registriert
18.06.10
Beiträge
4
Kekse
0
Servus Leuts,

bringe mir gerade das E-Gitarre spielen bei. Mein Problem ist, dass die tiefe E-Saite oder die A-Saite ins vibrieren geraten, wenn ich auf den oberen Saiten spiele. Versuche mir eingetlich anzugewöhnen beim Hochspielen die vorhergehende gespielte seite mit dem Ballen vom Daumen abzustummen, nur ist dann die tiefe E-Saite frei schwingend wenn ich z.B. auf der hohen E-Saite spiele. Habt ihr einen Tipp wie ich vermeiden kann dass die Saite ins schwingen gerät bzw. wie ich die hand ablegen soll? Vielleicht ein gutes Video? Oder liegts am Verstärker bzw. Eisntellungen ?

Gruß
Marcel
 
L
langhaar!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
02.07.08
Beiträge
1.582
Kekse
5.040
Du bleibst permanent mit dem Handballen so auf den tiefen Saiten liegen, dass diese nicht mehr schwingen können.
 
M
Marcel_F
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.10
Registriert
18.06.10
Beiträge
4
Kekse
0
Ich muss dabei aber weiterhin immer mehr der weiteren Saiten abstummen z.B. beim Tonleiter hochspielen richtig?
Also auf den tiefen Saiten draufbleiben plus immer mehr Saiten mit abstummen wenn ich in Richtung hohe E-Saite spiele. Klingt nicht so easy. Übt ihr im Sitzen oder im Stehen mit Gurt?

Gruß und Vielen Dank im Voraus
 
M
Marcel_F
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.10
Registriert
18.06.10
Beiträge
4
Kekse
0
Hmm, so wie es aussieht war mein Fehler, dass ich mit dem Daumenballen zu weit nach unten wandere, also mit der kompletten Hand, anstatt das Handgelenk mehr oder weniger auf gleicher Höhe zu lassen. Kann das sein ?

Beim Runterspielen, also Richtung tiefes E, mute ich ja dann eher mit den Finger der Greifhand, oder soll ich da auch den Ballen (Handkante) benutzen?
 
Z
zulu-man
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.20
Registriert
01.05.10
Beiträge
227
Kekse
113
Supervideo! Gerade das Abdämpfen der dicken E-Saite ist schön erklärt, Peter Autschbach erklärt das anders (mit dem Daumen), was für mich schwieriger ist. Überhaupt ist das Dämpfen der Saiten eine Wissenschaft für sich.
Mir ist aufgefallen, dass Musiker versuchen, mit dem kleinen Finger der rechten hand die dünnen Saiten abzudämpfen bzw. mit dem Handrücken.
Hier zeigt Jeff Waters, wie er abdämpft (gleich das erste Video):
http://www.bonedo.de/workshop/gitar...aters/video/index.html?bereich=&type=workshop
Und hier Dave Mustaine:
http://www.bonedo.de/workshop/gitarre-bass/play-alike-19-dave-mustaine/workshop/index.html
 
M
Marcel_F
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.10
Registriert
18.06.10
Beiträge
4
Kekse
0
Hey zulu-man,

danke für den Link mit Jeff. Genauso gewöhne ich es mir gerade auch an, denke man braucht mit genug Übung nicht unbedingt die linke hand als Absicherung, um die tiefe E-Saite abzudäpfen.


Gruß
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben